Produkte (1,249) Übersicht
unscreened-backshell-adapters

Lösungen für Endgehäuse

Endgehäuse für abgedichtete und nicht abgedichtete Systeme von TE bieten mechanischen Schutz und Zugentlastung beim Kabelanschluss und gleichzeitig eine Geometrie, die für die sichere Installation von wärmeschrumpfenden Formteilen ausgelegt ist.

Diverse Optionen für abgedichtete Systeme.  TE-Endgehäuse passen für eine große Bandbreite von Rundsteckverbindern. Sie sind in einer Vielzahl von Materialien und Oberflächen erhältlich, um geeignete Optionen für Ihre Bedürfnisse zu bieten: feste Adapter mit Kompaktprofil, wenn kein weiterer Zugang mehr erforderlich ist, Drehkopplungsadapter, die Reparaturen bei laufendem Betrieb ermöglichen, und KTKK-Baugruppen, die in einem einfachen Installationsschritt die Abdichtung gegen Umwelteinflüsse und mechanischen Schutz vereinen. 

Massive Adapter (fest)

Massive Adapter eignen sich immer dann, wenn kein Zugang erforderlich ist. Beispielsweise wenn Vergießen oder ein flacheres Raumprofil erforderlich ist. Diese Adapater verfügen über eine Muffenvertiefung für eine wärmeschrumpfende Muffe mit Rand. Reparaturen können erst nach dem Entfernen der Muffe durchgeführt werden.

 

SteckverbindercodeTeilebeschreibungMil-Spezifikation des Steckverbinders
18218M5AS50151(AS31001)
21203M6MIL-DTL-26482 Series 1
40209M3MIL-DTL-38999 Series III und IV
41202M1MIL-DTL-38999 Series 1 und II
54201M9AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

Massive Adapter eignen sich immer dann, wenn kein Zugang erforderlich ist. Beispielsweise wenn Vergießen oder ein flacheres Raumprofil erforderlich ist. Diese Adapater verfügen über eine Muffenvertiefung für eine wärmeschrumpfende Muffe mit Rand. Reparaturen können erst nach dem Entfernen der Muffe durchgeführt werden.

 

  • Steckverbindercode
  • 18
  • Teilebeschreibung 218M5
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151(AS31001)
  • 21
  • Teilebeschreibung 203M6
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-26482 Series 1
  • 40
  • Teilebeschreibung 209M3
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series III und IV
  • 41
  • Teilebeschreibung 202M1
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series 1 und II
  • 54
  • Teilebeschreibung 201M9
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

Drehkupplungsadapter

Drehkupplungsadapter sind zweiteilige Komponenten mit drehbarer Kupplungsmutter und einem gerillten Gehäuse, das für wärmeschrumpfende Muffen mit Rand ausgelegt ist.  

Drehkupplungen werden mit entsprechenden Formteilen werden zum Schutz der Umwelt und für die Zugentlastung ungeschirmter Kabelanschlüsse eingesetzt. Kabelreparaturen können durchgeführt werden, ohne die Muffe zu beschädigen.

 

SteckverbindercodeTeilebeschreibungMil-Spezifikation des Steckverbinders
18218M6AS50151(AS31001)
21203M9MIL-DTL-26482 Series 1
40209M4MIL-DTL-38999 Series III und IV
41202M2MIL-DTL-38999 Series 1 und II
54201M1AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

 

Drehkupplungsadapter sind zweiteilige Komponenten mit drehbarer Kupplungsmutter und einem gerillten Gehäuse, das für wärmeschrumpfende Muffen mit Rand ausgelegt ist.  

Drehkupplungen werden mit entsprechenden Formteilen werden zum Schutz der Umwelt und für die Zugentlastung ungeschirmter Kabelanschlüsse eingesetzt. Kabelreparaturen können durchgeführt werden, ohne die Muffe zu beschädigen.

