Wird noch festgelegt

SolderSleeve. Kabelabschluss in einem Schritt

SolderSleeve-Abschlüsse von TE ermöglichen einfache Lösungen in einem Schritt für Drahtverbindungen mit Stiften, Pfosten und Flachsteckern sowie für die Massedrahtverarbeitung.

Zuverlässige und wirtschaftliche Installation  

Die für Anwendungen mit bis zu 150 °C ausgelegten SolderSleeve-Abschlüsse für Einzeldraht sind wärmeschrumpfende Thermoplasthülsen, die ein präzise entwickeltes, mit Flussmittel versehenes Lötformteil enthalten. Kabel-auf-Stift-, Kabel-auf-Pfosten- und Kabel-auf-Flachstecker-Abschlüsse werden entweder lose oder auf einem Trägerband geliefert, das den Zwischenräumen von Steckverbinderklemmen entspricht. So lässt sich eine gesamte Drahtreihe auf einmal anschließen. 

RoHS

B-155 ist RoHS-genehmigt

UL

CWT, D-129 und D-141 sind UL-zugelassen

SolderSleeve-Abschlüsse von TE ermöglichen einfache Lösungen in einem Schritt für Drahtverbindungen mit Stiften, Pfosten und Flachsteckern sowie für die Massedrahtverarbeitung.
Kabelabschluss an Stift/Pfosten/Flachstecker,
Einzeldrahtverarbeitung

Produktoptionen

ProduktserieMax. BetriebstemperaturMin. Kabelnenntemperatur
B-155, CWT125 oC85 oC
D-129, D-141, D-71X 150 oC125 oC

Behördliche Zulassung

Serie Behörde
B-155 RoHS
CWT UL und CUL E87681
D-129, D-141 UL und CUL E87681

Vorteile: Einzeldrahtverarbeitung

  • Kontrolliertes Löten
  • Einfache Installation
  • Geringe Installationskosten 

Eigenschaften: Einzeldrahtverarbeitung

  • Optionaler Bandträger
  • Bereits mit Flussmittel versehenes Lötformteil
  • Einteiliges Design
  • Transparente Hülse 

Anwendungen: Einzeldrahtverarbeitung

Kabelbäume und -reparatur für:

  • Instandhaltung
  • Verkehrsluftfahrt
  • Militärische Luft- und Raumfahrt
  • Bodenabwehr
  • Automobilnachrüstung