Sensoren für chirurgische Werkzeuge

Anwendung

SENSOREN FÜR CHIRURGISCHE WERKZEUGE

Präzise, zuverlässige Mikrosensoren sind für nichtinvasive chirurgische Werkzeuge unverzichtbar und tragen dazu bei, tragbare Geräte weiterzuentwickeln.

Die gleiche Technologie reduziert die Zeit, die Patienten unter professioneller Betreuung verbringen müssen.  Die Sensortechnologie ermöglicht immer mehr minimalinvasive Operationen in den Bereichen Orthopädie, Kosmetik, Brustchirurgie, Gefäße, Thorax, Gynäkologie, Bariatrie, Herz, Magen-Darm und Urologie. Minimalinvasive Operationen reduzieren Kosten, Genesungszeit sowie die Größe der Inzision und steigern viele andere Vorteile ganz erheblich. Kleine flexible Schläuche, Katheter genannt, können durch Arterien in viele Teile des Körpers gelangen. Für erfolgreiche Operationen müssen Überwachungsgeräte Daten an den Arzt liefern. Medizinische Sensoren liefern Daten, müssen aber so klein sein, dass sie in den Katheter passen und noch genügend Platz für andere Sensoren und chirurgische Werkzeuge lassen. Um Operationen zu verbessern und Kosten zu kontrollieren, greifen Chirurgen auf eine Vielzahl von Sensoren zurück, die Echtzeit-Feedback liefern. Damit der Standort überprüft, die Temperatur verfolgt und noch vieles mehr getan werden kann, werden medizinische Sensoren immer kompakter, sodass mehr chirurgische Werkzeuge und Technologien in Katheter passen und minimalinvasive Operationen immer besser werden.

Wir konzentrieren uns auf kompakte, langlebige Produkte für den Endverbraucher. Einige Beispiele sind:

  • Verwendung von Seillängengeber und Temperatursensoren für eine verbesserte ferngesteuerte Positionierung von chirurgischen Instrumenten.
  • Ein Endoskop, das keine Kompromisse bei der Bildqualität, dem taktilen Empfinden und der Rückmeldung eingeht.
  • Die IntraSense-Absolutdrucksensorserie, die in einen 1-French-Hypo-Schlauch mit vormontierter Verkabelung für einen einfachen Schnellanschluss passt.
  • Mikro-Thermoelemente mit ultradünner Anschlussisolation zur Minimierung des Spitzendurchmessers und für branchenführende Genauigkeit und Leistung.

Mit jahrelanger Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Endbenutzern entwickeln und liefern wir diese Weiterentwicklungen pünktlich und innerhalb des Budgets in einer stark regulierten und anspruchsvollen Branche. Da die Technologie minimalinvasive Operationen und mobile Anwendungen immer selbstverständlicher macht, werden wir weiterhin medizinische Sensoren anbieten, um bei der Kontrolle von Kosten und Qualität im Gesundheitswesen eine aktive Rolle zu spielen.