 

  • Steckverbindercode
  • 18
  • Teilebeschreibung 218M6
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151(AS31001)
  • 21
  • Teilebeschreibung 203M9
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-26482 Series 1
  • 40
  • Teilebeschreibung 209M4
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series III und IV
  • 41
  • Teilebeschreibung 202M2
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series 1 und II
  • 54
  • Teilebeschreibung 201M1
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

 

Raychem Spinlock-Endgehäuse mit variablem Verriegelungwinkel

Raychem Spinlock-Endgehäuse mit variablem Winkel ermöglichen mit einem Teil gerade, 45-Grad- und 90-Grad-Kabelanschlüsse. Die Gelenklagerung des Steckverbinder-Endgehäuses dreht sich um die Achse des Kabelbündels und wird in Position verriegelt, um die Belastung des Kabelbündels zu verringern. Auf diese Weise sorgt sie für eine stabilere Zugentlastung als bei anderen Anschlusssystemen.  

Die Laschenklemmen oder wärmeschrumpfenden Formen bieten Zugentlastung und Abdichtung. 

 

Laschenklemmenversion SLC
Version mit geformter MuffeSLM
Nur KlemmeSLCMM*
Nur GehäuseSLX

* MM = Beschichtung 

Raychem Spinlock-Endgehäuse mit variablem Winkel ermöglichen mit einem Teil gerade, 45-Grad- und 90-Grad-Kabelanschlüsse. Die Gelenklagerung des Steckverbinder-Endgehäuses dreht sich um die Achse des Kabelbündels und wird in Position verriegelt, um die Belastung des Kabelbündels zu verringern. Auf diese Weise sorgt sie für eine stabilere Zugentlastung als bei anderen Anschlusssystemen.  

Die Laschenklemmen oder wärmeschrumpfenden Formen bieten Zugentlastung und Abdichtung. 

 

  • Laschenklemmenversion 
  • Version mit geformter Muffe
  • SLC SLM
  • Nur Klemme
  • SLC SLCMM*
  • Nur Gehäuse
  • SLC SLX

* MM = Beschichtung 

Werkstoffcodes

Werkstoffbeschreibung Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter Oberflächencodes
Aluminiumlegierung 19 A Standardmaterial für normale Anwendungen
Edelstahl 62 S Korrosionsbeständige und Hochtemperaturanwendungen (Brandschott)
Nickel Aluminium Bronze 01 k. A. Ungeschützte Marinebedingungen 
  • Werkstoffbeschreibung
  • Aluminiumlegierung
  • Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter 19
  • Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter A
  • Oberflächencodes Standardmaterial für normale Anwendungen
  • Edelstahl
  • Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter 62
  • Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter S
  • Oberflächencodes Korrosionsbeständige und Hochtemperaturanwendungen (Brandschott)
  • Nickel Aluminium Bronze
  • Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter 01
  • Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter k. A.
  • Oberflächencodes Ungeschützte Marinebedingungen 

Oberflächencodes

Oberflächenbeschreibung Farbe Oberflächencode Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter
Cadmiumbeschichtung, gemäß QQ-P-416, Typ II, Klasse 3 über chemischem Nickel Olivgrün B Verfügbar 
Chemischer Nickel, gemäß AMS-C-26074, Klasse 4, Güteklasse B Hellsilber Verfügbar
Hart eloxiert gemäß MIL-A-8625, Typ III, Klasse 2 Schwarz G Nicht verfügbar
Passiviert, gemäß QQ-P-35 oder MIL-S-5002  - J Verfügbar
Unplattiert, sandgestrahlt  -  W Nicht verfügbar
Zink-Nickel Schwarz Verfügbar 
  • Oberflächenbeschreibung
  • Cadmiumbeschichtung, gemäß QQ-P-416, Typ II, Klasse 3 über chemischem Nickel
  • Farbe Olivgrün
  • Oberflächencode B
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar 
  • Chemischer Nickel, gemäß AMS-C-26074, Klasse 4, Güteklasse B
  • Farbe Hellsilber
  • Oberflächencode
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar
  • Hart eloxiert gemäß MIL-A-8625, Typ III, Klasse 2
  • Farbe Schwarz
  • Oberflächencode G
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Nicht verfügbar
  • Passiviert, gemäß QQ-P-35 oder MIL-S-5002
  • Farbe  -
  • Oberflächencode J
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar
  • Unplattiert, sandgestrahlt
  • Farbe  - 
  • Oberflächencode W
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Nicht verfügbar
  • Zink-Nickel
  • Farbe Schwarz
  • Oberflächencode
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar 

