Produkte (1)
Übersicht
Tunnelofen Modell 105 (M105)

Tunnelofen Modell 105

Der Tunnelofen Modell 105 (M105) ist ein vielseitiges, zuverlässiges Heizgerät mit Prozessregelung, das sich für die Applikation einer Vielzahl von Schrumpfschlauchprodukten eignet.

Der Tunnelofen M105 ist eine integrierte modulare Einheit. Die auf dem Maschennetz-Förderband platzierten Werkstücke werden durch die Heizkammer und anschließend durch mehrere Kühlgebläse gefördert und dann ausgegeben. Die obere Heizkammer lässt sich auf zwei Höhen einstellen: 54 mm und 98 mm. Zur Einstellung der Höhe werden die Lagerbolzen herausgezogen und in der anderen vorgesehenen Lagerposition eingesetzt. Die obere Heizkammer ist so angeordnet, dass auch Werkstücke verarbeitet werden können, bei denen nur ein Teil in der Heizzone liegen soll. Sie ist außerdem mit einstellbaren Hitzeschildern ausgestattet und gewährleistet so einen optimalen Heizprozess für verschiedene Anwendungen. Der Tunnelofen M105 verfügt über zwei gestanzte Folienheizelemente, die die vorgegebene Wärmeabgabeleistung strikt einhalten. Die gleichmäßigen Temperaturen (Raumtemperatur bis 500 ˚C) werden über einen Wärmefühler geregelt, der in das obere Heizelement integriert ist.

  1. Tunnelofen Modell 105 (Englisch)

Sehen Sie sich eine Demo des Tunnelofens Modell 105 (M105) an. Die Tunnelofenmaschine Modell 105 (M105) ist ein zuverlässiger, vielseitiger Prozessofen mit einem gesteuerten Verfahren für eine Vielzahl an Wärmeschrumpfprodukten.

Schlauchgrößen

Durchmesser und Länge
  • Schlauchdurchmesser (max.) – bis 76,2 mm
  • Schlauchlänge (max.) – 356 mm quer zur Bewegungsrichtung des Förderbandes, unbegrenzte Länge parallel zur Bewegung des Förderbandes

70%

70 % Drahtmaschennetz, offen, optional mit Anti-Haftbeschichtung

5

Bis zu 1,5 m/min

700 °C

Umgebungstemperatur bis zu 700 °C

  • Schrumpfschlauch-schutz (Englisch)

  • Einzelwandige Installation (Englisch)

  • Doppelwandige Installation (Englisch)

Leistungsmerkmale

CE-Zeichen und Alarmleuchten
  • Geschwindigkeits- und Temperaturregelung
  • Fortlaufend geregelter Prozess
  • Anpassbar an verschiedene Anwendungen
  • CE-konform und für weltweiten Einsatz geeignet
  • Alarmleuchten für Heizgerätbetrieb und Überhitzung 

Anwendungen

  • RAYCHEM Schrumpfschläuche
  • Einwandige Warmschrumpfschläuche
  • Klebstoffbeschichtete Warmschrumpfschläuche
Tunnelofen Modell 105 (M105)

Tunnelofen Modell 105

Der Tunnelofen Modell 105 (M105) ist ein vielseitiges, zuverlässiges Heizgerät mit Prozessregelung, das sich für die Applikation einer Vielzahl von Schrumpfschlauchprodukten eignet.

Der Tunnelofen M105 ist eine integrierte modulare Einheit. Die auf dem Maschennetz-Förderband platzierten Werkstücke werden durch die Heizkammer und anschließend durch mehrere Kühlgebläse gefördert und dann ausgegeben. Die obere Heizkammer lässt sich auf zwei Höhen einstellen: 54 mm und 98 mm. Zur Einstellung der Höhe werden die Lagerbolzen herausgezogen und in der anderen vorgesehenen Lagerposition eingesetzt. Die obere Heizkammer ist so angeordnet, dass auch Werkstücke verarbeitet werden können, bei denen nur ein Teil in der Heizzone liegen soll. Sie ist außerdem mit einstellbaren Hitzeschildern ausgestattet und gewährleistet so einen optimalen Heizprozess für verschiedene Anwendungen. Der Tunnelofen M105 verfügt über zwei gestanzte Folienheizelemente, die die vorgegebene Wärmeabgabeleistung strikt einhalten. Die gleichmäßigen Temperaturen (Raumtemperatur bis 500 ˚C) werden über einen Wärmefühler geregelt, der in das obere Heizelement integriert ist.

  1. Tunnelofen Modell 105 (Englisch)

Sehen Sie sich eine Demo des Tunnelofens Modell 105 (M105) an. Die Tunnelofenmaschine Modell 105 (M105) ist ein zuverlässiger, vielseitiger Prozessofen mit einem gesteuerten Verfahren für eine Vielzahl an Wärmeschrumpfprodukten.

Schlauchgrößen

Durchmesser und Länge
  • Schlauchdurchmesser (max.) – bis 76,2 mm
  • Schlauchlänge (max.) – 356 mm quer zur Bewegungsrichtung des Förderbandes, unbegrenzte Länge parallel zur Bewegung des Förderbandes

70%

70 % Drahtmaschennetz, offen, optional mit Anti-Haftbeschichtung

5

Bis zu 1,5 m/min

700 °C

Umgebungstemperatur bis zu 700 °C

  • Schrumpfschlauch-schutz (Englisch)

  • Einzelwandige Installation (Englisch)

  • Doppelwandige Installation (Englisch)

Leistungsmerkmale

CE-Zeichen und Alarmleuchten
  • Geschwindigkeits- und Temperaturregelung
  • Fortlaufend geregelter Prozess
  • Anpassbar an verschiedene Anwendungen
  • CE-konform und für weltweiten Einsatz geeignet
  • Alarmleuchten für Heizgerätbetrieb und Überhitzung 

Anwendungen

  • RAYCHEM Schrumpfschläuche
  • Einwandige Warmschrumpfschläuche
  • Klebstoffbeschichtete Warmschrumpfschläuche