Produkte
SERIES I NTC, eigenständig  1
  • Modellnummer GA100K6A1A
  • Sensortyp NTC-Thermistor mit Epoxydbeschichtung
  • Toleranz β-Wert ±.5
  • Beta-Wert 25/85 4261
  • Drahtverbindung Offenes Ende
  • Drahtlänge 76
  • Widerstand (bei Bezugstemperatur) 2.252
  • Umgebungstemperaturbereich -40 – 125
  • T_ref für Widerstand 25
  • Temperaturgenauigkeit ±.1 von 0 bis 70
  • Maximale Temperatur 125
  • Draht-/Hüllenverbindung 32 AWG (.2 mm), Legierung 18. Verzinnt
  • Paket Epoxyd radial diskret
HTU21D Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Digital
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
HTU21P Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Analog
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
HTU20P Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Analog
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
HTU20D Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Digital
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
4020,4030 Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp MEMS DC
  • Sensortyp DC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung Integriertes Kabel
  • Vollbereichs-Ausgangsspannung .5 – 4.5
  • Erregerspannung 5 – 30
  • Null-Beschleunigungs-Ausgang 2500 ±100
  • Frequenzgang 0-200
  • Anzahl der Achsen 2
  • Gewicht 50
  • Material Nylon 6-6
  • Montagetyp Schraube
  • Betriebstemperatur -40 – 85
  • Beschleunigungsbereich (±) 2
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 6 – 50
  • Empfindlichkeit 1000 mV/g
  • Empfindlichkeitsbereich 333-1000 mV/g
  • Nichtlinearität ±1
8011-06 Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp IEPE-Geschwindigkeit
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Vollbereichs-Ausgangsspannung ±5
  • Erregerspannung 18 – 30
  • Erregerstrom 2 – 10
  • Frequenzgang 2-7000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 145
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -50 – 120
  • Beschleunigungsbereich (±) 10
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 0-10 – 0-50
  • Empfindlichkeit 100 mV/Zoll/Sek
  • Empfindlichkeitsbereich 100-500 mV/Zoll/Sek
  • Nichtlinearität ±2
801X-01 Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp IEPE
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Vollbereichs-Ausgangsspannung ±5
  • Erregerspannung 18 – 30
  • Erregerstrom 2 – 10
  • Frequenzgang .5-7000 bis .5-18000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 93
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -55 – 125
  • Beschleunigungsbereich (±) 10
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 10 – 500
  • Empfindlichkeit 100 mV/g
  • Empfindlichkeitsbereich 10-500 mV/g
  • Nichtlinearität ±1
801X-AR, 801X-AP Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp 4-20 mA Schleifenspeisung
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Erregerspannung 12 – 30
  • Vollbereichs-Ausgangsstrom 4 – 20
  • Frequenzgang 10-5000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 93
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -40 – 85
  • Beschleunigungsbereich (±) 5
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 5 – 100
  • Empfindlichkeit .16 mA/g
  • Empfindlichkeitsbereich .16-3.2 mA/g
  • Nichtlinearität ±1
801X-VR, 801X-VP Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp 4-20 mA Schleifenspeisung
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Erregerspannung 12 – 30
  • Vollbereichs-Ausgangsstrom 4 – 20
  • Frequenzgang 3-1000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 93
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -40 – 85
  • Beschleunigungsbereich (±) .5
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 0-.5 – 0-5
  • Empfindlichkeit 16 mA/Zoll/Sek
  • Empfindlichkeitsbereich 3.2 – 32 mA/Zoll/Sek
  • Nichtlinearität ±1
Geschichte
HLKK/Gebäudeausrüstung

Anwendung

Sensoren für HLKK und Gebäude-ausrüstung

Sensoren von TE Connectivity (TE) spielen eine wesentliche Rolle bei der Regulierung von Heizungs‑, Lüftungs‑, Klimatechnik‑ und Kühlsystemen.

Unsere Innenräume können immer bequemer und effizienter instand gehalten werden, da Heizungs‑, Lüftungs‑ und Klimatechniksysteme durch immer mehr innovative Technologien und Sensornetzwerke geregelt werden.  Sensoren müssen die unterschiedlichsten Anwendungs-anforderungen in allen Bereichen der HLKK-Branche erfüllen. Temperatur‑, Feuchtigkeits‑ und Drucksensoren sind die am häufigsten eingesetzten Sensoren für HLK‑ und Gebäude-managementanwendungen. Temperatursensoren können Umgebungsbedingungen sowie Flüssigkeiten und Gase überwachen, die zum Heizen und Kühlen der Umgebung verwendet werden. Drucksensoren und Druckmessumformer können für einen höheren Wirkungsgrad auf dieselbe Weise betrieben werden.  Feuchtigkeitssensoren können in Luftbefeuchter‑ oder Luftentfeuchtersysteme integriert werden, um den Komfort zu erhöhen. In manchen Fällen werden diese Sensortypen im selben Gerät integriert.  Vom Produktkonzept bis hin zur Fertigung berücksichtigt unser globales Ingenieursnetzwerk anwendungs‑ und kunden-spezifische Anforderungen und Standards gleichermaßen. Produktentwicklungszeitpläne können durch Rapid Prototyping eingehalten werden, da TE die Lösungen gemeinsam mit den Kunden entwickelt. Die wichtigsten Produkte:

