DEUTSCH-Steckverbinder der DLS Series

Marine und Offshore
Bestleistung bei hohem Druck

Steckverbinder der DEUTSCH DLS Series von TE sind für die hohen Temperaturen und den hohen Druck in Bohrlochanwendungen der Offshore-Öl- und Gasbranche ausgelegt.

Ausgelegt für raue Bohrlochanwendungen. Steckverbinder der DEUTSCH DLS Series sind kompakte, nass steckbare, in Reihe geschaltete Steckverbinder, die für Umgebungen unter hohem Druck und mit extremen Temperaturen für Bohrlochprotokollierungs- und Überwachungsanwendungen ausgelegt sind. Diese DLS-Steckverbinder sind für Meerwassertemperaturen von -20 °C bis +205 °C und einen Druck von 30.020 psi konzipiert und eignen sich damit auch für extreme Bedingungen. 

205 °C

Betriebstemperatur

30020

psi – Nenndruck