Vorteil

  • Ausgelegt für die Verwendung mit wärmeschrumpfenden Muffen
  • Endgehäuse mit variablem Winkel verringern das Inventar, da sie aus nur einem einfachen Teil bestehen
  • Drehkopplungsadapter ermöglichen erneuten Zugang für Reparaturen
  • KTKK-Baugruppen ermöglichen einfache einteilige Installation

 

 

Merkmale

  • Kurze Gesamtgehäuselänge auf begrenztem Raum
  • Für die meisten Rundsteckverbinder-Designs geeignet
  • Eine Vielzahl von Materialien und Oberflächen für Steckverbinder
  • Zugentlastung 
  • Geeignet für ein breites Spektrum an Kabeldurchmessern

Typische Anwendungen

  • Reparierbare elektrische Kabelbäume für elektronische Zusammenschaltungssysteme
  • Abgedichtete Verkabelung mit Militär-Rundsteckverbindern
  • Abgedichtetes elektrisches Marine-Bordkabel
  • Abgedichtete elektronische Kabelbäume für Außenradarstationen
unscreened-backshell-adapters

Lösungen für Endgehäuse

Endgehäuse für abgedichtete und nicht abgedichtete Systeme von TE bieten mechanischen Schutz und Zugentlastung beim Kabelanschluss und gleichzeitig eine Geometrie, die für die sichere Installation von wärmeschrumpfenden Formteilen ausgelegt ist.

Diverse Optionen für abgedichtete Systeme.  TE-Endgehäuse passen für eine große Bandbreite von Rundsteckverbindern. Sie sind in einer Vielzahl von Materialien und Oberflächen erhältlich, um geeignete Optionen für Ihre Bedürfnisse zu bieten: feste Adapter mit Kompaktprofil, wenn kein weiterer Zugang mehr erforderlich ist, Drehkopplungsadapter, die Reparaturen bei laufendem Betrieb ermöglichen, und KTKK-Baugruppen, die in einem einfachen Installationsschritt die Abdichtung gegen Umwelteinflüsse und mechanischen Schutz vereinen. 

Massive Adapter (fest)

Massive Adapter eignen sich immer dann, wenn kein Zugang erforderlich ist. Beispielsweise wenn Vergießen oder ein flacheres Raumprofil erforderlich ist. Diese Adapater verfügen über eine Muffenvertiefung für eine wärmeschrumpfende Muffe mit Rand. Reparaturen können erst nach dem Entfernen der Muffe durchgeführt werden.

 

SteckverbindercodeTeilebeschreibungMil-Spezifikation des Steckverbinders
18218M5AS50151(AS31001)
21203M6MIL-DTL-26482 Series 1
40209M3MIL-DTL-38999 Series III und IV
41202M1MIL-DTL-38999 Series 1 und II
54201M9AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

Massive Adapter eignen sich immer dann, wenn kein Zugang erforderlich ist. Beispielsweise wenn Vergießen oder ein flacheres Raumprofil erforderlich ist. Diese Adapater verfügen über eine Muffenvertiefung für eine wärmeschrumpfende Muffe mit Rand. Reparaturen können erst nach dem Entfernen der Muffe durchgeführt werden.

