Produkte (1,010) Übersicht
FASTON-Klemmen, Steckhülsen und Flachstecker

FASTON-Klemmen – Steckhülsen und Flachstecker

FASTON-Klemmen ermöglichen seit über 60 Jahren schnelle, zuverlässige und kostengünstige Verbindungen.

Schnelle Verarbeitung, durchgängige Zuverlässigkeit, geringe Kosten pro Leitung. Dank dieser Vorteile sind unsere FASTON-Steckverbinder in der Geräte- und Automobilindustrie führend. Immer mehr Benutzer lassen sich von diesen Vorteilen überzeugen. Mit über 60 Jahren Erfahrung mit schnellen Verbindungen erweitern wir für unsere Kunden die Schnellverbinderfamilie fortlaufend um neue und verbesserte Produkte. Aufgrund unserer Verpflichtung gegenüber Innovationen und fortlaufenden Verbesserungen ist die FASTON-Klemmenreihe dauerhaft branchenführend. Die neuesten Ergänzungen der Reihe sind eine erweiterte Palette an Klemmen mit geringer Einsteckkraft sowie Hochtemperatur- und Flachklemmen. Für die FASTON-Klemmen wurde eigens eine umfassende Reihe an Verarbeitungswerkzeugen entwickelt. Die Crimpabmessungen der einzelnen Klemmen werden exakt gesteuert, sodass alle Verbindungen identische Leistungen bringen.

Eigenschaften

Isolierung und Konfiguration
  • Isoliert und unisoliert
  • Gerade und Fahnenkonfigurationen
  • Spannungsarm geglühte Buchsen
  • Verschiedene Beschichtungsoptionen
  • Positive Lock-Steckverbindungslösungen
  • Hochtemperaturlösungen
  • Verarbeitungswerkzeuge

60

Über 60 Jahre Schnellverbinderlösungen

250 °C

Zulässige Verbindungstemperatur

Produktlinie

Buchsen und Flachstecker
  • Fahnensteckhülsen: Fahnensteckhülsen ermöglichen einen zuverlässigen Anschluss bei Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen. Diese Buchsen verfügen über einen passenden Flachstecker im rechten Winkel zur Achse des Leiters. 
  • Gerade Buchsen: Gerade Buchsen werden mit oder ohne Isolierung gefertigt. Buchsen mit Isolierung haben einen Durchmesser von 0,040 bis 0,230.
  • Drahtcrimp-Flachstecker: Diese Flachstecker wurden speziell für Leitungsspleiße und andere Spezialanwendungen entworfen. Drahtcrimp-Flachstecker können 22-14 AWG-Draht mit "F"-Crimpanschluss verarbeiten und bieten eine Isolierungsunterstützung.
  • Leiterplatten-Flachstecker: Ausgelegt für die Einführung in Leiterplattenbohrungen und Permanentfixierung durch Löten.
  • Flachstecker zur Leiterplattenmontage: Verfügbar in allen Serien. Beim Montagevorgang für Leiterplatten-Flachstecker kommen Nieten oder Schrauben durch Bolzenlöcher zum Einsatz. TE bietet Flachstecker zur Leiterplattenmontage in 90-Grad-Konfigurationen und abgewinkelten Versionen an.
  • Arretierung und Kontaktfläche: Ausgelegt für größere Kontaktoberflächen und eine Arretierung der Flachstecker und Buchsen in der geeigneten Einstecktiefe für festen Halt.

Materialien und Oberflächen

Bronze, Stahl, Messing, Zinn und Silber
  • Phosphorbronze blank: für Anwendungen, bei denen Messing in der Regel korrodiert – z. B. bei Ammoniak.
  • Messing blank: wird häufig für Anwendungen mit optimalen Umgebungsbedingungen verwendet.

  • Nickelbeschichteter Stahl: Ermöglicht zuverlässige Verbindungen bei hohen Temperaturen -  geeignet für Geräteanwendungen
  • Messing/Zinnbronze versilbert: Versilberte Verbindungen ermöglichen die höchste Betriebstemperatur und eine höhere Stromführungskapazität - geeignet für Ammoniak.

  • Messing/Zinnbronze verzinnt: Durch die Verzinnung von Buchse und Flachstecker wird der Betrieb bei höheren Temperaturen optimiert. Zusätzlich wird die Verbindung vor Korrosion geschützt.

