Produkte (356) Übersicht
Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbinder

Richtiges Stecken, kein versehentliches Lösen

Polarisierte Gehäuse und ein Verriegelungsmechanismus sorgen dafür, dass die Steckverbinder korrekt gesteckt werden und es auch bleiben.

Das kompakte und langlebige Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem erzielt mit einer Kombination von Stiften und Buchsen, die in den Stecker- und Kappengehäusen gemischt angeordnet sind, optimale elektrische Eigenschaften in einem 4,14-mm-Raster.  Die Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindergehäuse sind vollständig polarisiert, um die richtige Zuordnung zwischen Stecker und Kappe sicherzustellen, und mit einer formschlüssigen Verriegelung versehen, die ein versehentliches Trennen der Steckverbinder verhindert. Die Kontakte sind vollständig von den Gehäusen umgeben, benötigen nur eine geringe Steckkraft und können aus dem Gehäuse entfernt werden, um eine flexible Systemkonfiguration zu ermöglichen. Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht in Montagevarianten für die Standard-Panelmontage, als frei hängende Steckverbinder oder für Kabel-an-Leiterplatte-Verbindungen zur Verfügung. Eine ebenfalls erhältliche Ausführung als abgedichtetes Steckverbindersystem ist überall dort ideal, wo Feuchteresistenz erforderlich ist oder eine hohe Luftfeuchtigkeit, eine zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen vorkommen.

Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbinder

Produktinformationen

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem bietet Kabel-an-Kabel- und Kabel-an-Leiterplatte-Verbindungen mit Kontakten in einem 4,14-mm-Raster sowie bis zu 9,5 A pro Leitung. Die Stecker- und Buchsengehäuse gestatten Kabel-an-Kabel- und Kabel-an-Panel-Verbindungen; mit Stiftleisten sind Kabel-an-Leiterplatte-Verbindungen in vertikaler und rechtwinkliger Ausrichtung möglich. Die Ausführungen für Kabel-an-Kabel-Verbindungen – frei hängend oder für Panelmontage – stehen mit 1-15 Polen in Einzelreihen-, Doppelreihen- oder Matrix-Konfiguration zur Verfügung. Kabel-an-Leiterplatte-Systeme sind in Doppelreihen- und Matrix-Konfiguration mit 2-24 Polen lieferbar Darüber hinaus sind Zwittergehäuse mit 2–4 Polen für frei hängende Anwendungen erhältlich. Die Crimp-Rastkontakte in Stift- und Buchsenform nehmen Leitungsadern mit einer Größe von AWG 30–16 [0,5–1,2 mm²] bei Isolationsdurchmessern bis 3,20 mm auf.

Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht auch in einer spritzwassergeschützten Ausführung zur Verfügung, die den Einsatz in Bereichen gestattet, in denen hohe Luftfeuchtigkeit, zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen einen abgedichteten Steckverbinder zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften erfordern. Das abgedichtete System ist in spezifischen Konfigurationen mit 2–16 Polen erhältlich.

9 lb

Mindest-Haltekraft pro Kontakt

1-15

Pole, Kabel-auf-Kabel

2-24

Pole, Kabel-auf-Leiterplatte, vertikal und rechtwinklig

Wichtige Merkmale

  • 600 V AC oder V DC, maximal 9,5 A
  • Leitungsquerschnitt 30–16 AWG
  • Verzinnt oder vergoldet erhältlich
  • Mindest-Kontakthaltekraft 9 lb
  • Kabel-auf-Kabel, 1- bis 15-polig
  • Kabel-auf-Leiterplatte, vertikal und rechtwinklig, 2- bis 14-polig
  • Gehäuse mit Zulassungen UL94V-0 und 94V-2 verfügbar
  • Als abgedichtete Version verfügbar
  • Rechtwinklige und vertikale Stiftleisten
  • Kontakte in Streifenform oder lose lieferbar
  • Spritzwassergeschützte Ausführung für Anwendungen, die eine Abdichtung erfordern

Anwendungen

Haushalt/Gewerbe/Medizin
  • Haushaltsgeräte
  • Heizungs- und Klimaanlagen
  • Netzgeräte
  • Gebläsemodule
  • Innen-/Außenbeleuchtung
  • Kabelbaumsätze
  • Medizinische Geräte
  • Nutzfahrzeuge
  • Sicherheitssysteme
  • Industriesteuerungen
  • Verkehrsregelungssysteme
  • Speicher- und Netzwerksysteme

