Förderband-Heizgerät Modell 17 für Schrumpfschläuche

Schnell, sicher und zuverlässig

Das Heizgerät Modell 17 ist unser kleinster Tischdurchlaufprozessor und bietet ein geregeltes Verfahren für Schrumpfschläuche mit einem Durchmesser von bis 19 mm und einer Länge von 90 mm. Mit doppelseitigen Zahnriemen an der Decke und am Boden der Prozesskammer werden die Baugruppen durch eine temperaturgeregelte Infrarotheizzone und anschließend durch einen lüftergekühlten Abkühlbereich bewegt. Abschließend werden sie im Entnahmebehälter abgelegt. Mit dieser Infrarot-Energiequelle können sowohl einwandige Schläuche als auch klebstoffbeschichtete Schläuche effizient verarbeitet werden. Die Heizleistung und die Zeit können auf eine Vielzahl von Produkten und Substraten eingestellt werden.

1000

Heizelemente mit 1000 Watt

2,5

Bis zu 2,5 Meter pro Minute

DC

DC-Getriebemotor

Eigenschaften

  • Geschwindigkeits- und Temperaturregelung
  • Fortlaufend gesteuerter Prozess
  • Anpassbar an verschiedene Anwendungen
  • Einsatz auf dem Arbeitstisch
  • Alarmleuchten für Heizgerätbetrieb und Überhitzung

Schlauchabmessungen

Durchmesser und Länge
  • Schlauchdurchmesser (max.) – bis zu 19 mm
  • Schlauchlänge (max.) – bis zu 90 mm

Anwendungen

  • RAYCHEM Schrumpfschläuche
  • Einwandige Schrumpfschläuche
  • Klebstoffbeschichtete Schrumpfschläuche
  • Schrumpfschlauch-schutz (Englisch)

  • Einzelwandige Installation (Englisch)

  • Doppelwandige Installation (Englisch)