Übersicht
Steckverbinder der P6-MD300 Serie

Zuverlässig in extremen Umgebungen

Steckverbinder der DEUTSCH P6-MD300 Serie von TE ermöglichen bei unmittelbarer Gefahr ein schnelles Trennen des Kabelanschlusses über Wasser.

Begegnen Sie den Gefahren unter Wasser und im Offshore-Einsatz. Unsere DEUTSCH-Leistungssteckverbinder ermöglichen eine Stromversorgung von Anwendungen in widrigen Unterwasser- und Offshore-Umgebungen, da diese für Tiefen von bis zu 3.000 m und Prüfspitzen von bis zu 15.000 psi ausgelegt sind. Für entsprechend eingestufte Bereiche über Wasser sind auch explosionssichere Versionen erhältlich. Dank einer Vielzahl an Spannungs- und Nennstromoptionen können die Entwickler alle Anwendungsanforderungen genauestens erfüllen.

Zertifiziert explosionssicher

Zone 1 II 2 G Ex d IIB T4..T6

Dieses Produkt ist als explosionssicher eingestuft und kann in Anlagen über Wasser eingesetzt werden, bei denen Gas vorhanden ist. Es verfügt sowohl über eine ATEX- als auch eine IECEx-Zertifizierung.

Für eine Wassertiefe von bis zu 200 m geeignet

Wenn der Steckverbinder getrennt und mit einer Kappe versehen wird, kann er mit einer Boje versenkt werden. Hierbei handelt es sich um eine einzigartige Eigenschaft, die die meisten anderen explosionssicheren Steckverbinder nicht aufweisen. Das einfache und robuste Design ist zudem für Signal- und optische Steckverbinder geeignet.

Im Spritzbereich steckbar

FPSOs und erneuerbare Energien

Die Steckschnittstelle wurde speziell für widrige Offshore-Anwendungen entwickelt, die Meerwasser ausgesetzt sind. Sie kann durch kurzes Ausblasen mit Druckluft mühelos gereinigt werden. Sie ist für eine Lebensdauer von 25 Jahren mit 100 Steckungen ausgelegt. Die letztgenannte Eigenschaft sowie die Wassertiefenwerte sorgen für eine besondere Eignung für Offshore-Anwendungen im Bereich erneuerbare Energie.

Engagierter Support

TE verfügt über ein engagiertes Team von zahlreichen Ingenieuren, die Ihr Projekt bei der Entwicklung, beim Testen oder bei der Installation vor Ort unterstützen.

Literatur
Steckverbinder der P6-MD300 Serie

Zuverlässig in extremen Umgebungen

Steckverbinder der DEUTSCH P6-MD300 Serie von TE ermöglichen bei unmittelbarer Gefahr ein schnelles Trennen des Kabelanschlusses über Wasser.

Begegnen Sie den Gefahren unter Wasser und im Offshore-Einsatz. Unsere DEUTSCH-Leistungssteckverbinder ermöglichen eine Stromversorgung von Anwendungen in widrigen Unterwasser- und Offshore-Umgebungen, da diese für Tiefen von bis zu 3.000 m und Prüfspitzen von bis zu 15.000 psi ausgelegt sind. Für entsprechend eingestufte Bereiche über Wasser sind auch explosionssichere Versionen erhältlich. Dank einer Vielzahl an Spannungs- und Nennstromoptionen können die Entwickler alle Anwendungsanforderungen genauestens erfüllen.

Zertifiziert explosionssicher

Zone 1 II 2 G Ex d IIB T4..T6

Dieses Produkt ist als explosionssicher eingestuft und kann in Anlagen über Wasser eingesetzt werden, bei denen Gas vorhanden ist. Es verfügt sowohl über eine ATEX- als auch eine IECEx-Zertifizierung.

Für eine Wassertiefe von bis zu 200 m geeignet

Wenn der Steckverbinder getrennt und mit einer Kappe versehen wird, kann er mit einer Boje versenkt werden. Hierbei handelt es sich um eine einzigartige Eigenschaft, die die meisten anderen explosionssicheren Steckverbinder nicht aufweisen. Das einfache und robuste Design ist zudem für Signal- und optische Steckverbinder geeignet.

Im Spritzbereich steckbar

FPSOs und erneuerbare Energien

Die Steckschnittstelle wurde speziell für widrige Offshore-Anwendungen entwickelt, die Meerwasser ausgesetzt sind. Sie kann durch kurzes Ausblasen mit Druckluft mühelos gereinigt werden. Sie ist für eine Lebensdauer von 25 Jahren mit 100 Steckungen ausgelegt. Die letztgenannte Eigenschaft sowie die Wassertiefenwerte sorgen für eine besondere Eignung für Offshore-Anwendungen im Bereich erneuerbare Energie.

Engagierter Support

TE verfügt über ein engagiertes Team von zahlreichen Ingenieuren, die Ihr Projekt bei der Entwicklung, beim Testen oder bei der Installation vor Ort unterstützen.