Abgedichtetes Mini Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem

Produktübersicht
  • Spritzwassergeschützte Ausführung gestattet den Einsatz in Bereichen, in denen hohe Luftfeuchtigkeit, zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften einen abgedichteten Steckverbinder erforderlich machen.
  • Kabel-an-Kabel und Kabel-an-Leiterplatte
  • Doppelreihig, 2- bis 10-polig (nur geradzahlig) und 16-polig
  • Kann mit allen Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckergehäusen und -Stiftleisten gesteckt werden (außer BlindMate)
  • Positive Ausrichtung mit Polarisierung, mechanischer Kodierung und Verriegelung zur einfacheren Anwendung

Mini-Universal MATE-N-LOK 2-Steckverbinder

Produktübersicht
  • Ein Formteil, Sätze bestehend aus Sekundärverriegelungsstecker und -kappe
  • Drei-Punkte-Stabilisierung für bessere Kontaktposition
  • Vollständig polarisiert, um eine ordnungsgemäße Zuordnung von Stecker und Kappe zu erzielen
  • Zungenlose Kontakte für eine übersichtliche Handhabung
  • Werkzeugloses Entfernen von Kontakten
  • Verzinnte oder vergoldete Duplex-Crimpkontakte
  • Verfügbar mit 2 bis 24 Kontakten in den Ausführungen Kabel-an-Kabel und Kabel-an-Leiterplatte
  • Kann mit allen Steckleisten und Steckverbindern des Mini-Universal MATE-N-LOK-Standardsystems gesteckt werden

Häufig gestellte Fragen

FAQs

FrageAntwort

Wie lauten die Strom- und Spannungsanforderungen Ihrer Anwendung?

 

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem ist für einen maximalen Nennstrom von 9,5 A pro Leitung und 600 V AC/DC ausgelegt.

Wie lauten die Anforderungen hinsichtlich Adertyp und -größe?

 

Die Kontakte des Mini-Universal-MATE-N-LOK-Steckverbindersystems sind für die Verwendung mit vier verschiedenen Aderquerschnitten von 30 AWG [0,05] bis 16 AWG [1,20] und einen maximalen Isolationsdurchmesser von 3,20 mm ausgelegt.
Welche Polzahlen sind erhältlich?

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem steht in Ausführungen für Kabel-an-Kabel-Verbindungen – frei hängend oder für die Panelmontage – mit 1-15 Polen in Einzelreihen-, Doppelreihen- oder Matrix-Konfiguration zur Verfügung. Kabel-an-Leiterplatte-Systeme sind in Doppelreihen- und Matrix-Konfiguration mit 2-24 Polen lieferbar. Die Zwittergehäuse sind mit 2–4 Polen für frei hängende Anwendungen erhältlich, und das abgedichtete System ist in spezifischen Polkonfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar.

 

Was sind die Anforderungen an die Betriebstemperatur?

 

Die maximale Betriebstemperatur des Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems beträgt 105 °C. Weitere Informationen zur Betriebstemperatur finden Sie in der Produktspezifikation 108-1542.

Welchen Vorteil haben Zwittergehäuse?

 

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem verfügt über eine spezielle Zwittergehäusekonstruktion, bei dem zwei identische Gehäuse der gleichen Polgröße miteinander gesteckt werden können. Der Vorteil dieser Bauweise besteht in der geringeren Anzahl von Teilenummern und im reduzierten Inventar.
Welchen Vorteil biete t die Verwendung des abgedichteten Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems?

Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht in einer spritzwassergeschützten Ausführung zur Verfügung, die den Einsatz in Bereichen gestattet, in denen hohe Luftfeuchtigkeit oder zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen einen abgedichteten Steckverbinder zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften erfordern. Das abgedichtete System ist in spezifischen Konfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar und erfordert entweder einzelne oder verbundene Aderdichtungen sowie eine Anschlussdichtung für die eigens für diese Dichtungen ausgelegten Stecker- und Kappengehäuse. Die abgedichteten Steckergehäuse mit Ader- und Anschlussdichtung können auch mit den Mini-Universal MATE-N-LOK-Standardleisten ohne Abflussöffnungen gesteckt werden, um eine abgedichtete Kabel-an-Leiterplatte-Verbindung herzustellen.

