Sensoren für Telemedizin

Anwendung

Sensoren für Telemedizin

Die telemedizinischen Sensortechnologien von TE Connectivity tragen dazu bei, die Kosten zu senken, die Patientenergebnisse zu verbessern, Krankheiten zu verwalten und die Patientenerfahrung in Gesundheitseinrichtungen zu verbessern.

Telemedizin oder Telegesundheitstechnik ist seit einigen Jahren ein Schwerpunkt der Medizinindustrie.  Mit dem fortschreitenden Wachstum des Internets der Dinge und der vernetzten Technologien haben Startups, Fortune-500-Unternehmen, Versicherungen und medizinische Anbieter neue Produkte und Geräte ins Auge gefasst, die die medizinische Versorgung revolutionieren und die Kosten senken könnten, indem sie die Rückübernahmequoten in Krankenhäusern reduzieren und Patienten in entlegenen Gebieten die notwendige Versorgung ermöglichen. Aufgrund der jüngsten Sicherheitsbedenken und der damit verbundenen Einschränkungen im Zusammenhang mit der weltweiten Pandemievorsorge ist die Telemedizin jedoch noch stärker in den Fokus von Gesundheitseinrichtungen und allen damit verbundenen Interessengruppen gerückt. Die Erfassung und Messung von genauen Daten ist für die Technologie, die für die Telemedizin benötigt wird, unerlässlich. Daher spielen telemedizinische Sensoren eine sehr wichtige Rolle für das Wachstum des medizinischen Internets der Dinge und den damit verbundenen Mehrwert für Patienten. Unter Telegesundheit versteht man häufig Videotermine, bei denen Patienten virtuell von zu Hause aus mit ihren Ärzten sprechen können. Mit der Unterstützung von telemedizinischen Sensoren werden die Technologien zur Fernüberwachung von Patienten immer robuster und umfassen mehrere Plattformen, auf denen Patienten von medizinischem Fachpersonal in Echtzeit überwacht werden können. Mit der Weiterentwicklung der Technologie definiert das Internet der Dinge neu, wie Apps, Geräte und Menschen interagieren und sich miteinander verbinden, um Lösungen für das Gesundheitswesen bereitzustellen. Dies trägt dazu bei, die Kosten zu senken, die Ergebnisse zu verbessern, Krankheiten zu managen und die Patientenerfahrung zu verbessern. 

graue Leiste