MiniMRP Bordelektronikkonzept

MiniMRP Bordelektronikkonzept

Die gewichtssparende und modulare Bordelektronikarchitektur reduziert den Platzbedarf um 40 % und bietet im Vergleich zu bestehenden Architekturen mehr Designflexibilität.

Das neue, miniaturisierte und modulare Bordelektronik-konzept für dezentrale Systemarchitektur. Die MiniMRP Bordelektronik ist die nächste Generation an integrierten Schaltkreisen, bei der eine erhöhte Rechenleistung in ein um   40 % kleineres Gehäuse gepackt wird – bei geringeren Kosten. Da es möglich ist, die elektronischen Bauteile mit kleinem Formfaktor entweder direkt oder über ein Netzwerk zu verbinden, können verteilte Systeme die traditionellen zentralen Systeme ersetzen. Mit der MiniMRP Bordelektronik kann die große Einheit in der Avionics Bay durch viele kleine über das Flugzeug verteilte Module ersetzt werden, die so zu einer Reduzierung von Größe, Gewicht und Stromverbrauch beitragen.

Erhöhte Rechenleistung in einem kleineren Paket.

Die MiniMRP Bordelektronik ist die nächste Generation an integrierten Schaltkreisen, bei der eine erhöhte Rechenleistung in ein um 40 % kleineres Gehäuse gepackt wird – bei geringeren Kosten. 

 

Bauteile mit kleinem Formfaktor 

Da es möglich ist, die elektronischen Bauteile mit kleinem Formfaktor entweder direkt oder über ein Netzwerk zu verbinden, können verteilte Systeme die traditionellen zentralen Systeme ersetzen. 

 

Verteilte Architektur 

Mit der MiniMRP Bordelektronik kann die große Einheit in der Avionics Bay durch viele kleine über das Flugzeug verteilte Module ersetzt werden, die so zu einer Reduzierung von Größe, Gewicht und Stromverbrauch beitragen.

 MiniMRP Bordelektronikkonzept im Vergleich zum älteren ARINC 600 System
MiniMRP Bordelektronikkonzept im Vergleich zum älteren ARINC 600 System
MiniMRP Bordelektronikkonzept

MiniMRP Bordelektronikkonzept

Die gewichtssparende und modulare Bordelektronikarchitektur reduziert den Platzbedarf um 40 % und bietet im Vergleich zu bestehenden Architekturen mehr Designflexibilität.

Das neue, miniaturisierte und modulare Bordelektronik-konzept für dezentrale Systemarchitektur. Die MiniMRP Bordelektronik ist die nächste Generation an integrierten Schaltkreisen, bei der eine erhöhte Rechenleistung in ein um   40 % kleineres Gehäuse gepackt wird – bei geringeren Kosten. Da es möglich ist, die elektronischen Bauteile mit kleinem Formfaktor entweder direkt oder über ein Netzwerk zu verbinden, können verteilte Systeme die traditionellen zentralen Systeme ersetzen. Mit der MiniMRP Bordelektronik kann die große Einheit in der Avionics Bay durch viele kleine über das Flugzeug verteilte Module ersetzt werden, die so zu einer Reduzierung von Größe, Gewicht und Stromverbrauch beitragen.

Erhöhte Rechenleistung in einem kleineren Paket.

Die MiniMRP Bordelektronik ist die nächste Generation an integrierten Schaltkreisen, bei der eine erhöhte Rechenleistung in ein um 40 % kleineres Gehäuse gepackt wird – bei geringeren Kosten. 

 

Bauteile mit kleinem Formfaktor 

Da es möglich ist, die elektronischen Bauteile mit kleinem Formfaktor entweder direkt oder über ein Netzwerk zu verbinden, können verteilte Systeme die traditionellen zentralen Systeme ersetzen. 

 

Verteilte Architektur 

Mit der MiniMRP Bordelektronik kann die große Einheit in der Avionics Bay durch viele kleine über das Flugzeug verteilte Module ersetzt werden, die so zu einer Reduzierung von Größe, Gewicht und Stromverbrauch beitragen.

 MiniMRP Bordelektronikkonzept im Vergleich zum älteren ARINC 600 System
MiniMRP Bordelektronikkonzept im Vergleich zum älteren ARINC 600 System