 

  • Frage
  • Wie lauten die Strom- und Spannungsanforderungen Ihrer Anwendung?  
  • Antwort Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem ist für einen maximalen Nennstrom von 9,5 A pro Leitung und 600 V AC/DC ausgelegt.
  • Wie lauten die Anforderungen hinsichtlich Adertyp und -größe?  
  • Antwort Die Kontakte des Mini-Universal-MATE-N-LOK-Steckverbindersystems sind für die Verwendung mit vier verschiedenen Aderquerschnitten von 30 AWG [0,05] bis 16 AWG [1,20] und einen maximalen Isolationsdurchmesser von 3,20 mm ausgelegt.
  • Welche Polzahlen sind erhältlich?
  • Antwort Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem steht in Ausführungen für Kabel-an-Kabel-Verbindungen – frei hängend oder für die Panelmontage – mit 1-15 Polen in Einzelreihen-, Doppelreihen- oder Matrix-Konfiguration zur Verfügung. Kabel-an-Leiterplatte-Systeme sind in Doppelreihen- und Matrix-Konfiguration mit 2-24 Polen lieferbar. Die Zwittergehäuse sind mit 2–4 Polen für frei hängende Anwendungen erhältlich, und das abgedichtete System ist in spezifischen Polkonfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar.  
  • Was sind die Anforderungen an die Betriebstemperatur?  
  • Antwort Die maximale Betriebstemperatur des Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems beträgt 105 °C. Weitere Informationen zur Betriebstemperatur finden Sie in der Produktspezifikation 108-1542.
  • Welchen Vorteil haben Zwittergehäuse?  
  • Antwort Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem verfügt über eine spezielle Zwittergehäusekonstruktion, bei dem zwei identische Gehäuse der gleichen Polgröße miteinander gesteckt werden können. Der Vorteil dieser Bauweise besteht in der geringeren Anzahl von Teilenummern und im reduzierten Inventar.
  • Welchen Vorteil biete t die Verwendung des abgedichteten Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems?
  • Antwort Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht in einer spritzwassergeschützten Ausführung zur Verfügung, die den Einsatz in Bereichen gestattet, in denen hohe Luftfeuchtigkeit oder zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen einen abgedichteten Steckverbinder zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften erfordern. Das abgedichtete System ist in spezifischen Konfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar und erfordert entweder einzelne oder verbundene Aderdichtungen sowie eine Anschlussdichtung für die eigens für diese Dichtungen ausgelegten Stecker- und Kappengehäuse. Die abgedichteten Steckergehäuse mit Ader- und Anschlussdichtung können auch mit den Mini-Universal MATE-N-LOK-Standardleisten ohne Abflussöffnungen gesteckt werden, um eine abgedichtete Kabel-an-Leiterplatte-Verbindung herzustellen.  
Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbinder

Richtiges Stecken, kein versehentliches Lösen

Polarisierte Gehäuse und ein Verriegelungsmechanismus sorgen dafür, dass die Steckverbinder korrekt gesteckt werden und es auch bleiben.

Das kompakte und langlebige Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem erzielt mit einer Kombination von Stiften und Buchsen, die in den Stecker- und Kappengehäusen gemischt angeordnet sind, optimale elektrische Eigenschaften in einem 4,14-mm-Raster.  Die Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindergehäuse sind vollständig polarisiert, um die richtige Zuordnung zwischen Stecker und Kappe sicherzustellen, und mit einer formschlüssigen Verriegelung versehen, die ein versehentliches Trennen der Steckverbinder verhindert. Die Kontakte sind vollständig von den Gehäusen umgeben, benötigen nur eine geringe Steckkraft und können aus dem Gehäuse entfernt werden, um eine flexible Systemkonfiguration zu ermöglichen. Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht in Montagevarianten für die Standard-Panelmontage, als frei hängende Steckverbinder oder für Kabel-an-Leiterplatte-Verbindungen zur Verfügung. Eine ebenfalls erhältliche Ausführung als abgedichtetes Steckverbindersystem ist überall dort ideal, wo Feuchteresistenz erforderlich ist oder eine hohe Luftfeuchtigkeit, eine zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen vorkommen.

Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbinder

Produktinformationen

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem bietet Kabel-an-Kabel- und Kabel-an-Leiterplatte-Verbindungen mit Kontakten in einem 4,14-mm-Raster sowie bis zu 9,5 A pro Leitung. Die Stecker- und Buchsengehäuse gestatten Kabel-an-Kabel- und Kabel-an-Panel-Verbindungen; mit Stiftleisten sind Kabel-an-Leiterplatte-Verbindungen in vertikaler und rechtwinkliger Ausrichtung möglich. Die Ausführungen für Kabel-an-Kabel-Verbindungen – frei hängend oder für Panelmontage – stehen mit 1-15 Polen in Einzelreihen-, Doppelreihen- oder Matrix-Konfiguration zur Verfügung. Kabel-an-Leiterplatte-Systeme sind in Doppelreihen- und Matrix-Konfiguration mit 2-24 Polen lieferbar Darüber hinaus sind Zwittergehäuse mit 2–4 Polen für frei hängende Anwendungen erhältlich. Die Crimp-Rastkontakte in Stift- und Buchsenform nehmen Leitungsadern mit einer Größe von AWG 30–16 [0,5–1,2 mm²] bei Isolationsdurchmessern bis 3,20 mm auf.

Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht auch in einer spritzwassergeschützten Ausführung zur Verfügung, die den Einsatz in Bereichen gestattet, in denen hohe Luftfeuchtigkeit, zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen einen abgedichteten Steckverbinder zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften erfordern. Das abgedichtete System ist in spezifischen Konfigurationen mit 2–16 Polen erhältlich.

9 lb

Mindest-Haltekraft pro Kontakt

1-15

Pole, Kabel-auf-Kabel

2-24

Pole, Kabel-auf-Leiterplatte, vertikal und rechtwinklig

Wichtige Merkmale

  • 600 V AC oder V DC, maximal 9,5 A
  • Leitungsquerschnitt 30–16 AWG
  • Verzinnt oder vergoldet erhältlich
  • Mindest-Kontakthaltekraft 9 lb
  • Kabel-auf-Kabel, 1- bis 15-polig
  • Kabel-auf-Leiterplatte, vertikal und rechtwinklig, 2- bis 14-polig
  • Gehäuse mit Zulassungen UL94V-0 und 94V-2 verfügbar
  • Als abgedichtete Version verfügbar
  • Rechtwinklige und vertikale Stiftleisten
  • Kontakte in Streifenform oder lose lieferbar
  • Spritzwassergeschützte Ausführung für Anwendungen, die eine Abdichtung erfordern

Anwendungen

Haushalt/Gewerbe/Medizin
  • Haushaltsgeräte
  • Heizungs- und Klimaanlagen
  • Netzgeräte
  • Gebläsemodule
  • Innen-/Außenbeleuchtung
  • Kabelbaumsätze
  • Medizinische Geräte
  • Nutzfahrzeuge
  • Sicherheitssysteme
  • Industriesteuerungen
  • Verkehrsregelungssysteme
  • Speicher- und Netzwerksysteme

Abgedichtetes Mini Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem

Produktübersicht
  • Spritzwassergeschützte Ausführung gestattet den Einsatz in Bereichen, in denen hohe Luftfeuchtigkeit, zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften einen abgedichteten Steckverbinder erforderlich machen.
  • Kabel-an-Kabel und Kabel-an-Leiterplatte
  • Doppelreihig, 2- bis 10-polig (nur geradzahlig) und 16-polig
  • Kann mit allen Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckergehäusen und -Stiftleisten gesteckt werden (außer BlindMate)
  • Positive Ausrichtung mit Polarisierung, mechanischer Kodierung und Verriegelung zur einfacheren Anwendung

Mini-Universal MATE-N-LOK 2-Steckverbinder

Produktübersicht
  • Ein Formteil, Sätze bestehend aus Sekundärverriegelungsstecker und -kappe
  • Drei-Punkte-Stabilisierung für bessere Kontaktposition
  • Vollständig polarisiert, um eine ordnungsgemäße Zuordnung von Stecker und Kappe zu erzielen
  • Zungenlose Kontakte für eine übersichtliche Handhabung
  • Werkzeugloses Entfernen von Kontakten
  • Verzinnte oder vergoldete Duplex-Crimpkontakte
  • Verfügbar mit 2 bis 24 Kontakten in den Ausführungen Kabel-an-Kabel und Kabel-an-Leiterplatte
  • Kann mit allen Steckleisten und Steckverbindern des Mini-Universal MATE-N-LOK-Standardsystems gesteckt werden

Häufig gestellte Fragen

FAQs

FrageAntwort

Wie lauten die Strom- und Spannungsanforderungen Ihrer Anwendung?

 

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem ist für einen maximalen Nennstrom von 9,5 A pro Leitung und 600 V AC/DC ausgelegt.

Wie lauten die Anforderungen hinsichtlich Adertyp und -größe?

 

Die Kontakte des Mini-Universal-MATE-N-LOK-Steckverbindersystems sind für die Verwendung mit vier verschiedenen Aderquerschnitten von 30 AWG [0,05] bis 16 AWG [1,20] und einen maximalen Isolationsdurchmesser von 3,20 mm ausgelegt.
Welche Polzahlen sind erhältlich?

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem steht in Ausführungen für Kabel-an-Kabel-Verbindungen – frei hängend oder für die Panelmontage – mit 1-15 Polen in Einzelreihen-, Doppelreihen- oder Matrix-Konfiguration zur Verfügung. Kabel-an-Leiterplatte-Systeme sind in Doppelreihen- und Matrix-Konfiguration mit 2-24 Polen lieferbar. Die Zwittergehäuse sind mit 2–4 Polen für frei hängende Anwendungen erhältlich, und das abgedichtete System ist in spezifischen Polkonfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar.