Crimp-Ausziehkräfte

Zugfestigkeit, FASTON-Klemmen

Eine maximale Zugfestigkeit des Drahts am Klemmanschluss garantiert keine zuverlässige elektrische Leistung. Ein Mittelweg zwischen maximaler Zugfestigkeit und elektrischer Stabilität wird empfohlen. Normalerweise ist die Zugfestigkeit wesentlich größer als die erforderliche Kraft zum Trennen des Flachsteckers von der Buchse. Damit können Schwierigkeiten oder Gefahren vermieden werden.

 

Beim Crimp-Ausziehtest wird die Mindestkraft auf einer Achse parallel zur Drahtausgangsrichtung vom Kontakt ermittelt, die zum Trennen des Drahts von der gecrimpten Klemme erforderlich ist. Diese Kraft umfasst nicht die Haltekraft der Isolierungsquetschung (soweit zutreffend).

Kräfte für Crimp-Ausziehtest (UL-310-Spezifikation)
Drahtstärke   Mindestkraft
AWG (American Wire Gauge) (mm2)   Pfund N
22 0.32   8 36
20 0.52   13 58
18 0.82   20 89
16 1.3   30 133
14 2.1   50 223
12 3.3   70 311
10 5.3   80 356

Eine maximale Zugfestigkeit des Drahts am Klemmanschluss garantiert keine zuverlässige elektrische Leistung. Ein Mittelweg zwischen maximaler Zugfestigkeit und elektrischer Stabilität wird empfohlen. Normalerweise ist die Zugfestigkeit wesentlich größer als die erforderliche Kraft zum Trennen des Flachsteckers von der Buchse. Damit können Schwierigkeiten oder Gefahren vermieden werden.

 

Beim Crimp-Ausziehtest wird die Mindestkraft auf einer Achse parallel zur Drahtausgangsrichtung vom Kontakt ermittelt, die zum Trennen des Drahts von der gecrimpten Klemme erforderlich ist. Diese Kraft umfasst nicht die Haltekraft der Isolierungsquetschung (soweit zutreffend).

  • Kräfte für Crimp-Ausziehtest (UL-310-Spezifikation)

Anwendungen

Haushaltsgeräte und -systeme
  • Waschmaschinen
  • Trockner
  • Elektrik und Gas
  • Wandöfen
  • Geschirrspüler
  • Kühlung
  • HLK-Anlagen
FASTON-Klemmen, Steckhülsen und Flachstecker

FASTON-Klemmen – Steckhülsen und Flachstecker

FASTON-Klemmen ermöglichen seit über 60 Jahren schnelle, zuverlässige und kostengünstige Verbindungen.

Schnelle Verarbeitung, durchgängige Zuverlässigkeit, geringe Kosten pro Leitung. Dank dieser Vorteile sind unsere FASTON-Steckverbinder in der Geräte- und Automobilindustrie führend. Immer mehr Benutzer lassen sich von diesen Vorteilen überzeugen. Mit über 60 Jahren Erfahrung mit schnellen Verbindungen erweitern wir für unsere Kunden die Schnellverbinderfamilie fortlaufend um neue und verbesserte Produkte. Aufgrund unserer Verpflichtung gegenüber Innovationen und fortlaufenden Verbesserungen ist die FASTON-Klemmenreihe dauerhaft branchenführend. Die neuesten Ergänzungen der Reihe sind eine erweiterte Palette an Klemmen mit geringer Einsteckkraft sowie Hochtemperatur- und Flachklemmen. Für die FASTON-Klemmen wurde eigens eine umfassende Reihe an Verarbeitungswerkzeugen entwickelt. Die Crimpabmessungen der einzelnen Klemmen werden exakt gesteuert, sodass alle Verbindungen identische Leistungen bringen.

Eigenschaften

Isolierung und Konfiguration
  • Isoliert und unisoliert
  • Gerade und Fahnenkonfigurationen
  • Spannungsarm geglühte Buchsen
  • Verschiedene Beschichtungsoptionen
  • Positive Lock-Steckverbindungslösungen
  • Hochtemperaturlösungen
  • Verarbeitungswerkzeuge