 

  • Steckverbindercode
  • 18
  • Teilebeschreibung 218M5
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151(AS31001)
  • 21
  • Teilebeschreibung 203M6
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-26482 Series 1
  • 40
  • Teilebeschreibung 209M3
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series III und IV
  • 41
  • Teilebeschreibung 202M1
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series 1 und II
  • 54
  • Teilebeschreibung 201M9
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

Drehkupplungsadapter

Drehkupplungsadapter sind zweiteilige Komponenten mit drehbarer Kupplungsmutter und einem gerillten Gehäuse, das für wärmeschrumpfende Muffen mit Rand ausgelegt ist.  

Drehkupplungen werden mit entsprechenden Formteilen werden zum Schutz der Umwelt und für die Zugentlastung ungeschirmter Kabelanschlüsse eingesetzt. Kabelreparaturen können durchgeführt werden, ohne die Muffe zu beschädigen.

 

SteckverbindercodeTeilebeschreibungMil-Spezifikation des Steckverbinders
18218M6AS50151(AS31001)
21203M9MIL-DTL-26482 Series 1
40209M4MIL-DTL-38999 Series III und IV
41202M2MIL-DTL-38999 Series 1 und II
54201M1AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

 

Drehkupplungsadapter sind zweiteilige Komponenten mit drehbarer Kupplungsmutter und einem gerillten Gehäuse, das für wärmeschrumpfende Muffen mit Rand ausgelegt ist.  

Drehkupplungen werden mit entsprechenden Formteilen werden zum Schutz der Umwelt und für die Zugentlastung ungeschirmter Kabelanschlüsse eingesetzt. Kabelreparaturen können durchgeführt werden, ohne die Muffe zu beschädigen.

 

  • Steckverbindercode
  • 18
  • Teilebeschreibung 218M6
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151(AS31001)
  • 21
  • Teilebeschreibung 203M9
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-26482 Series 1
  • 40
  • Teilebeschreibung 209M4
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series III und IV
  • 41
  • Teilebeschreibung 202M2
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders MIL-DTL-38999 Series 1 und II
  • 54
  • Teilebeschreibung 201M1
  • Mil-Spezifikation des Steckverbinders AS50151 (AS34001), MIL-DTL-26482 Series 2, MIL-DTL-83723 Series I und III, AS81703 Series III

 

Raychem Spinlock-Endgehäuse mit variablem Verriegelungwinkel

Raychem Spinlock-Endgehäuse mit variablem Winkel ermöglichen mit einem Teil gerade, 45-Grad- und 90-Grad-Kabelanschlüsse. Die Gelenklagerung des Steckverbinder-Endgehäuses dreht sich um die Achse des Kabelbündels und wird in Position verriegelt, um die Belastung des Kabelbündels zu verringern. Auf diese Weise sorgt sie für eine stabilere Zugentlastung als bei anderen Anschlusssystemen.  

Die Laschenklemmen oder wärmeschrumpfenden Formen bieten Zugentlastung und Abdichtung. 

 

Laschenklemmenversion SLC
Version mit geformter MuffeSLM
Nur KlemmeSLCMM*
Nur GehäuseSLX

* MM = Beschichtung 

Raychem Spinlock-Endgehäuse mit variablem Winkel ermöglichen mit einem Teil gerade, 45-Grad- und 90-Grad-Kabelanschlüsse. Die Gelenklagerung des Steckverbinder-Endgehäuses dreht sich um die Achse des Kabelbündels und wird in Position verriegelt, um die Belastung des Kabelbündels zu verringern. Auf diese Weise sorgt sie für eine stabilere Zugentlastung als bei anderen Anschlusssystemen.  

Die Laschenklemmen oder wärmeschrumpfenden Formen bieten Zugentlastung und Abdichtung. 

