Barrier Strips

Leistungsverbindungen und -trennungen

Barrier Strips sind für leistungselektronische Anwendungen ausgelegt und verfügen über eine durchsichtige Klappsicherheitsabdeckung. Die Barrieren verfügen über vereinzelte oder ausgefranste Leitungsenden, um elektrische Kurzschlüsse zwischen Positionen auf einer Leiste oder benachbarten Komponenten zu vermeiden.

Flexibilität bei der Leistungsversorgung. Schraubklemmen in Barrier Strip-Ausführung sind in drei Hauptkategorien verfügbar: zwei oder drei Barrieren sowie zweireihig. Jede Kategorie der Barrier Strips ist mit verschiedenen Industriestandard-Rasterzwischenräumen verfügbar, deshalb können Sie aus Anwendungen für hohe Dichte bis Hochstromanwendungen auswählen. Die Versionen mit zwei und drei Barrieren sind sich insofern sehr ähnlich, als dass sie beide mit einer Hardware geliefert werden, die sich sowohl für die Leiterplatten- als auch die Panelmontage eignet.

Eigenschaften

  • Mit einem Rasterzwischenraum von 0,250 bis 0,4375 erhältlich
  • Positionsgrößen 2 bis 30
  • Je nach Ausführung geeignet für einen Drahtgrößenbereich von 10-30 AWG
  • Zum umfassenden Zubehör zählen Überbrückungen, Schnellverbinder-Flachstecker und einige Abdeckungen.
  • Es sind Bindungskopf- und Verdrahtungsklemmenschrauben erhältlich, wobei die Bindungskopfschrauben in der Regel für Hardware wie z. B. Schnellverbinder-Flachstecker und Überbrücken eingesetzt werden.
  • Klemmenschrauben eignen sich am besten für Blankdrahtanwendungen.
  • Häufige Kontaktausführungen für Versionen mit zwei oder drei Barrieren: Leiterplattenstift, erweiterter Leiterplattenstift, isolierter erweiterter Leiterplattenstift, Drahtwicklung, isolierte Drahtwicklung, Lötzinn-Revolverkopf, isolierter Lötzinn-Revolverkopf, Schnellverbindung, isolierte Schnellverbindung und keine Durchführung

Anwendungen

  • Maschinensteuerungen
  • Stromversorgung
  • Testen und Messen
  • Automatisierungsausrüstung
  • Sicherheits-/Alarmsysteme
  • HLK-Steuerungen
  • Garagentoröffner
  • Öfen, Wasserheizer, Boiler