Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie

Auf See und Offshore
Glasfaser für die Tiefe

Die Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie von TE sind optimierte Glasfaserverbindungs-Lösungen für widrige Unterwasseranwendungen.

Widerstandsfähig gegenüber Hochdruck. Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie mit bis zu 6.600 psi sind optimierte Glasfaserlösungen für Unterwasseranwendungen wie ROVs (Remotely Operated Vehicles), Unterwasser-Verteilersysteme sowie vertikale und horizontale Bohrlochköpfe mit Sicherungsschieber. Mit einer Auswahl an zwölf verschiedenen Glasfasern sind die Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie als Querwand-, Steckplatten- und Taucherversionen erhältlich und somit vielseitig in Unterwasseranwendungen einsetzbar. 

10 K

psi Druckdifferenzwiderstand

220

Steckzyklen mit Unterwasserqualifizierung

4500

Meter Betriebswassertiefe

Anwendungen

  • Unterwasserverteilersysteme
  • Verbindungen mit Unterwasser-Kabelbäumen
  • Kabelgeführtes Unterwasserfahrzeug

Eigenschaften

  • Optische Kontakte: bis zu 12 im Einzel- oder Multimodus 
  • Steckverbinderkörper: Super-Duplex oder passivierter Edelstahl AISI 316L
Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie

Auf See und Offshore
Glasfaser für die Tiefe

Die Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie von TE sind optimierte Glasfaserverbindungs-Lösungen für widrige Unterwasseranwendungen.

Widerstandsfähig gegenüber Hochdruck. Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie mit bis zu 6.600 psi sind optimierte Glasfaserlösungen für Unterwasseranwendungen wie ROVs (Remotely Operated Vehicles), Unterwasser-Verteilersysteme sowie vertikale und horizontale Bohrlochköpfe mit Sicherungsschieber. Mit einer Auswahl an zwölf verschiedenen Glasfasern sind die Steckverbinder der DEUTSCH DO3000 Serie als Querwand-, Steckplatten- und Taucherversionen erhältlich und somit vielseitig in Unterwasseranwendungen einsetzbar. 

10 K

psi Druckdifferenzwiderstand

220

Steckzyklen mit Unterwasserqualifizierung

4500

Meter Betriebswassertiefe

Anwendungen

  • Unterwasserverteilersysteme
  • Verbindungen mit Unterwasser-Kabelbäumen
  • Kabelgeführtes Unterwasserfahrzeug

Eigenschaften

  • Optische Kontakte: bis zu 12 im Einzel- oder Multimodus 
  • Steckverbinderkörper: Super-Duplex oder passivierter Edelstahl AISI 316L