 

  • Laschenklemmenversion 
  • Version mit geformter Muffe
  • SLC SLM
  • Nur Klemme
  • SLC SLCMM*
  • Nur Gehäuse
  • SLC SLX

* MM = Beschichtung 

Werkstoffcodes

Werkstoffbeschreibung Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter Oberflächencodes
Aluminiumlegierung 19 A Standardmaterial für normale Anwendungen
Edelstahl 62 S Korrosionsbeständige und Hochtemperaturanwendungen (Brandschott)
Nickel Aluminium Bronze 01 k. A. Ungeschützte Marinebedingungen 
  • Werkstoffbeschreibung
  • Aluminiumlegierung
  • Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter 19
  • Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter A
  • Oberflächencodes Standardmaterial für normale Anwendungen
  • Edelstahl
  • Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter 62
  • Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter S
  • Oberflächencodes Korrosionsbeständige und Hochtemperaturanwendungen (Brandschott)
  • Nickel Aluminium Bronze
  • Werkstoffcode: massiv, Drehkupplungs-Aadapter 01
  • Werkstoffcode: Spin-Lock-Adapter k. A.
  • Oberflächencodes Ungeschützte Marinebedingungen 

Oberflächencodes

Oberflächenbeschreibung Farbe Oberflächencode Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter
Cadmiumbeschichtung, gemäß QQ-P-416, Typ II, Klasse 3 über chemischem Nickel Olivgrün B Verfügbar 
Chemischer Nickel, gemäß AMS-C-26074, Klasse 4, Güteklasse B Hellsilber Verfügbar
Hart eloxiert gemäß MIL-A-8625, Typ III, Klasse 2 Schwarz G Nicht verfügbar
Passiviert, gemäß QQ-P-35 oder MIL-S-5002  - J Verfügbar
Unplattiert, sandgestrahlt  -  W Nicht verfügbar
Zink-Nickel Schwarz Verfügbar 
  • Oberflächenbeschreibung
  • Cadmiumbeschichtung, gemäß QQ-P-416, Typ II, Klasse 3 über chemischem Nickel
  • Farbe Olivgrün
  • Oberflächencode B
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar 
  • Chemischer Nickel, gemäß AMS-C-26074, Klasse 4, Güteklasse B
  • Farbe Hellsilber
  • Oberflächencode
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar
  • Hart eloxiert gemäß MIL-A-8625, Typ III, Klasse 2
  • Farbe Schwarz
  • Oberflächencode G
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Nicht verfügbar
  • Passiviert, gemäß QQ-P-35 oder MIL-S-5002
  • Farbe  -
  • Oberflächencode J
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar
  • Unplattiert, sandgestrahlt
  • Farbe  - 
  • Oberflächencode W
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Nicht verfügbar
  • Zink-Nickel
  • Farbe Schwarz
  • Oberflächencode
  • Oberflächencode: Spin-Lock-Adapter Verfügbar 

Vorteil

  • Ausgelegt für die Verwendung mit wärmeschrumpfenden Muffen
  • Endgehäuse mit variablem Winkel verringern das Inventar, da sie aus nur einem einfachen Teil bestehen
  • Drehkopplungsadapter ermöglichen erneuten Zugang für Reparaturen
  • KTKK-Baugruppen ermöglichen einfache einteilige Installation

 

 

Merkmale

  • Kurze Gesamtgehäuselänge auf begrenztem Raum
  • Für die meisten Rundsteckverbinder-Designs geeignet
  • Eine Vielzahl von Materialien und Oberflächen für Steckverbinder
  • Zugentlastung 
  • Geeignet für ein breites Spektrum an Kabeldurchmessern

Typische Anwendungen

  • Reparierbare elektrische Kabelbäume für elektronische Zusammenschaltungssysteme
  • Abgedichtete Verkabelung mit Militär-Rundsteckverbindern
  • Abgedichtetes elektrisches Marine-Bordkabel
  • Abgedichtete elektronische Kabelbäume für Außenradarstationen