Neues Produkt: Ladeanschlüsse der nächsten Generation

Ladeanschlüsse der nächsten Generation

Ladeanschlüsse der nächsten Generation

TE's AMP+ Ladedosensystem ist Bauraumtechnisch zwischen den regionalen Varianten austauschbar, ohne große Auswirkungen auf die Karosserie von Hybrid- oder Elektrofahrzeugen.

October 18, 2016

TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie und Sensorlösungen, gibt die Markteinführung seiner Ladeanschlüsse der nächsten Generation bekannt. Parallel zu seinem Produktsortiment aus Ladekabeln bietet TE ebenfalls ein vollständiges Ladesystem, das gegenwärtig die Entwicklung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen ergänzt und unterstützt.

Die aktuelle Produktplattform der AMP+ Ladedosen ist Bauraumtechnisch zwischen den regionalen Varianten austauschbar, ohne große Auswirkungen auf die Karosserie von Hybrid- oder Elektrofahrzeugen. Der maßgeschneiderte Anschlussadapter bietet ein Höchstmaß an Flexibilität für den Endkunden. Durch die vereinfachte Bauweise können Kabelkonfektionäre die Einzelteile mühelos zusammenbauen. Verbesserte Luft- und Kriechstrecken für hohen Isolationswiderstand sowie integrierte Temperatursensoren sorgen für einen sicheren und zuverlässigen Ladevorgang. AMP+-Ladeanschlüsse sind nach den neuesten Normen zertifiziert.

Die Ladeanschlüsse beinhalten eine Vorrichtung zur zuverlässigen Erkennung, ob sich die Verriegelung in eingerasteter Position befindet oder nicht. Kundenspezifische Leuchtanzeigen zur optischen Rückmeldung während des Ladevorgangs können integriert werden. TEs nächste Generation Ladedosen für Schnellladen mit Stromstärken bis zu 400A erfüllen die OEM-Anforderungen nach schnellen Ladevorgängen und ermöglichen das Laden von Plug-in-Hybrid- und batteriegetriebenen Elektrofahrzeugen in nur 15 Minuten. Das AMP+ Ladeanschlusssystem der nächsten Generation kommt im Jahr 2017 auf den Markt.

Produktmerkmale
• Geringere Größe und Gewicht
• Einfache Konfektionierung
• Temperaturerkennung an allen Leistungskontakten
• Kundenspezifische Leuchtanzeigen können integriert werden
• Neue optimierte Verriegelung für Ladeanwendung

Typische Applikationen
In Hybrid- und Elektrofahrzeugen:
• AC-Ladeschnittstelle: Typ 1 (Nordamerika, Japan), 2 (Europa) und GB (China)
• DC-Ladeschnittstelle: (Typ CCS 1 (Konstantstrom) (Nordamerika), 2 (Europa) und GB (China) 

Über TE

TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 14 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS.

Erfahren Sie mehr.