Produkte (98) Übersicht
Wechselstrom-Schütze

Wechselstrom-Schütze

TE fertigt einige der kleinsten, leichtesten und effizientesten Wechselstrom-Schütze für Elektrizitätsversorgungsnetze in widrigen Umgebungen.

Wechselstrom-Schütze von TE sind in vielen Kontaktkonfigurationen, Nennstrom-/Spannungsvarianten, Hilfskontaktkonfigurationen und Montageausführungen verfügbar. Dank seiner technischen Erfahrung und der breiten Produktpalette kann TE den Kunden die benötigten Produkte anbieten, die auch anspruchsvollste Anforderungen bei widrigen Umgebungsbedingungen erfüllen oder überschreiten.

HARTMAN Wechselstrom-Schütze

Wechselstrom-Schütze von HARTMAN sind leicht und umgebungsfest abgedichtet (durch Dichtungen). Dabei sind selbst für die härtesten Umgebungsbedingungen oder für den Einsatz in Höhen über 15 km hermetisch abgedichtete Gehäuse erhältlich. Es stehen vielfältige Hauptkontakt- und Hilfskontakt-Konfigurationen zur Verfügung. Die Wechselstrom-Schütze sind für die geltenden Anforderungen der MIL-PRF-6106- und/oder der jeweiligen kundenspezifischen Spezifikation ausgelegt.  

KILOVAC-Schütze FM200

KILOVAC FM200, auch bekannt als "Flatman III", ist in mehrpoligen Konfigurationen verfügbar. Dieses Schütz wurde als das am Markt kleinste und kostengünstigste Produkt seiner Art mit diesem Nennstrom konzipiert. Als Kontaktkonfigurationen sind Schließer, Öffner und Kombinationen von beiden möglich. Standardmodelle sind mit Spulen für 12 V DC, 24 V DC und 115 V AC erhältlich; Auskunft zu Modellen mit Spulen für 240 V AC erteilt das Herstellerwerk.

Produktspezifikationen

Kilovac FM200

Parameter Einheiten Werte für Serie FM200
Kontaktanordnung   1,2 oder 3 Pole
Kontaktform (pro Pol)   Form X oder Y (NON-DM oder NC-DB)
Nennarbeitsspannung V 480 V ms (L-L) oder 480 V DC
Max. Kontaktspannung (kurzzeitig) V 750 V ms oder 60 V DC
Dauerdurchgangsstrom Aeff. oder A DC

200/Pol (Form X)

150/Pol (Form Y)

Leistungsumschaltung Form X
(0,7 – 1,0 PF)
Zyklen

2.000 bei 300 Aeff.

10.000 bei 200 Aeff.

20.000 bei 100 Aeff.

5.000 bei 200 A/48 V DC

2 Millionen bei 50 A/28 V DC

Leistungsumschaltung Form Y
(0,7 – 1,0 PF)

Zyklen

2.000 bei 225 Aeff.

10.000 bei 150 Aeff.

20.000 bei 75 Aeff.

5,000 bei 150 A/48 V DC

2 Millionen bei 35 A/28 V DC

Mechanische Lebensdauer Zyklen > 2 Millionen
Kontaktspannungsabfall mV

75 für Form X oder Form Y

 

