TE-News: Industrial Discrete Magnetics als Teil einer industriellen RJ45-Gesamtlösung

TE Connectivity bietet Industrial Discrete Magnetics als Teil einer industriellen RJ45-Gesamtlösung

Veröffentlicht

06/11/19

Medienanfragen

Jonathan Graham

E-Mail: jonathan.graham@te.com

Tel.: +49-6151 607 3756

DARMSTADT, Deutschland

11. Juni 2019

TE Connectivity (TE), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Verbindungstechnik und Sensoren, bietet jetzt Industrial Discrete Magnetics für Ethernet an und ergänzt so bestehende RJ45-Buchsen durch integrierte Magnetbauteile. Industrial Discrete Magnetics ermöglicht zusätzliche Flexibilität beim Design von Ethernet-Schnittstellen mit Optimierungen für verbesserte Übertragungseigenschaften und Überspannungsanforderungen.

 

Die neuen Teile entsprechen Reflow-Lötprofilen mit Temperaturen von bis zu 260 °C. Dadurch lässt sich der Fertigungszyklus verkürzen, da alle Komponenten in einem Gerät in einem einzigen Schritt gelötet werden können. Darüber hinaus haben die Teile einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von minus 40 bis 105 Grad Celsius, sodass Kunden sie in industriellen Umgebungen verwenden können, in denen aufgrund höherer Umgebungstemperaturen ihr Einsatz zuvor nicht möglich war.

 

„Dieses Produkt ist ein weiteres Beispiel dafür, wie TE seinen Kunden hilft, zuverlässige Lösungen für industrielle Anwendungen zu entwickeln und ihre Markteinführungszeit zu verkürzen“, so Ruud van den Brink, Produktmanager für Industrial Communications bei TE Connectivity. „Zu den voraussichtlichen Anwendungsbereichen für diese äußerst kostengünstigen Teile gehören SPS, I/O-Module, Servoantriebe, Industrie-PCs – eigentlich alle industriellen Anwendungen, die Ethernet- oder RJ45-Konnektivität erfordern. Außerdem wissen unsere OEM-Kunden von Industriesystemen es zu schätzen, dass sie bei uns eine komplette Palette an Lösungen für Ethernet-Konnektivität finden.“

 

Die neuen diskreten Magnetbauteile sind in SMT-Versionen mit Varianten für unterschiedliche Portkonfigurationen erhältlich. Die Gehäuse bestehen aus einem flammhemmenden Thermoplast mit der Brandschutzklasse UL94 V-0.

 

Über TE

TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft ermöglicht. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit mehr als 85.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf www.te.com und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

Erfahren Sie mehr.