Stiftleisten für Automobile

Stiftleisten für Automobile

Unser komplettes Portfolio an Stiftleisten für den Anschluss von elektronischen Steuergeräten (ECU) ist für eine breite Palette von Automobilanwendungen konzipiert. Außerdem bieten wir zusätzliche Komponenten und moderne Fertigungstechniken wie Einpresstechnik für vorab geprüfte End-to-End-Lösungen, die den Wirkungsgrad steigern.

Leiterplatten-Stiftleisten für Automobile  TE bietet ein komplettes Portfolio an Leiterplatten-Stiftleisten für Automobile, die Signalübertragung, niedrige/mittlere Stromlasten, Hochspannung, hohe Stiftzahlen, Datenverbindungen, Miniaturisierung und Abdichtung für externe Anwendungen unterstützen. Unsere innovativen Techniken wie z. B. Press-Fit, einschließlich der innovativen Einsetzzonentechnik und Beschichtung mit sehr niedrigem Risikopotenzial  sowie zuverlässige Setzmaschinen,  ermöglichen eine leistungsfähige, lötfreie Fertigungseffizienz. Unsere Stiftleisten werden außerdem mit unseren Anschlusstechniken wie Nano MQS, Pico MQS und MCON vorab geprüft. So erhalten Sie End-to-End-Lösungen, die helfen, Kompatibilitätsprobleme und das Risiko von Störungen des Fertigungsablaufs zu beseitigen.

 

Was ist die Funktion einer Stiftleiste?

  • Schnittstelle zwischen einer überwachten Umgebung und einer sensiblen Intelligenz im Fahrzeug.
  • Verbindungstechnik zwischen Leiterplatte und Steckverbinder.
  • Übertragung von Signalen und Energie von der Steuerung zu den Verbrauchern über Steckverbinder und Kabelbaum.

Stiftleistenprodukte von TE

  • Miniaturisiert: Durch den Einsatz von leichteren Werkstoffen oder weniger Material können das Gewicht eines Fahrzeuges reduziert und somit der Kraftstoffverbrauch verbessert und die CO2-Emissionen gesenkt werden. Die beiden Kontakt- und Steckverbindersysteme NanoMQS und MCON 0.50 von TE Connectivity benötigen nur halb so viel Platz wie die 0,63-mm²-Systeme. Dank ihrer geringen Masse und Kontaktkraft können die Stiftleisten rauen Umgebungsbedingungen wie zum Beispiel starker Vibrationsbelastung standhalten.
  • Signalübertragung: TE verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Stiftleisten in allen möglichen Konfigurationen, um die Signalübertragung in jeder Automobilanwendung zu gewährleisten, einschließlich der entscheidenden Verbindungen mit 0,63-mm²-Anschlüssen. MQS-Stiftleisten sind in allen benötigten Stiftzahlen und Montagearten sowie mit verschiedenen Oberflächen erhältlich.
  • Niedrig- und Mittelstrombereich: Für eine Vielzahl von Steueranwendungen für Automobile, einschließlich Steuersysteme für Sitze und Türen, Lenkräder und elektrische Außenspiegel, sind Niedrigstromanschlüsse erforderlich. Mit seinen Timer, MCON und AMP MCP Familien bietet TE ein breites Portfolio an Niedrigstromprodukten in allen erforderlichen Konfigurationen an.
  • Press-Fit und Oberflächenmontage (Surface Mount, SMD): TE bietet ein Portfolio an Stiftleisten für die wachsende Nachfrage nach Anwendungen zur Oberflächenmontage und mit Einpresstechnik. Beleuchtungen, Sensoren und andere Automobilanwendungen lassen sich problemlos durch Press-Fit- und SMD-Stiftleisten von TE anschließen. TE bietet außerdem ein umfangreiches Portfolio an Setzmaschinen für Steckverbinder zum Einsetzen von Press-Fit-Stiftleisten auf jeder beliebigen Leiterplatte an.
  • Hohe Stiftzahl: TE bietet ein umfangreiches Portfolio an Produkten mit hoher Stiftzahl für Airbags, Motorsteuerungen, Audiosysteme und viele weitere Anwendungen an. Die Stiftleisten sind mit verschiedenen Stiftgrößen, in abgedichteten Versionen und mit verschiedenen Oberflächen verfügbar.
  • Hochspannung: Dank seiner mehr als 50 Jahren Erfahrung im Bereich Anschlusssysteme in der Automobilbranche und Hochvoltanwendungen kann TE die Anforderungen der Kunden sicher, effizient und zuverlässig umsetzen, damit Elektro- und Hybridmobilität zur Realität wird. Das breite Sortiment von TE an Hochvolt-Steckverbindern unterstützt alle Schnittstellen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen.
  • Datenverbindungen: Verbindungstechnik ist der Kern für eine reibungslose Energie-, Signal- und Datenübertragung in Fahrzeugen. Dank der Lösungen von TE können die wachsenden Herausforderungen und Anforderungen der Automobilindustrie einschließlich der Datenübertragung mithilfe verschiedenster Technologien die auf koaxialen, abgeschirmten, optischen und drahtlosen Medien basieren, erfüllt werden. Unsere Lösungen ermöglichen auch eine zuverlässige Leistung in rauen Umgebungen, z. B. bei extremen Temperaturschwankungen und starken Schwingungen in schwierigem Gelände.

Leistungsmerkmale und Vorteile:

  • Unterstützung von fast allen Automobilanwendungen in rauen Umgebungen.
  • Ergänzende Einpresstechniken und Beschichtungstechniken mit sehr geringer Gefahr von Whiskerbildung sowie vorgeprüfte Anschlüsse.
  • Originaldesign und Fertigung für die Automobilbranche
  • Robuste Miniaturisierung für die Automobilindustrie mit bis zu 80 Prozent Platzersparnis.
  • Qualitätssicherung für die Automobilindustrie und Einhaltung von globalen Standards.
  • Globales Design und Fertigung.

Anwendungen in der Automobilindustrie:

  • Airbag
  • Aufbausteuerung
  • Bremsen
  • Kamera
  • Audio für Automobile
  • Kollisionswarnung
  • Schalttafel / Haupteinheit
  • Diagnose
  • Telematiksystem eCall
  • Elektromotoren
  • Elektrisches Dach
  • Elektrischer Kofferraum
  • Elektrische Fenster
  • Motor
  • Gateway-Module
  • HLK-Anlagen
  • Infotainment-Schnittstelle
  • Beleuchtung
  • Navigation
  • Elektrisch verstellbare Sitze und Sitzheizung
  • Sicherheit
  • Lenkung
  • Federung
  • Getriebe
  • Reifendruck
  • Scheibenwischer
  1. Miniaturisierte Verbindungstechnik | Automobilanwendungen (Englisch)

Sehen Sie sich ein Video an, in dem erläutert wird, welche Vorteile miniaturisierte Verbindungsprodukte von TE für Automobilanwendungen bieten.

  • Einpresstechnik für Automobilanwendungen (Englisch)

  • MATE-AX Miniaturisiertes Koax-Anschlusssystem (Englisch)

  • Datenübertragung (Englisch)