Sensoren für invasive Beatmungsgeräte

Anwendung

SENSOREN FÜR INVASIVE BEATMUNGSGERÄTE

Invasive mechanische Beatmungsgeräte sind lebensrettende Anwendungen für Patienten, die nicht ohne Hilfe atmen können.

Diese Geräte finden sich in der Intensivpflege und erfordern in der Regel, dass der Patient sediert wird. Die invasive Beatmung unterstützt den Prozess zur Stabilisierung von Patienten mit Atemversagen oder akutem Atemnotsyndrom. Die invasive mechanische Beatmung umfasst einen Endotrachealtubus (ETT) und ein mechanisches Beatmungsgerät. Beatmungsgeräte unterstützen Geräte, die Volumen, Flow, Druck und Zeit integrieren, um unter positivem Druck einen Tidalatem abzugeben. Unsere Sensortechnologien ermöglichen äußerst zuverlässige und genaue Messungen für diese lebenswichtigen Anwendungen. Dieses Angebot dehnt sich auf Temperatur-, Feuchte-, Sauerstoff- und CO2 -Sensoren sowie Geräte zur Motorsteuerung aus. Für Patienten, die ohne fremde Hilfe atmen können, aber einen niedrigen Blutsauerstoffwert haben, sorgt ein Sauerstoffkonzentrator für einen wohltuenden Sauerstoffschub. Verdichter erreichen dies, indem sie den Stickstoffgehalt der Luft absenken. Sauerstoffkonservierer liefern dem Patienten sauerstoffangereicherte Luft, die über einen Sauerstofftank zugeführt wird. Niederdrucksensoren werden eingesetzt, um den Luftstrom zum Patienten sowie den Ausatmungsfortschritt zu steuern und die Sauberkeit der Filter zu überwachen. Sensoren mit hohen Druckbereichen überwachen den Sauerstofftank und den Luftzufuhrdruck. Zusätzlich kann ein absoluter Sensor zur barometrischen Kompensation integriert werden, um Höhenmessfehler zu korrigieren. Unser umfangreiches Druckportfolio umfasst Ultraniedrig- bis Hochdruckbereiche, medienkompatible und Edelstahllösungen, analoge und digitale Schnittstellen sowie Produkte, die für den Sauerstoffeinsatz gereinigt sind. Um das Wohlbefinden des Patienten zu erhöhen, sorgt ein Luftbefeuchter für Wärme und Feuchtigkeit in der zugeführten Luft. Um diese Funktion zu unterstützen, bieten wir ultrakompakte Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren an, die sich durch einen geringen Stromverbrauch und ein flexibles Design in Ihr System einfügen. Sie sind immun gegenüber Vibrationen und unempfindlich gegenüber der Befestigungsposition. Unsere Sensoren bieten eine außergewöhnliche Robustheit ohne altersbedingte Signalschwächung der Empfindlichkeit. Eine kurzfristige Neukalibrierung oder ein Austausch des Sensors ist nicht erforderlich.