Pneumatische Crimpmaschine AT-SC MKII

Maximale Benutzerfreundlichkeit, optimale Sicherheit

Die pneumatische Sicherheits-Crimpmaschine AT-SC MK II verbindet Einzelkontakte mit Leitungen. Sie eignet sich je nach Kontaktdesign zum Crimpen von Verbindungen von bis zu 50,0 mm². Ein spezielles Sicherheitsventil verhindert die Aktivierung der Presse, wenn die Öffnung zwischen den Auflageflächen der Matrizen größer als 5,9 mm ist. Dank dieser Spezialfunktion erübrigt sich das Anbringen von Schutzabdeckungen für den Bediener und die Maschine erfüllt die gesetzlichen Anforderungen. Die Verwendung eines Sicherheits-Doppelfußpedals vereinfacht die Bedienung und steigert die Produktivität.

7,868

35 kN max. Crimpkraft

CE

CE-konform

Leistungsmerkmale

  • Kostengünstige und flexible Verarbeitung von Einzelkontakten (LPT – Loose Piece Terminals) 
  • Maschinelle Verarbeitung mit gängigen Handwerkzeugmatrizen 
  • Verbesserte Ergonomie (bei der Verarbeitung mit Handwerkzeugen ist keine dritte Hand mehr erforderlich) 
  • Einfache Bedienung 
  • Verarbeitung von Einzelkontakten mit verschiedenen Matrizenformaten 
  • Matrizenwechselsystem mit Matrizenadaptern 
  • CE-konform
  • Pneumatische Crimpmaschine 
  • Straight Action-Maschine 
  • Paralleler Schließmechanismus 
  • Sicherheitssystem
  • Adapterwechsel ohne Werkzeug, LED-Arbeitsleuchte 
  • Variable Schließgeschwindigkeit 
  • Vorzentriersystem für Kontakte 
  • Kurze Zykluszeit 
  • Elektronischer Stückzähler 
  • Ergonomisches Design
  1. Die Vorteile von SDE (Englisch)

Mit SDE (Standard Die Envelope) kompatiblen Werkzeugen können Sie die gleichen leicht austauschbaren SDE Crimpmatrizen verwenden, die auch in Handwerkzeugen oder elektrischen Tischmaschinen zu finden sind. Wenn Sie in der SDE-Familie bleiben, wächst Ihre Werkzeugausstattung mit Ihren Anforderungen.

Luftbetriebenes Werkzeug AC-5ND

Nur Asien-Pazifik-Raum

Das luftbetriebene AC-5ND ermöglicht das Crimpen verschiedener Kontakttypen bis zu 5,5 mm² mit auswechselbaren (getrennt erhältlichen) Backen und ist auf dem Labortisch montiert, weswegen es sich bestens für ständiges Crimpen in Fertigungsstraßen eignet. Das AC-5ND verfügt serienmäßig über ein AF2 Fußpedal, welches die Stoßzeit mit einem Luftzeitgeber und somit unabhängig vom Bediener regelt. Dadurch werden Rückfederungen des gecrimpten Anschlusses vermieden und konstante Crimphöhen erzielt. 

Anwendungen

Einzelkontakte
  • Koaxial-Steckverbinder
  • Glasfaser-Steckverbinder
  • Stift- und Sockelsteckverbinder
  • Steckhülsen- und Flachsteckverbinder
  • Modular Plugs
  • PC-Karten-Steckverbinder
  • Universelle Datensteckverbinder-Kits
  • Kabelschuhe und Verbinder (isoliert und unisoliert)
  • Braid-PIC Schirmungsanschluss
  • PIDG und PLASTI-GRIP Kabelschuhe und Verbinder
  • Steckhülsen und Flachstecker (FASTON und Ultra-Fast FASTON)
  • Ersatz-Aderendkappen
  • Verbinder mit geschlossenem Ende
  • Stecker der F CATV Serie