ASIC-Kompensation-Symbol

ASIC-Kompensation

Symbol für digitalen Ausgang

Digitale Ausgangsoption

Sensortechnologie-Symbol

Einfache und zuverlässige Sensortechnologie

Weitere Sensoren

TE entwickelt und fertigt verschiedene Sensoren für Vibrationen, Füllstand, Position und Flüssigkeitseigenschaften. Von der Überwachung von Motorvibrationen bis hin zum Wasserdurchfluss in Kesselsystemen – im TE Portfolio finden Integratoren verschiedene Sensortypen innerhalb eines Systems von einem einzigen Lieferanten. Als globaler Entwickler und Hersteller von Sensoren und sensorbasierten Systemen unterstützt TE Haustechniker bei der Entwicklung und Instrumentierung der Haustechniksysteme. Unsere Sensoren werden nach anspruchsvollen und kundenspezifischen Spezifikationen entwickelt und gefertigt. Gemeinsam mit unseren Kunden finden wir neue und kreative Wege, aktuelle Herausforderungen zu meistern.

HLK-Anwendungslösungen

  • Alternative Energien und Solar
  • Kesselregelung
  • Gebäude‑ und Energiemanagement
  • Gewerbliche Kältemaschinen
  • Gewerbliche Küchengeräte
  • Kompressoren und Motoren
  • Containerlagerung
  • Elektronische Expansionsventile
  • Warmluftöfen
  • Wärmepumpen
  • Luftbefeuchter und Luftentfeuchter
  • HLKK-Diagnoseausrüstung
  • Eismaschinen
  • PTACs und kleine Klimasysteme
  • Poolheizung und ‑ausstattung
  • Kühlschränke
  • Gekühlte Getränkeautomaten
  • Kühlsteuerung
  • Fußbodenheizung und Eisabschmelzen
  • VAV-Systeme und Belüftungssysteme
  • Boiler
  • Zonensteuerungen
Literatur
HLKK/Gebäudeausrüstung

Anwendung

Sensoren für HLKK und Gebäude-ausrüstung

Sensoren von TE Connectivity (TE) spielen eine wesentliche Rolle bei der Regulierung von Heizungs‑, Lüftungs‑, Klimatechnik‑ und Kühlsystemen.

Unsere Innenräume können immer bequemer und effizienter instand gehalten werden, da Heizungs‑, Lüftungs‑ und Klimatechniksysteme durch immer mehr innovative Technologien und Sensornetzwerke geregelt werden.  Sensoren müssen die unterschiedlichsten Anwendungs-anforderungen in allen Bereichen der HLKK-Branche erfüllen. Temperatur‑, Feuchtigkeits‑ und Drucksensoren sind die am häufigsten eingesetzten Sensoren für HLK‑ und Gebäude-managementanwendungen. Temperatursensoren können Umgebungsbedingungen sowie Flüssigkeiten und Gase überwachen, die zum Heizen und Kühlen der Umgebung verwendet werden. Drucksensoren und Druckmessumformer können für einen höheren Wirkungsgrad auf dieselbe Weise betrieben werden.  Feuchtigkeitssensoren können in Luftbefeuchter‑ oder Luftentfeuchtersysteme integriert werden, um den Komfort zu erhöhen. In manchen Fällen werden diese Sensortypen im selben Gerät integriert.  Vom Produktkonzept bis hin zur Fertigung berücksichtigt unser globales Ingenieursnetzwerk anwendungs‑ und kunden-spezifische Anforderungen und Standards gleichermaßen. Produktentwicklungszeitpläne können durch Rapid Prototyping eingehalten werden, da TE die Lösungen gemeinsam mit den Kunden entwickelt. Die wichtigsten Produkte:

ASIC-Kompensation-Symbol

ASIC-Kompensation

Symbol für digitalen Ausgang

Digitale Ausgangsoption

Sensortechnologie-Symbol

Einfache und zuverlässige Sensortechnologie

Weitere Sensoren

TE entwickelt und fertigt verschiedene Sensoren für Vibrationen, Füllstand, Position und Flüssigkeitseigenschaften. Von der Überwachung von Motorvibrationen bis hin zum Wasserdurchfluss in Kesselsystemen – im TE Portfolio finden Integratoren verschiedene Sensortypen innerhalb eines Systems von einem einzigen Lieferanten. Als globaler Entwickler und Hersteller von Sensoren und sensorbasierten Systemen unterstützt TE Haustechniker bei der Entwicklung und Instrumentierung der Haustechniksysteme. Unsere Sensoren werden nach anspruchsvollen und kundenspezifischen Spezifikationen entwickelt und gefertigt. Gemeinsam mit unseren Kunden finden wir neue und kreative Wege, aktuelle Herausforderungen zu meistern.