 

Was sind die Anforderungen an die Betriebstemperatur?

 

Die maximale Betriebstemperatur des Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems beträgt 105 °C. Weitere Informationen zur Betriebstemperatur finden Sie in der Produktspezifikation 108-1542.

Welchen Vorteil haben Zwittergehäuse?

 

Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem verfügt über eine spezielle Zwittergehäusekonstruktion, bei dem zwei identische Gehäuse der gleichen Polgröße miteinander gesteckt werden können. Der Vorteil dieser Bauweise besteht in der geringeren Anzahl von Teilenummern und im reduzierten Inventar.
Welchen Vorteil biete t die Verwendung des abgedichteten Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems?

Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht in einer spritzwassergeschützten Ausführung zur Verfügung, die den Einsatz in Bereichen gestattet, in denen hohe Luftfeuchtigkeit oder zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen einen abgedichteten Steckverbinder zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften erfordern. Das abgedichtete System ist in spezifischen Konfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar und erfordert entweder einzelne oder verbundene Aderdichtungen sowie eine Anschlussdichtung für die eigens für diese Dichtungen ausgelegten Stecker- und Kappengehäuse. Die abgedichteten Steckergehäuse mit Ader- und Anschlussdichtung können auch mit den Mini-Universal MATE-N-LOK-Standardleisten ohne Abflussöffnungen gesteckt werden, um eine abgedichtete Kabel-an-Leiterplatte-Verbindung herzustellen.

 

  • Frage
  • Wie lauten die Strom- und Spannungsanforderungen Ihrer Anwendung?  
  • Antwort Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem ist für einen maximalen Nennstrom von 9,5 A pro Leitung und 600 V AC/DC ausgelegt.
  • Wie lauten die Anforderungen hinsichtlich Adertyp und -größe?  
  • Antwort Die Kontakte des Mini-Universal-MATE-N-LOK-Steckverbindersystems sind für die Verwendung mit vier verschiedenen Aderquerschnitten von 30 AWG [0,05] bis 16 AWG [1,20] und einen maximalen Isolationsdurchmesser von 3,20 mm ausgelegt.
  • Welche Polzahlen sind erhältlich?
  • Antwort Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem steht in Ausführungen für Kabel-an-Kabel-Verbindungen – frei hängend oder für die Panelmontage – mit 1-15 Polen in Einzelreihen-, Doppelreihen- oder Matrix-Konfiguration zur Verfügung. Kabel-an-Leiterplatte-Systeme sind in Doppelreihen- und Matrix-Konfiguration mit 2-24 Polen lieferbar. Die Zwittergehäuse sind mit 2–4 Polen für frei hängende Anwendungen erhältlich, und das abgedichtete System ist in spezifischen Polkonfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar.  
  • Was sind die Anforderungen an die Betriebstemperatur?  
  • Antwort Die maximale Betriebstemperatur des Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems beträgt 105 °C. Weitere Informationen zur Betriebstemperatur finden Sie in der Produktspezifikation 108-1542.
  • Welchen Vorteil haben Zwittergehäuse?  
  • Antwort Das Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystem verfügt über eine spezielle Zwittergehäusekonstruktion, bei dem zwei identische Gehäuse der gleichen Polgröße miteinander gesteckt werden können. Der Vorteil dieser Bauweise besteht in der geringeren Anzahl von Teilenummern und im reduzierten Inventar.
  • Welchen Vorteil biete t die Verwendung des abgedichteten Mini-Universal MATE-N-LOK-Steckverbindersystems?
  • Antwort Das Steckverbindersystem Mini-Universal MATE-N-LOK steht in einer spritzwassergeschützten Ausführung zur Verfügung, die den Einsatz in Bereichen gestattet, in denen hohe Luftfeuchtigkeit oder zeitweilige Spritzwassereinwirkung oder Umschäumungsanwendungen einen abgedichteten Steckverbinder zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften erfordern. Das abgedichtete System ist in spezifischen Konfigurationen mit 2–16 Polen verfügbar und erfordert entweder einzelne oder verbundene Aderdichtungen sowie eine Anschlussdichtung für die eigens für diese Dichtungen ausgelegten Stecker- und Kappengehäuse. Die abgedichteten Steckergehäuse mit Ader- und Anschlussdichtung können auch mit den Mini-Universal MATE-N-LOK-Standardleisten ohne Abflussöffnungen gesteckt werden, um eine abgedichtete Kabel-an-Leiterplatte-Verbindung herzustellen.