Produkte (34) Übersicht
Mini I/O – kleines Format, große Zuverlässigkeit

Kleines Format, große Zuverlässigkeit

Wenn es klein sein muss, muss es Mini sein. Der Industrial Mini I/O-Steckverbinder von TE bietet bei einem Viertel der Größe eines RJ45 höhere Zuverlässigkeit und Vibrationsbeständigkeit. Nachfolgend können Sie mehr über dieses Produkt erfahren und unser Whitepaper zur Zuverlässigkeit von Verbindungen in industriellen IP20-Anwendungen herunterladen.

Zuverlässiger als RJ45 Mit nur einem Viertel der Größe herkömmlicher RJ45-Stecker spart der Industrial Mini I/O-Steckverbinder wertvollen Platz auf der Leiterplatte – der nun effizienter genutzt werden kann. Eine versehentlich gelöste Netzwerkverbindung durch Stöße, Vibrationen oder Zug an den Kabeln verursacht in einer Industrieumgebung kostspielige Ausfallzeiten. Das einzigartige Verriegelungssystem der Mini I/Os ist für eine Zugkraft von 100 N ausgelegt. Mit innovativer Piercing-Kontaktierung verkürzt die feldinstallierbare Version des Mini I/O die Anschlusszeit, die sonst für das Verlöten benötigt wird. Mit dem leicht zu bedienenden Handwerkzeug ist die Feldmontage jetzt in so gut wie jeder Umgebung möglich.

75%

Platzersparnis im Vergleich zu Standard-RJ45

100 N

Zugkraftwiderstand

1500

Verbindungszyklen über die Produktlebenszeit

RJ45 im Vergleich zu Mini I/O
Mit der Industrial Mini I/O-Lösung von TE sparen Sie im Vergleich zu herkömmlichen RJ45-Steckern 75 % Platz ein und können so den begrenzten Platz auf der Leiterplatte flexibler nutzen.

Leistungsmerkmale

  • Kleine, kompakt (platzsparende) Lösung für höhere Designflexibilität
  • Zeitsparender Kabelanschluss
  • Leistung bis Cat6A in Industrial Ethernet-Anwendungen
  • Ermöglicht Draht-an-Draht-Verbindungen
  • Kodierte Steckgeometrie gegen Falschanschluss
  • Zusammensteckbar mit Buchsen verschiedener Konfigurationen (SMT, rechtwinklig, gerade, TMT)
  • Zuverlässige Verbindungen in industriellen und vibrationsanfälligen Umgebungen

Anwendungsbereiche

  • Industrielle Kommunikation
  • Bewegung und Antriebe
  • SPS
  • Robotik
Literatur
Mini I/O – kleines Format, große Zuverlässigkeit

Kleines Format, große Zuverlässigkeit

Wenn es klein sein muss, muss es Mini sein. Der Industrial Mini I/O-Steckverbinder von TE bietet bei einem Viertel der Größe eines RJ45 höhere Zuverlässigkeit und Vibrationsbeständigkeit. Nachfolgend können Sie mehr über dieses Produkt erfahren und unser Whitepaper zur Zuverlässigkeit von Verbindungen in industriellen IP20-Anwendungen herunterladen.

Zuverlässiger als RJ45 Mit nur einem Viertel der Größe herkömmlicher RJ45-Stecker spart der Industrial Mini I/O-Steckverbinder wertvollen Platz auf der Leiterplatte – der nun effizienter genutzt werden kann. Eine versehentlich gelöste Netzwerkverbindung durch Stöße, Vibrationen oder Zug an den Kabeln verursacht in einer Industrieumgebung kostspielige Ausfallzeiten. Das einzigartige Verriegelungssystem der Mini I/Os ist für eine Zugkraft von 100 N ausgelegt. Mit innovativer Piercing-Kontaktierung verkürzt die feldinstallierbare Version des Mini I/O die Anschlusszeit, die sonst für das Verlöten benötigt wird. Mit dem leicht zu bedienenden Handwerkzeug ist die Feldmontage jetzt in so gut wie jeder Umgebung möglich.

75%

Platzersparnis im Vergleich zu Standard-RJ45

100 N

Zugkraftwiderstand

1500

Verbindungszyklen über die Produktlebenszeit

RJ45 im Vergleich zu Mini I/O
Mit der Industrial Mini I/O-Lösung von TE sparen Sie im Vergleich zu herkömmlichen RJ45-Steckern 75 % Platz ein und können so den begrenzten Platz auf der Leiterplatte flexibler nutzen.

Leistungsmerkmale

  • Kleine, kompakt (platzsparende) Lösung für höhere Designflexibilität
  • Zeitsparender Kabelanschluss
  • Leistung bis Cat6A in Industrial Ethernet-Anwendungen
  • Ermöglicht Draht-an-Draht-Verbindungen
  • Kodierte Steckgeometrie gegen Falschanschluss
  • Zusammensteckbar mit Buchsen verschiedener Konfigurationen (SMT, rechtwinklig, gerade, TMT)
  • Zuverlässige Verbindungen in industriellen und vibrationsanfälligen Umgebungen

Anwendungsbereiche

  • Industrielle Kommunikation
  • Bewegung und Antriebe
  • SPS
  • Robotik