Halbautomatische IDC-Maschine SIM 50C

IDC-Maschine SIM 50C

Die IDC-Maschine SIM 50C ist für die Verarbeitung kleiner bis mittlerer Stückzahlen von AMP Multi-Fitting Mark II Steckverbindern von TE konzipiert.

Kompakte Maschine für AMP Multi-Fitting Mark II Steckverbinder Konzipiert als kompakte halbautomatische Maschine für kleine bis mittlere Stückzahlen ist die SIM 50C mit allen notwendigen Funktionen zur spezifikationsgemäßen Verarbeitung von AMP Multi-Fitting Mark II Steckverbindern ausgestattet. Die Maschine trennt die vordersten Steckverbinder von den manuell eingelegten Steckerketten, schneidet die Verkettungshaken und positioniert die Steckverbinder für die Kontaktierung mit manuell zugeführten Leitungen. Die Leitungen werden einzeln in die Schneidklemmkontaktkammer gepresst, und die Maschine überprüft die Einführungslänge, entfernt die Steckverbinderabdeckungen, platziert die Steckverbinder im Gehäuse und trennt die Kodierungsrippen gemäß der Kodierung heraus. Die verarbeiteten Kontakte werden dann bereitgestellt und vom Bediener manuell entnommen.

Leistungsmerkmale

  • Kontaktvorschub für bis zu 2 Steckverbinder-Ketten
  • Vereinzeln der Steckverbinder und Schneiden der Verkettungshaken
  • Einzeldrahtanschlag
  • Prüfung der Leitungslänge
  • Schließen des Deckels
  • Schneiden der Kodierrippen
  • Auslauf
  • 4-Zoll-Farbbildschirm für die Eingabe von Kabelbaumparametern
  • Software mit multipler Sprachauswahl
  • LED-Signallampe
  • Steckverbinder-Dummys und Ausziehwerkzeug
  • Sicherheitsvorkehrungen entsprechend der CE-Richtlinie

Anwendungen

IDC RAST-Steckverbinder von TE
  • AMP Multi-Fitting Mark II