DEUTSCH-Steckverbinder der EFS Series

Leistung unter Druck

DEUTSCH EFS-Steckverbinder von TE eignen sich für THFT-Anwendungen, die Steckverbinder erfordern, die für hohe Temperaturen und hohen Druck ausgelegt sind.

Optimiert für den Hochtemperatur- und Hochdruckbetrieb Die elektrischen Steckverbinder der DEUTSCH EFS Series von TE für Steigrohrhänger-Durchführungssysteme (Tubing Hanger FeedThrough, THFT) sind für Über- und Unterwasseranwendungen wie Bohrlochköpfe mit Sicherungsschieber und Steigrohrhänger-Anwendungen ausgelegt. Sie verfügen über Nennwerte von 16.500 psi und 177 °C. Der Steckverbinder mit vier Kontakten ermöglicht einen Betrieb mit 500 V und 5 A. Die optischen THFT-Steckverbinder unterstützen drei Kanäle bei einem Drück von bis zu 15.000 psi.

16500

psi-Nenndruck

177 °C

Nenntemperatur

Anwendungen

  • Elektrische Durchführungssysteme - EFS (Electrical Feedthrough Systems)
  • Bohrlochköpfe mit Sicherungsschieber

Eigenschaften

  • Bis zu 4 Kontakte (3 + 1 Erdung)
  • Größen 16 und 20 für 16 AWG- oder 20 AWG-Drähte
  • Nennspannung: 500 V AC
  • Nennstrom: 5 A