Hilfskontaktanordnung   1 Form A (SPST-NO)
Hilfskontaktnennstrom Aeff. oder A DC 1 bei 30 V DC, 3 bei 125 V AC
Spannungsfestigkeit Veff. 2.200 auf Meereshöhe
Isolationswiderstand bei 500 V DC Megaohm 100
Stoß, 11 ms 1/2 Sinus, Spitze  10
Schwingung, Sinus, 10 – 2000 Hz G 5
Betriebstemperatur  °C -20 bis +60
Lagerungstemperatur °C -40 bis +85
Umgebungsfeuchte % RH 0 bis 95
Gewicht kg/oz. 0,5 bis 1,4 / 17,6 bis 49,4
  • Parameter
  • Kontaktanordnung
  • Einheiten  
  • Werte für Serie FM200 1,2 oder 3 Pole
  • Kontaktform (pro Pol)
  • Einheiten  
  • Werte für Serie FM200 Form X oder Y (NON-DM oder NC-DB)
  • Nennarbeitsspannung
  • Einheiten V
  • Werte für Serie FM200 480 V ms (L-L) oder 480 V DC
  • Max. Kontaktspannung (kurzzeitig)
  • Einheiten V
  • Werte für Serie FM200 750 V ms oder 60 V DC
  • Dauerdurchgangsstrom
  • Einheiten Aeff. oder A DC
  • Werte für Serie FM200 200/Pol (Form X) 150/Pol (Form Y)
  • Leistungsumschaltung Form X (0,7 – 1,0 PF)
  • Einheiten Zyklen
  • Werte für Serie FM200 2.000 bei 300 Aeff. 10.000 bei 200 Aeff. 20.000 bei 100 Aeff. 5.000 bei 200 A/48 V DC 2 Millionen bei 50 A/28 V DC
  • Leistungsumschaltung Form Y (0,7 – 1,0 PF)
  • Einheiten Zyklen
  • Werte für Serie FM200 2.000 bei 225 Aeff. 10.000 bei 150 Aeff. 20.000 bei 75 Aeff. 5,000 bei 150 A/48 V DC 2 Millionen bei 35 A/28 V DC
  • Mechanische Lebensdauer
  • Einheiten Zyklen
  • Werte für Serie FM200 > 2 Millionen
  • Kontaktspannungsabfall
  • Einheiten mV
  • Werte für Serie FM200 75 für Form X oder Form Y  
  • Hilfskontaktanordnung
  • Einheiten  
  • Werte für Serie FM200 1 Form A (SPST-NO)
  • Hilfskontaktnennstrom
  • Einheiten Aeff. oder A DC
  • Werte für Serie FM200 1 bei 30 V DC, 3 bei 125 V AC
  • Spannungsfestigkeit
  • Einheiten Veff.
  • Werte für Serie FM200 2.200 auf Meereshöhe
  • Isolationswiderstand bei 500 V DC
  • Einheiten Megaohm
  • Werte für Serie FM200 100
  • Stoß, 11 ms 1/2 Sinus, Spitze 
  • Einheiten
  • Werte für Serie FM200 10
  • Schwingung, Sinus, 10 – 2000 Hz
  • Einheiten G
  • Werte für Serie FM200 5
  • Betriebstemperatur 
  • Einheiten °C
  • Werte für Serie FM200 -20 bis +60
  • Lagerungstemperatur
  • Einheiten °C
  • Werte für Serie FM200 -40 bis +85
  • Umgebungsfeuchte
  • Einheiten % RH
  • Werte für Serie FM200 0 bis 95
  • Gewicht
  • Einheiten kg/oz.
  • Werte für Serie FM200 0,5 bis 1,4 / 17,6 bis 49,4
Literatur
Wechselstrom-Schütze

Wechselstrom-Schütze

TE fertigt einige der kleinsten, leichtesten und effizientesten Wechselstrom-Schütze für Elektrizitätsversorgungsnetze in widrigen Umgebungen.

Wechselstrom-Schütze von TE sind in vielen Kontaktkonfigurationen, Nennstrom-/Spannungsvarianten, Hilfskontaktkonfigurationen und Montageausführungen verfügbar. Dank seiner technischen Erfahrung und der breiten Produktpalette kann TE den Kunden die benötigten Produkte anbieten, die auch anspruchsvollste Anforderungen bei widrigen Umgebungsbedingungen erfüllen oder überschreiten.

HARTMAN Wechselstrom-Schütze

Wechselstrom-Schütze von HARTMAN sind leicht und umgebungsfest abgedichtet (durch Dichtungen). Dabei sind selbst für die härtesten Umgebungsbedingungen oder für den Einsatz in Höhen über 15 km hermetisch abgedichtete Gehäuse erhältlich. Es stehen vielfältige Hauptkontakt- und Hilfskontakt-Konfigurationen zur Verfügung. Die Wechselstrom-Schütze sind für die geltenden Anforderungen der MIL-PRF-6106- und/oder der jeweiligen kundenspezifischen Spezifikation ausgelegt.  

KILOVAC-Schütze FM200

KILOVAC FM200, auch bekannt als "Flatman III", ist in mehrpoligen Konfigurationen verfügbar. Dieses Schütz wurde als das am Markt kleinste und kostengünstigste Produkt seiner Art mit diesem Nennstrom konzipiert. Als Kontaktkonfigurationen sind Schließer, Öffner und Kombinationen von beiden möglich. Standardmodelle sind mit Spulen für 12 V DC, 24 V DC und 115 V AC erhältlich; Auskunft zu Modellen mit Spulen für 240 V AC erteilt das Herstellerwerk.

Produktspezifikationen

Kilovac FM200

Parameter Einheiten Werte für Serie FM200
Kontaktanordnung   1,2 oder 3 Pole
Kontaktform (pro Pol)   Form X oder Y (NON-DM oder NC-DB)
Nennarbeitsspannung V 480 V ms (L-L) oder 480 V DC
Max. Kontaktspannung (kurzzeitig) V 750 V ms oder 60 V DC
Dauerdurchgangsstrom Aeff. oder A DC

200/Pol (Form X)

150/Pol (Form Y)

Leistungsumschaltung Form X
(0,7 – 1,0 PF)
Zyklen

2.000 bei 300 Aeff.

