Übersicht
Batterie- und Netzkabel

Batterie- und Netzkabel

Leistung am Anschlag. Batterie- und Netzkabel von TE sind für die Leistungsverteilung im Fahrzeug bei hohen Temperaturen ausgelegt. Die Kabel können mehrere Hundert Ampere führen und sind widerstandsfähig gegen Abrieb, Schnittbeschädigungen, Fahrzeugflüssigkeiten und extreme Temperaturen.

Hochtemperatur-Verlegungslösungen Unsere Batterie- und Netzkabel müssen in Autos durch Hochtemperaturbereiche verlegt werden. Die Kabel können mehrere Hundert Ampere führen und sind widerstandsfähig gegen Abrieb, Schnittbeschädigungen, Fahrzeugflüssigkeiten und extreme Temperaturen. Die Kabel von Raychem sind eine kostengünstige Lösung bei Temperaturen zwischen 150 und 200 °C und wenn viele Litzen oder flexible Isolierungsmaterialien zu den Anforderungen zählen. Die Kabel bieten eine einfache Handhabung und einen hohen Flexibilitätsgrad der erforderlichen Fluorelastomer-isolierten Netzkabel.

Kerntechnologien

Technologieführer in der Draht- und Kabelindustrie

  • Raychem von TE ist Vorreiter im Bereich Strahlenvernetzung und einer der führenden Zulieferer solcher Produkte.
  • Für alle großen Produktionsreihen von TE werden für die Isolierung betriebseigene Formulierungen verwendet, die optimal auf die jeweiligen Anforderungen angepasst sind.
  • Bei der Entwicklung eines neuen Produktes testen wir dieses ausgiebig über die vorgegebenen internationalen und für OEM geltenden Spezifikationen hinaus. So stellen wir sicher, dass das Produkt nicht nur im Betrieb die Erwartungen übertrifft, sondern auch so einfach wie möglich weiterverarbeitet und installiert werden kann.
  • Um durchgängig eine hohe Produktqualität zu erreichen, setzt TE auf fortschrittlichste Produktionsverfahren. 
  • TE stellt mit seinen Produkten umfassende Richtlinien zur Handhabung bereit. Darüber hinaus steht ein qualifiziertes Support-Team immer zur Verfügung, um technische Anfragen zu beantworten.
  • Raychem von TE ist Vorreiter im Bereich Strahlenvernetzung und einer der führenden Zulieferer solcher Produkte.
  • Für alle großen Produktionsreihen von TE werden für die Isolierung betriebseigene Formulierungen verwendet, die optimal auf die jeweiligen Anforderungen angepasst sind.
  • Bei der Entwicklung eines neuen Produktes testen wir dieses ausgiebig über die vorgegebenen internationalen und für OEM geltenden Spezifikationen hinaus. So stellen wir sicher, dass das Produkt nicht nur im Betrieb die Erwartungen übertrifft, sondern auch so einfach wie möglich weiterverarbeitet und installiert werden kann.
  • Um durchgängig eine hohe Produktqualität zu erreichen, setzt TE auf fortschrittlichste Produktionsverfahren. 
  • TE stellt mit seinen Produkten umfassende Richtlinien zur Handhabung bereit. Darüber hinaus steht ein qualifiziertes Support-Team immer zur Verfügung, um technische Anfragen zu beantworten.

Eigenschaften

Batterie- und Netzkabel
  • Durchgängige Betriebstemperatur von -40 °C bis +150 °C (3.000 h) – ACW0 und MPCB
  • Durchgängige Betriebstemperatur von -40 °C bis +200 °C (3.000 h) – HTPC
  • Kompatibel mit allen Kabelbaumkomponenten
  • Mechanisch robust
  • Beständig gegen Fahrzeugflüssigkeiten

Vorteile

Batterie- und Netzkabel
  • Geringerer Über-Schutz erforderlich – dank besseren Abriebwiderstands
  • Hochnennstrom bei einer bestimmten Umgebungstemperatur
  • Sicherer Betrieb bei kurzfristiger Hochstromlast
  • Flexibel für einfache Handhabung
Literatur
Batterie- und Netzkabel

Batterie- und Netzkabel

Leistung am Anschlag. Batterie- und Netzkabel von TE sind für die Leistungsverteilung im Fahrzeug bei hohen Temperaturen ausgelegt. Die Kabel können mehrere Hundert Ampere führen und sind widerstandsfähig gegen Abrieb, Schnittbeschädigungen, Fahrzeugflüssigkeiten und extreme Temperaturen.

