Fahrzeug-Infotainment

Anwendung

Infotainment

Die Technologien von TE konzentrieren sich auf Anwendungen mit Geräteanschlüssen für Insassen, Leiterplatte-auf-Leiterplatte-Verbindungen, die Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und auf die Kabelbaumarchitektur der nächsten Generation. Unsere Infotainment-Produkte bieten breitbandige, zuverlässige und reaktionsschnelle Anschluss-techniklösungen für vernetzte Fahrzeuge.

Infotainment-Verbindungen haben hohe Leistungsanforderungen in Bezug auf hohe Datenraten und zeitsynchrone Datenströme auf mehreren Geräten.  Daher müssen geeignete Verbindungen für eine optimale Signalintegrität bei hohen Frequenzen entwickelt werden. In der Regel werden Infotainment-Verbindungen als Punkt-zu-Punkt-Verbindungen verwendet (z. B. als Anzeigeverbindungen für hochauflösende Schalttafeln, Steuerungen oder HUDs bzw. in einer Ringbus-Konfiguration). In der Zukunft ermöglichen offene Protokolle wie Audio-Video Bridging (AVB) möglicherweise auch das Implementieren von Automobil-Netzwerktopologien. Sie würden sicherstellen, dass mehrere Datenströme über verschiedene Geräte hinweg zeitnah zur Verfügung gestellt werden. TE bietet Steckverbinderlösungen zur Unterstützung von Fahrzeug-Infotainmentanwendungen; zu den typischen Anwendungen und empfohlenen Produkten von TE zählen: 

Fahrzeug-Infotainment

Whitepaper

Infotainment

Die Technologien von TE konzentrieren sich auf Anwendungen mit Geräteanschlüssen für Insassen, Leiterplatte-auf-Leiterplatte-Verbindungen, die Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und auf die Kabelbaumarchitektur der nächsten Generation. Unsere Infotainment-Produkte bieten breitbandige, zuverlässige und reaktionsschnelle Anschluss-techniklösungen für vernetzte Fahrzeuge.

Infotainment-Verbindungen haben hohe Leistungsanforderungen in Bezug auf hohe Datenraten und zeitsynchrone Datenströme auf mehreren Geräten.  Daher müssen geeignete Verbindungen für eine optimale Signalintegrität bei hohen Frequenzen entwickelt werden. In der Regel werden Infotainment-Verbindungen als Punkt-zu-Punkt-Verbindungen verwendet (z. B. als Anzeigeverbindungen für hochauflösende Schalttafeln, Steuerungen oder HUDs bzw. in einer Ringbus-Konfiguration). In der Zukunft ermöglichen offene Protokolle wie Audio-Video Bridging (AVB) möglicherweise auch das Implementieren von Automobil-Netzwerktopologien. Sie würden sicherstellen, dass mehrere Datenströme über verschiedene Geräte hinweg zeitnah zur Verfügung gestellt werden. TE bietet Steckverbinderlösungen zur Unterstützung von Fahrzeug-Infotainmentanwendungen; zu den typischen Anwendungen und empfohlenen Produkten von TE zählen: