Elektroschrott in Europa: Ungarn

Elektroschrott in Europa: Ungarn

Sammlungs- und Recyclingregelungen

Sammlungs- und Recyclingregelungen in Ungarn

TE verfügt in Ungarn weder über ein Vertriebsbüro noch einen autorisierten Vertrieb. Stattdessen werden die TE-Produkte in Ungarn von Vertriebsbüros in anderen Mitgliedsstaaten direkt an die Geschäftsendkunden verkauft.

Der direkte Verkauf von Produkten an einen Endbenutzer in einem anderen Mitgliedsstaat wird als „Fernabsatz“ bezeichnet. Gemäß WEEE-Richtlinie und WEEE-Bestimmungen der Mitgliedsstaaten ist TE nicht für Elektro- und Elektronik-Altgeräte verantwortlich, die im Rahmen des direkten Fernabsatzes von Geschäftsprodukten an Geschäftsendbenutzer in anderen Mitgliedsstaaten erworben werden. Stattdessen ist der Geschäftsendbenutzer dafür verantwortlich, dass im Rahmen des Fernabsatzes erworbene Geräte nach Ablauf ihrer Lebensdauer auf umweltverträgliche Art und Weise entsorgt werden.