Dichtigkeitsprüfgerät AD-3050

Stichprobennahme bei Verbindern – schnell und einfach

Das Dichtigkeitsprüfgerät AD-3050 ist ein manuell betriebenes, pneumatisches Gerät, das ein bequemes Prüfverfahren „während der Montage“ ermöglicht und in bis zu 8 Halterungen gleichzeitig die Abdichtung der Spleiße prüft. Das Prüfgerät bietet die Möglichkeit zum Prüfen auf Lecks bei verschiedenen Verbindern. Es dient der schnellen und einfachen Gewinnung von Stichproben, um entsprechend den Einsatzbedingungen die richtigen Schrumpfschlauch-Produkte von Raychem auszuwählen. Die Ergebnisse des Dichtigkeitstests mit dem AD-3050 und die der Immersionstests in Wasser zeigen eine gute Übereinstimmung.

Eigenschaften

  • Mehrere Testhalterungen
  • Einfaches Bestücken mit und Entnehmen von Testproben
  • Schnelle Bestimmung der Dichtheit
  • CE-Kennzeichnung
  • Testanschluss für Verbindungsdichtungen
  • Timer zwischen 8 und 120 Sekunden einstellbar
  • Schrumpfschlauch-schutz (Englisch)

Spezifikationen

Merkmal Beschreibung
Druckluftversorgung

600 kPa/6 bar max., gefiltert

200 kPa/2 bar max. Testdruck

(Testdruck normalerweise 50 kPa/0,5 bar)

Abmessungen

550 x 350 x 215 mm

(ohne Hülle)

Systemgeräuschpegel Geringfügiges Geräusch bei Lufttest
Maschinenzykluszeiten für Dichtungsprüfung Normalerweise eine Minute
Gewicht 4 kg (ohne Hülle)

Anwendungen

Spleißprüfung
  • Abgedichtete Spleiße
  • Reihenspleiße
  • Stub-Splices
Benutzerfreundliche Produkte bieten kosteneffektive, bewährte Lösungen für eine Vielzahl von Automobilanwendungen – vom Abdichten und Schützen elektrischer Verbinder bis hin zum mechanischen Schutz von Flüssigkeitsmanagement-Systemen in rauen Umgebungen.
Dokument: Verarbeitungswerkzeuge,
Raychem Warmschrumpfprodukte