SOLISTRAND-Klemmen und -Spleiße von TE

Qualitätsanschluss

SOLISTRAND-Klemmen und Spleiße von TE bieten herausragende Leistungsmerkmale und eignen sich zum Anschließen von Massivdraht sowie Litzen- oder unregelmäßigen Profilleitern.

Zuverlässige Anschlüsse  

Eine Abstimmung von Klemme und Werkzeug vereinfacht die Qualitätskontrolle und sorgt für eine konsistente Leistung. Die Korrosions- und Vibrationsbeständigkeit sowie die Zugfestigkeit dieser Kabelschuhe und Verbinder liegen mühelos innerhalb der Grenzwerte der gewerblichen Spezifikationen und militärischen Gütevorschriften für Waffen und Ausrüstung. Die SOLISTRAND-Palette umfasst Klemmen, Parallel- und Stoßverbinder, Flachringe, Gabeln, Haken und Flanschzungenverbinder in verschiedenen Größen. 

.1

Mindestdrahtstärke in mm²

304

Max. Drahtstärke in mm²

170°

Max. Betriebstemperatur (in °C)

Eigenschaften

  • Lötnähte für einheitliche Metallstärke im gesamten Hülsenbereich. Die Lötnaht verhindert zudem eingeklemmte Drähte. 
  • Hervorragende elektrische Leistung und höhere Zugfestigkeit durch "W"-Klemmen
  • Vertiefungen oder Rillen in der Drahtklemmhülse sorgen nach dem Crimpen für eine optimale Zugfestigkeit und eine maximale elektrische Kontaktfläche.
  • Die Trichteröffnung der Hülse vereinfacht das Einstecken von Draht.
  • SOLISTRAND-Klemmen erfüllen oder übertreffen die Anforderungen von AS7928, Typ I, Klasse 1 und 2.
  • Das Produkt ist für maximal 170 °C zugelassen.

Anwendungen

  • Transformatoren zur Montage auf Auflagen oder Pfosten
  • Stromversorgung
  • Motoren
  • Schaltvorrichtung
  • Telekommunikation
  • Appliances
  • Schaltkästen
  • Schwere Ausrüstung
  • Instrumente/Steuerung
  • Transport