Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Die neue TE Connectivity Produktpalette an Einsätzen für Hochleistungs-Steckverbinder entspricht der Norm EN45545.  Sie sind konform mit der europäischen Norm zum Brandschutz für Materialien und Produkte in Schienenfahrzeugen. Die neuen Einsätze von TE entsprechen den R22- und R23-Anforderungen der Gefährdungsstufe HL3. Ihr Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -40 °C bis 125 °C. Die modularen Einsätze bieten den Kunden hohe Flexibilität für die Konfiguration von Bahnsteckverbindersystemen. Sie können für 1 bis 216 Stifte konfiguriert werden und ermöglichen die Übertragung von Signal, Daten und Strom über einen einzelnen Steckverbinder.

200

Nennstrom (A)

1000 V

Netzstromkreisspannung (V)

‑40 °C

Minimale Betriebstemperatur

SPEZIFIKATIONEN

  1. EN45545: Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Bahnanwendungen
  2.  EN61984: Steckverbinder – Sicherheitsanforderungen und Prüfungen 
  3. EN 50467: Elektrische Steckverbinder, Bestimmungen und Prüfverfahren –
    Bahnanwendungen
  4. IEC 60512: Steckverbinder für elektronische Einrichtungen -– Mess- und Prüfverfahren
  5. IEC 60664-1: Isolationskoordination für Niederspannungsbetriebsmittel
    (Teil 1)
  6. EN 61373: Schienenfahrzeuge – Prüfungen für Schwingen und Schocken-
    Bahnanwendungen: Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Bahnanwendungen

ANWENDUNGSBEREICHE

Schienenfahrzeuge
1. Antriebsumrichter
2. Stromverteilung
3. Wagenübergänge

VORTEILE

  1. Konform mit Sicherheitsbestimmungen
  2. Zuverlässige elektrische Verbindung
  3. Hohe Flexibilität und Möglichkeit der Erstellung einer kundenspezifischen Schnittstelle
  4. Zeitsparend durch einfache Montage der modularen Einsätze
  5. Niedrigere Installationskosten dank Systemmodularitätsdesign

HX-SCE LFH-HÜLSEN (LOW FIRE HAZARD)

Dünnwandiger, halogenfreier, strahlenvernetzter, Polyolefin-Schrumpfschlauch mit geringer Rauchentwicklung und Toxizität für Anwendungen, in denen LFH-Eigenschaften (Limited Fire Hazard) erforderlich sind.

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Einsatztyp für rechteckige Steckverbinder  Stecksockel, Stift

  • Anschluss von Steckverbinder & Kontakt an  Leitungen und Kabel

  • Produkttyp  Einsatz

Konfigurationsmerkmale

  • Anzahl von Positionen  1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 9, 12, 17, 20, 25

Elektrische Kennwerte

  • Nennstrom (A) 1, 10, 100, 16, 200, 40, 5, 70

  • Netzstromkreisstrom (A) 1, 10, 100, 16, 200, 40, 5, 70

  • Netzstromkreisspannung (V) 1000, 160, 250, 400, 50, 500, 690, 830

Sonstige Eigenschaften

  • Farbe  Grau

Kontaktmerkmale

  • Kontakttyp  Stecksockel, Stift

  • Kontakteinsatzpol-Konfiguration  1, 12, 17, 2, 20, 25, 3, 4, 5, 6, 8, 9

  • Kontaktnennstrom (max.) (A) 1, 5, 10, 16, 40, 70, 100, 200

Klemmenmerkmale

  • Anschlussmethode für Leitungen und Kabel  Crimpkontakt

Abmessungen

  • Drahtgröße (AWG) 14 – 20, 15 – 10, 18 – 10, 26 – 12, 26 – 14, 28 – 20

  • Drahtgröße (mm²) .14 – 4, .5 – 2.5

Betrieb/Anwendung

  • Stromkreis Anwendung  Signal, Strom und Signale

Verpackungsmerkmale

  • Verpackungsmenge  12, 6

  • Verpackungsmethode  Kasten

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-H3399-H648

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten