TE-News: TE Connectivity liefert aerodynamisches Dachleitungssystem

TE Connectivity liefert aerodynamisches Dachleitungssystem für neuen Hochgeschwindigkeitszug

Veröffentlicht

09/25/18

Medienanfragen

Jonathan Graham

Email - jonathan.graham@te.com

Tel -  +49-6151 607 3756

DARMSTADT, Deutschland

September 25, 2018

TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, hat ein innovatives elektrisches Dachleitungssystem entwickelt, das speziell für das effiziente Design der neuen Velaro Novo-Hochgeschwindigkeitszüge von Siemens ausgelegt ist.

"Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen umzusetzen, die eine nachhaltigere Welt ermöglichen. Deshalb sind wir stolz darauf, dass wir durch die Entwicklung eines flachen und komplett isolierten elektrischen Dachleitungssystem zur Nachhaltigkeit des innovativen Hochgeschwindigkeitszugs Velaro Novo beitragen konnten", sagt Thomas Brendel, Senior Global Account Manager von TE Connectivity. "Der größte Vorteil unseres Dachleitungssystems der nächsten Generation ist das aerodynamische Design, das den Luftwiderstand reduziert und den Energieverbrauch senkt."

 

Durch eine bessere aerodynamische Gesamtleistung konnte Siemens den Energieverbrauch des neuen Hochgeschwindigkeitszugs um zehn Prozent senken.

 

"TE hat durch kompakte, leichte und robuste Produkte, die für raue Umgebungsbedingungen entwickelt wurden, dazu beigetragen, das Gewicht und den Energieverbrauch des Velaro Novo zu verringern und gleichzeitig die Instandhaltungskosten zu reduzieren", so Brendel. "Unser System ermöglichte es den Entwicklern von Siemens, das Hochspannungssystem unter die Dachlinie zu verlagern und so ein deutlich besseres aerodynamisches Profil für den Zug zu erreichen."

 

Außerdem trägt das neue Dachleitungssystem der nächsten Generation von TE zu mehr Fahrgastkomfort bei, da es die Betriebsgeräusche deutlich reduziert.

 

TE, TE Connectivity und TE connectivity Logo sind Warenzeichen. Weitere Logos, Produkt- und/oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Warenzeichen ihrer jeweiligen Rechteinhaber.

Über TE

TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft ermöglicht. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit mehr als 85.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf www.te.com und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

Erfahren Sie mehr.

ÜBER DEN HOCHGESCHWINDIGKEITSZUG VELARO NOVO

Bei 300 km/h benötigt der neue Hochgeschwindigkeitszug bis zu 30 Prozent weniger Energie als bisherige Velaro-Modelle und spart damit im Durchschnitt jährlich 1.375 Tonnen CO2 ein. Das Fahrzeuggewicht konnte dank Leichtbaukonstruktion um 15 Prozent reduziert werden. Gleichzeitig wurde der verfügbare Platz für Passagiere um zehn Prozent gesteigert. Die Wagenkästen folgen dem Prinzip der leeren Röhre. Das bedeutet, dass keine festen Einbauten vorhanden sind und sich die Innenräume nach den Vorstellungen des Kunden einrichten lassen. Konfigurationsmöglichkeiten wie diese machen den Velaro Novo zukunftssicher und flexibel, noch nach Jahren im Betrieb kann er an neue Anforderungen der Betreiber angepasst werden. Und die Kosten für die Instandhaltung verringern sich dank der Integration modernster Mess- und Sensortechnologie. Siemens präsentiert das neue Konzept auf der InnoTrans 2018 im Rahmen seines digitalen Messeauftritts. Pressemitteilung und mehr Informationen:  Siemens presents its new high-speed train – the "Velaro Novo"