Hochtemperatur-Verlegungslösungen Unsere Batterie- und Netzkabel müssen in Autos durch Hochtemperaturbereiche verlegt werden. Die Kabel können mehrere Hundert Ampere führen und sind widerstandsfähig gegen Abrieb, Schnittbeschädigungen, Fahrzeugflüssigkeiten und extreme Temperaturen. Die Kabel von Raychem sind eine kostengünstige Lösung bei Temperaturen zwischen 150 und 200 °C und wenn viele Litzen oder flexible Isolierungsmaterialien zu den Anforderungen zählen. Die Kabel bieten eine einfache Handhabung und einen hohen Flexibilitätsgrad der erforderlichen Fluorelastomer-isolierten Netzkabel.

Kerntechnologien

Technologieführer in der Draht- und Kabelindustrie

  • Raychem von TE ist Vorreiter im Bereich Strahlenvernetzung und einer der führenden Zulieferer solcher Produkte.
  • Für alle großen Produktionsreihen von TE werden für die Isolierung betriebseigene Formulierungen verwendet, die optimal auf die jeweiligen Anforderungen angepasst sind.
  • Bei der Entwicklung eines neuen Produktes testen wir dieses ausgiebig über die vorgegebenen internationalen und für OEM geltenden Spezifikationen hinaus. So stellen wir sicher, dass das Produkt nicht nur im Betrieb die Erwartungen übertrifft, sondern auch so einfach wie möglich weiterverarbeitet und installiert werden kann.
  • Um durchgängig eine hohe Produktqualität zu erreichen, setzt TE auf fortschrittlichste Produktionsverfahren. 
  • TE stellt mit seinen Produkten umfassende Richtlinien zur Handhabung bereit. Darüber hinaus steht ein qualifiziertes Support-Team immer zur Verfügung, um technische Anfragen zu beantworten.
  • Raychem von TE ist Vorreiter im Bereich Strahlenvernetzung und einer der führenden Zulieferer solcher Produkte.
  • Für alle großen Produktionsreihen von TE werden für die Isolierung betriebseigene Formulierungen verwendet, die optimal auf die jeweiligen Anforderungen angepasst sind.
  • Bei der Entwicklung eines neuen Produktes testen wir dieses ausgiebig über die vorgegebenen internationalen und für OEM geltenden Spezifikationen hinaus. So stellen wir sicher, dass das Produkt nicht nur im Betrieb die Erwartungen übertrifft, sondern auch so einfach wie möglich weiterverarbeitet und installiert werden kann.
  • Um durchgängig eine hohe Produktqualität zu erreichen, setzt TE auf fortschrittlichste Produktionsverfahren. 
  • TE stellt mit seinen Produkten umfassende Richtlinien zur Handhabung bereit. Darüber hinaus steht ein qualifiziertes Support-Team immer zur Verfügung, um technische Anfragen zu beantworten.

Eigenschaften

Batterie- und Netzkabel
  • Durchgängige Betriebstemperatur von -40 °C bis +150 °C (3.000 h) – ACW0 und MPCB
  • Durchgängige Betriebstemperatur von -40 °C bis +200 °C (3.000 h) – HTPC
  • Kompatibel mit allen Kabelbaumkomponenten
  • Mechanisch robust
  • Beständig gegen Fahrzeugflüssigkeiten

Vorteile

Batterie- und Netzkabel
  • Geringerer Über-Schutz erforderlich – dank besseren Abriebwiderstands
  • Hochnennstrom bei einer bestimmten Umgebungstemperatur
  • Sicherer Betrieb bei kurzfristiger Hochstromlast
  • Flexibel für einfache Handhabung