10.000 bei 200 Aeff.

20.000 bei 100 Aeff.

5.000 bei 200 A/48 V DC

2 Millionen bei 50 A/28 V DC

Leistungsumschaltung Form Y
(0,7 – 1,0 PF)

Zyklen

2.000 bei 225 Aeff.

10.000 bei 150 Aeff.

20.000 bei 75 Aeff.

5,000 bei 150 A/48 V DC

2 Millionen bei 35 A/28 V DC

Mechanische Lebensdauer Zyklen > 2 Millionen
Kontaktspannungsabfall mV

75 für Form X oder Form Y

 

Hilfskontaktanordnung   1 Form A (SPST-NO)
Hilfskontaktnennstrom Aeff. oder A DC 1 bei 30 V DC, 3 bei 125 V AC
Spannungsfestigkeit Veff. 2.200 auf Meereshöhe
Isolationswiderstand bei 500 V DC Megaohm 100
Stoß, 11 ms 1/2 Sinus, Spitze  10
Schwingung, Sinus, 10 – 2000 Hz G 5
Betriebstemperatur  °C -20 bis +60
Lagerungstemperatur °C -40 bis +85
Umgebungsfeuchte % RH 0 bis 95
Gewicht kg/oz. 0,5 bis 1,4 / 17,6 bis 49,4
  • Parameter
  • Kontaktanordnung
  • Einheiten  
  • Werte für Serie FM200 1,2 oder 3 Pole
  • Kontaktform (pro Pol)
  • Einheiten  
  • Werte für Serie FM200 Form X oder Y (NON-DM oder NC-DB)
  • Nennarbeitsspannung
  • Einheiten V
  • Werte für Serie FM200 480 V ms (L-L) oder 480 V DC
  • Max. Kontaktspannung (kurzzeitig)
  • Einheiten V
  • Werte für Serie FM200 750 V ms oder 60 V DC
  • Dauerdurchgangsstrom
  • Einheiten Aeff. oder A DC
  • Werte für Serie FM200 200/Pol (Form X) 150/Pol (Form Y)
  • Leistungsumschaltung Form X (0,7 – 1,0 PF)
  • Einheiten Zyklen
  • Werte für Serie FM200 2.000 bei 300 Aeff. 10.000 bei 200 Aeff. 20.000 bei 100 Aeff. 5.000 bei 200 A/48 V DC 2 Millionen bei 50 A/28 V DC
  • Leistungsumschaltung Form Y (0,7 – 1,0 PF)
  • Einheiten Zyklen
  • Werte für Serie FM200 2.000 bei 225 Aeff. 10.000 bei 150 Aeff. 20.000 bei 75 Aeff. 5,000 bei 150 A/48 V DC 2 Millionen bei 35 A/28 V DC
  • Mechanische Lebensdauer
  • Einheiten Zyklen
  • Werte für Serie FM200 > 2 Millionen
  • Kontaktspannungsabfall
  • Einheiten mV
  • Werte für Serie FM200 75 für Form X oder Form Y  
  • Hilfskontaktanordnung
  • Einheiten  
  • Werte für Serie FM200 1 Form A (SPST-NO)
  • Hilfskontaktnennstrom
  • Einheiten Aeff. oder A DC
  • Werte für Serie FM200 1 bei 30 V DC, 3 bei 125 V AC
  • Spannungsfestigkeit
  • Einheiten Veff.
  • Werte für Serie FM200 2.200 auf Meereshöhe
  • Isolationswiderstand bei 500 V DC
  • Einheiten Megaohm
  • Werte für Serie FM200 100
  • Stoß, 11 ms 1/2 Sinus, Spitze 
  • Einheiten
  • Werte für Serie FM200 10
  • Schwingung, Sinus, 10 – 2000 Hz
  • Einheiten G
  • Werte für Serie FM200 5
  • Betriebstemperatur 
  • Einheiten °C
  • Werte für Serie FM200 -20 bis +60
  • Lagerungstemperatur
  • Einheiten °C
  • Werte für Serie FM200 -40 bis +85
  • Umgebungsfeuchte
  • Einheiten % RH
  • Werte für Serie FM200 0 bis 95
  • Gewicht
  • Einheiten kg/oz.
  • Werte für Serie FM200 0,5 bis 1,4 / 17,6 bis 49,4