HLK-Anwendungslösungen

  • Alternative Energien und Solar
  • Kesselregelung
  • Gebäude‑ und Energiemanagement
  • Gewerbliche Kältemaschinen
  • Gewerbliche Küchengeräte
  • Kompressoren und Motoren
  • Containerlagerung
  • Elektronische Expansionsventile
  • Warmluftöfen
  • Wärmepumpen
  • Luftbefeuchter und Luftentfeuchter
  • HLKK-Diagnoseausrüstung
  • Eismaschinen
  • PTACs und kleine Klimasysteme
  • Poolheizung und ‑ausstattung
  • Kühlschränke
  • Gekühlte Getränkeautomaten
  • Kühlsteuerung
  • Fußbodenheizung und Eisabschmelzen
  • VAV-Systeme und Belüftungssysteme
  • Boiler
  • Zonensteuerungen
SERIES I NTC, eigenständig  1
  • Modellnummer GA100K6A1A
  • Sensortyp NTC-Thermistor mit Epoxydbeschichtung
  • Toleranz β-Wert ±.5
  • Beta-Wert 25/85 4261
  • Drahtverbindung Offenes Ende
  • Drahtlänge 76
  • Widerstand (bei Bezugstemperatur) 2.252
  • Umgebungstemperaturbereich -40 – 125
  • T_ref für Widerstand 25
  • Temperaturgenauigkeit ±.1 von 0 bis 70
  • Maximale Temperatur 125
  • Draht-/Hüllenverbindung 32 AWG (.2 mm), Legierung 18. Verzinnt
  • Paket Epoxyd radial diskret
HTU21D Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Digital
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
HTU21P Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Analog
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
HTU20P Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Analog
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
HTU20D Feuchtigkeitssensor-komponenten  1
  • Produkttyp RHT
  • Sensortyp Digital
  • Versorgungsspannung (Höchstwert) 3.8
  • Stromverbrauch .014
  • Betriebsbereich Feuchtigkeit 0 – 100
  • Betriebstemperaturbereich -40 – 125
4020,4030 Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp MEMS DC
  • Sensortyp DC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung Integriertes Kabel
  • Vollbereichs-Ausgangsspannung .5 – 4.5
  • Erregerspannung 5 – 30
  • Null-Beschleunigungs-Ausgang 2500 ±100
  • Frequenzgang 0-200
  • Anzahl der Achsen 2
  • Gewicht 50
  • Material Nylon 6-6
  • Montagetyp Schraube
  • Betriebstemperatur -40 – 85
  • Beschleunigungsbereich (±) 2
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 6 – 50
  • Empfindlichkeit 1000 mV/g
  • Empfindlichkeitsbereich 333-1000 mV/g
  • Nichtlinearität ±1
8011-06 Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp IEPE-Geschwindigkeit
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Vollbereichs-Ausgangsspannung ±5
  • Erregerspannung 18 – 30
  • Erregerstrom 2 – 10
  • Frequenzgang 2-7000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 145
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -50 – 120
  • Beschleunigungsbereich (±) 10
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 0-10 – 0-50
  • Empfindlichkeit 100 mV/Zoll/Sek
  • Empfindlichkeitsbereich 100-500 mV/Zoll/Sek
  • Nichtlinearität ±2
801X-01 Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp IEPE
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Vollbereichs-Ausgangsspannung ±5
  • Erregerspannung 18 – 30
  • Erregerstrom 2 – 10
  • Frequenzgang .5-7000 bis .5-18000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 93
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -55 – 125
  • Beschleunigungsbereich (±) 10
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 10 – 500
  • Empfindlichkeit 100 mV/g
  • Empfindlichkeitsbereich 10-500 mV/g
  • Nichtlinearität ±1
801X-AR, 801X-AP Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp 4-20 mA Schleifenspeisung
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Erregerspannung 12 – 30
  • Vollbereichs-Ausgangsstrom 4 – 20
  • Frequenzgang 10-5000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 93
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -40 – 85
  • Beschleunigungsbereich (±) 5
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 5 – 100
  • Empfindlichkeit .16 mA/g
  • Empfindlichkeitsbereich .16-3.2 mA/g
  • Nichtlinearität ±1
801X-VR, 801X-VP Plug&Play-Beschleunigungsmesser  1
  • Beschleunigungsmessertyp 4-20 mA Schleifenspeisung
  • Sensortyp AC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser
  • Elektrische Verbindung 2-poliger Stiftstecker
  • Erregerspannung 12 – 30
  • Vollbereichs-Ausgangsstrom 4 – 20
  • Frequenzgang 3-1000
  • Anzahl der Achsen 1
  • Gewicht 93
  • Material Edelstahl
  • Montagetyp 6.35 Flachstecker
  • Betriebstemperatur -40 – 85
  • Beschleunigungsbereich (±) .5
  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) 0-.5 – 0-5
  • Empfindlichkeit 16 mA/Zoll/Sek
  • Empfindlichkeitsbereich 3.2 – 32 mA/Zoll/Sek
  • Nichtlinearität ±1