Alpha 433-Crimpvollautomat

Alpha 433-Crimpvollautomat

Der Alpha 433 H-Crimpvollautomat ist eine flexible, vollautomatische Crimpmaschine für die effiziente Leitungsverarbeitung. Die Alpha-H-Maschine eignet sich für Querschnitte im Bereich von 0,20 – 16 mm²/AWG 24-6. Sie basiert auf hochmoderner Technologie und ist für die Verarbeitung von Einzelleitern sowie Doppelcrimpverbindungen ausgelegt.

Große Kabelquerschnitte sind kein Problem mehr. Der Alpha 433 H-Crimpvollautomat kann Kabelquerschnitte bis zu 16 mm² (feindrahtige Leiter) verarbeiten. Die Crimppresse P104 bringt genügend Kraft auf zur Verarbeitung von großen Kontakte. Kontakte können an beiden Enden gecrimpt und Dichtungen auch an einem Ende bestückt werden. Die Alpha 433 bietet höchste Flexibilität. Ein- oder beidseitiges Bestücken mit Dichtungen, verschiedene Kontakte sowie Doppelcrimpverbindungen mit unterschiedlicher Länge und gleichen Kabeln können problemlos verarbeitet werden. 

Software

Die optionale Schnittstelle WPCS (Wire Processing Communication Standard) ermöglicht das Vernetzen dieser Maschinen unter TopWin. Dank dieser offenen Schnittstelle kann die Maschine einfach in den vorhandenen Fertigungsablauf integriert werden. 

Topnet ist ein klar gegliederte Verwaltungssoftware mit Funktionen für das zentrale Erstellen und Verwalten von Teilen, Artikeln und Aufträgen zum Optimieren der Fertigungsverfahren. Mit TopConvert können bereits vorhandene Auftrags- und Artikellisten in das WPCS-Format konvertiert werden. Diese Daten können dann direkt von Crimpvollautomaten verarbeitet werden.