60

Über 60 Jahre Schnellverbinderlösungen

250 °C

Zulässige Verbindungstemperatur

Produktlinie

Buchsen und Flachstecker
  • Fahnensteckhülsen: Fahnensteckhülsen ermöglichen einen zuverlässigen Anschluss bei Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen. Diese Buchsen verfügen über einen passenden Flachstecker im rechten Winkel zur Achse des Leiters. 
  • Gerade Buchsen: Gerade Buchsen werden mit oder ohne Isolierung gefertigt. Buchsen mit Isolierung haben einen Durchmesser von 0,040 bis 0,230.
  • Drahtcrimp-Flachstecker: Diese Flachstecker wurden speziell für Leitungsspleiße und andere Spezialanwendungen entworfen. Drahtcrimp-Flachstecker können 22-14 AWG-Draht mit "F"-Crimpanschluss verarbeiten und bieten eine Isolierungsunterstützung.
  • Leiterplatten-Flachstecker: Ausgelegt für die Einführung in Leiterplattenbohrungen und Permanentfixierung durch Löten.
  • Flachstecker zur Leiterplattenmontage: Verfügbar in allen Serien. Beim Montagevorgang für Leiterplatten-Flachstecker kommen Nieten oder Schrauben durch Bolzenlöcher zum Einsatz. TE bietet Flachstecker zur Leiterplattenmontage in 90-Grad-Konfigurationen und abgewinkelten Versionen an.
  • Arretierung und Kontaktfläche: Ausgelegt für größere Kontaktoberflächen und eine Arretierung der Flachstecker und Buchsen in der geeigneten Einstecktiefe für festen Halt.

Materialien und Oberflächen

Bronze, Stahl, Messing, Zinn und Silber
  • Phosphorbronze blank: für Anwendungen, bei denen Messing in der Regel korrodiert – z. B. bei Ammoniak.
  • Messing blank: wird häufig für Anwendungen mit optimalen Umgebungsbedingungen verwendet.

  • Nickelbeschichteter Stahl: Ermöglicht zuverlässige Verbindungen bei hohen Temperaturen -  geeignet für Geräteanwendungen
  • Messing/Zinnbronze versilbert: Versilberte Verbindungen ermöglichen die höchste Betriebstemperatur und eine höhere Stromführungskapazität - geeignet für Ammoniak.

  • Messing/Zinnbronze verzinnt: Durch die Verzinnung von Buchse und Flachstecker wird der Betrieb bei höheren Temperaturen optimiert. Zusätzlich wird die Verbindung vor Korrosion geschützt.

Crimp-Ausziehkräfte

Zugfestigkeit, FASTON-Klemmen

Eine maximale Zugfestigkeit des Drahts am Klemmanschluss garantiert keine zuverlässige elektrische Leistung. Ein Mittelweg zwischen maximaler Zugfestigkeit und elektrischer Stabilität wird empfohlen. Normalerweise ist die Zugfestigkeit wesentlich größer als die erforderliche Kraft zum Trennen des Flachsteckers von der Buchse. Damit können Schwierigkeiten oder Gefahren vermieden werden.

 

Beim Crimp-Ausziehtest wird die Mindestkraft auf einer Achse parallel zur Drahtausgangsrichtung vom Kontakt ermittelt, die zum Trennen des Drahts von der gecrimpten Klemme erforderlich ist. Diese Kraft umfasst nicht die Haltekraft der Isolierungsquetschung (soweit zutreffend).

Kräfte für Crimp-Ausziehtest (UL-310-Spezifikation)
Drahtstärke   Mindestkraft
AWG (American Wire Gauge) (mm2)   Pfund N
22 0.32   8 36
20 0.52   13 58
18 0.82   20 89
16 1.3   30 133
14 2.1   50 223
12 3.3   70 311
10 5.3   80 356

Eine maximale Zugfestigkeit des Drahts am Klemmanschluss garantiert keine zuverlässige elektrische Leistung. Ein Mittelweg zwischen maximaler Zugfestigkeit und elektrischer Stabilität wird empfohlen. Normalerweise ist die Zugfestigkeit wesentlich größer als die erforderliche Kraft zum Trennen des Flachsteckers von der Buchse. Damit können Schwierigkeiten oder Gefahren vermieden werden.

 

Beim Crimp-Ausziehtest wird die Mindestkraft auf einer Achse parallel zur Drahtausgangsrichtung vom Kontakt ermittelt, die zum Trennen des Drahts von der gecrimpten Klemme erforderlich ist. Diese Kraft umfasst nicht die Haltekraft der Isolierungsquetschung (soweit zutreffend).

  • Kräfte für Crimp-Ausziehtest (UL-310-Spezifikation)

Anwendungen

Haushaltsgeräte und -systeme
  • Waschmaschinen
  • Trockner
  • Elektrik und Gas
  • Wandöfen
  • Geschirrspüler
  • Kühlung
  • HLK-Anlagen