Produkte (44) Übersicht
M12-Kabelsteckverbinder für Bahntechnikanwendungen

M12 Bahntechnik

Das neu erweiterte M12-Steckverbindersystem für Anwendungen in der Bahntechnik (EN 45545) und Automatisierung bietet eine Lösung für die sichere und zuverlässige Kommunikation in rauen Umgebungen.

Vorteile

  • Kürzere Installationszeiten im Vergleich zu abgedichteten Steckverbindern für Kabelanschlüsse
  • Kürzere Wartungszeiten und geringere Wartungskosten durch einfacheren Zugang zum Gewindegriff

Beschreibung

M12-Kabelsteckverbinder für die Vor-Ort-Montage. Unsere Crimp-Flansch-Technik und mechanisch bearbeiteten Crimpkontakte bieten 360-Grad-EMI-/RFI-Abschirmung sowie eine verwindungs- und vibrationssichere Kabelzugentlastung. IP-Schutzart und die Einhaltung wesentlicher Bahnnormen sind selbstverständlich. Speziell für Bahnanwendungen ausgelegt, lässt sich das Produkt im Werk oder vor Ort schnell zusammensetzen.

Hauptmerkmale

  • Temperaturbereich: 

    –40oC (–30oC mit Kabeltülle) bis 85oC

  • Nennstrom:

    A-5/D-4: 4 Ampere A-8: 2 Ampere

  • Betriebsspannung:

    A-5/B-5/D-4: 50 V DC A-8: 30 V DC

  • Kontaktwiderstand:

    < 5 mΩ

  • Isolierungswiderstand:

 > 100 MΩ

  • Datenübertragungsrate:

    bis zu 10 Gbit/s

  • IP-Schutzart:

    IP67

  • Steckzyklen:

 > 200 Steckzyklen

  1. Montagevideo für M12-Kabelsteckverbinder (Video)

Vor-Ort-Montageanleitung für M12-Kabelsteckverbinder.

Hauptanwendungen

  • CCTV
  • Türsteuerung
  • Fahrgast-Informationssysteme
  • Wandlersteuerung
  • Zugmanagement
  • Streckensteuerung

 

 

Funktionen

  • Zugsteuerung
  • Zugkommunikation
  • Streckenseitige Steuerung
  • Streckenseitige Kommunikation

Normen

  • IEC 11801:2002
  • EN 61373 Klasse 1
  • Brandverhalten NFF16101, NFF16102, EN45545
  • EN 60529 Schutzart IP67
M12-Kabelsteckverbinder für Bahntechnikanwendungen

M12 Bahntechnik

Das neu erweiterte M12-Steckverbindersystem für Anwendungen in der Bahntechnik (EN 45545) und Automatisierung bietet eine Lösung für die sichere und zuverlässige Kommunikation in rauen Umgebungen.

Vorteile

  • Kürzere Installationszeiten im Vergleich zu abgedichteten Steckverbindern für Kabelanschlüsse
  • Kürzere Wartungszeiten und geringere Wartungskosten durch einfacheren Zugang zum Gewindegriff

Beschreibung

M12-Kabelsteckverbinder für die Vor-Ort-Montage. Unsere Crimp-Flansch-Technik und mechanisch bearbeiteten Crimpkontakte bieten 360-Grad-EMI-/RFI-Abschirmung sowie eine verwindungs- und vibrationssichere Kabelzugentlastung. IP-Schutzart und die Einhaltung wesentlicher Bahnnormen sind selbstverständlich. Speziell für Bahnanwendungen ausgelegt, lässt sich das Produkt im Werk oder vor Ort schnell zusammensetzen.

Hauptmerkmale

  • Temperaturbereich: 

    –40oC (–30oC mit Kabeltülle) bis 85oC

  • Nennstrom:

    A-5/D-4: 4 Ampere A-8: 2 Ampere

  • Betriebsspannung:

    A-5/B-5/D-4: 50 V DC A-8: 30 V DC

  • Kontaktwiderstand:

    < 5 mΩ

  • Isolierungswiderstand:

 > 100 MΩ

  • Datenübertragungsrate:

    bis zu 10 Gbit/s

  • IP-Schutzart:

    IP67

  • Steckzyklen:

 > 200 Steckzyklen

  1. Montagevideo für M12-Kabelsteckverbinder (Video)

Vor-Ort-Montageanleitung für M12-Kabelsteckverbinder.

Hauptanwendungen

  • CCTV
  • Türsteuerung
  • Fahrgast-Informationssysteme
  • Wandlersteuerung
  • Zugmanagement
  • Streckensteuerung

 

 

Funktionen

  • Zugsteuerung
  • Zugkommunikation
  • Streckenseitige Steuerung
  • Streckenseitige Kommunikation

Normen

  • IEC 11801:2002
  • EN 61373 Klasse 1
  • Brandverhalten NFF16101, NFF16102, EN45545
  • EN 60529 Schutzart IP67