Automatische Stifteinsetzmaschine P300

Vollautomatische Einsetzmaschine

Die automatische Maschine P300 von TE verarbeitet Press-fit-Kontakte und Leiterplatten mit Durchkontaktierungs-Bohrungen. Ob als eigenständige Einheit oder zur Integration in eine SMEMA-kompatible Produktionslinie, dank kürzerer Zykluszeiten und weniger Ausschuss sorgt sie für einen höheren Durchsatz.

Leiterplatten bis zu 400 x 600 mm [15,5 x 23,5"] können verarbeitet werden und werden durch Schrittmotoren auf dem X/Y-Tisch positioniert.  Jeder Kontakt wird in der Leiterplatte durch produktspezifische Einsetzwerkzeuge eingesetzt.  Jeder Werkzeugsatz besteht aus Einsetzkopf (Oberwerkzeug), einem Amboss (Unterwerkzeug) und einer Produktzuführung. Drehbare Einsetzwerkzeuge ermöglichen die Anwendung von Komponenten mit verschiedenen Winkeln ohne Verringerung des Durchsatzes. Montagevorrichtungen für Schnellwechsler sind für bis zu vier Einsetzköpfe verfügbar, um die Umrüstzeiten zu minimieren. Ein entsprechender Ambosswechsler ist ebenfalls verfügbar. Eine Multi-Tasking-Steuerungseinheit steuert und überwacht das gesamte System während des Fertigungszyklus. Ein optionales Einsteckkraft-Überwachungssystem ermöglicht die Prüfung jeder angewendeten Komponente zur Qualitätssicherung.

Einsetzmaschine P300 (Englisch)

Die P300 ist eine vollautomatische Einsetzmaschine zum Verarbeiten von Einzelstiften von der Rolle als auch von Steckverbindern und Steckverbinder-komponenten mit Leiterplatten. Sehen Sie sich eine P300-Maschinendemo auf der Productonica 2013 an.

7

Bis zu sieben verschiedene vorgegebene Winkel

SMEMA

SMEMA-konforme Schnittstelle

60

Bis zu 60 Pins pro Minute

Eigenschaften

Für Presssitztrommel- und Durchführungskomponenten
  • Plattenkapazität von bis zu 400 x 600 mm
  • Für Produkte mit bis zu sieben verschiedenen vorgegebenen Winkeln
  • Montagevorrichtung für Werkzeug-Schnellwechsler für geringere Umrüstzeiten
  • Produktspezifische Schnellwechsler-Umrüstsätze ermöglichen flexible Fertigung
  • Geeignet für eine große Bandbreite an Komponenten auf Rolle mit produktspezifischen Einsetzwerkzeugen
  • SMEMA-konforme Schnittstelle 

Anwendungen

Leiterplatten
  • Gereelte Press-Fit-Komponenten
  • Komponenten für Durchkontaktierungen