Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Die tauchfesten Füllstandsensoren AST4500 und AST4510 sind gemäß UL/cUL913 (CSA 157) Klasse I Div. 1, Gruppen C und D, für den Einsatz in eigensicheren Bereichen mit einer genehmigten Barriere zugelassen. Zudem verfügen sie über eine Zertifizierung gemäß ATEX/IECEx Klasse I Zone 0 Exia IIB T4 Ga (Ta = -40 °C bis +80 °C). Für Druckbereiche von 0-1 bis 0-100 psi, die eine umfangreiche Medienverträglichkeit erfordern, ist die Serie tauchfester Sensoren eine ausgezeichnete Lösung, um den Füllstand in Innen- und Außenanwendungen zu überwachen. Die Pegelsensoren AST4500 und AST4510 sind für das Untertauchen vollständig abgedichtet und werden gleichzeitig durch das Kabel entlüftet, um Änderungen des Luftdrucks zu korrigieren. Das geschweißte Gehäuse wird mithilfe eines Helium-Lecktesters firmenintern geprüft, um einen ordnungsgemäßen Schutz sicherzustellen. Die Leiter des Kabels sind ebenfalls von der Außenumgebung isoliert, um eine langfristige Einsatzfähigkeit des Sensors zu gewährleisten. Mit ihrer abnehmbaren Bugnase können die Serien AST4500 und AST4510 auch außerhalb des Tanks durch eine 1/4" NPT-Rohrverbindung installiert werden. Bei dieser Konfiguration wird der Tankfüllstand vom Sensor kontinuierlich über einen Gewindeanschluss außerhalb des Tanks überwacht. Gleichzeitig behält er seine Tauchfestigkeit für Anwendungsumgebungen bei, die anfällig für Überschwemmungen sind. Der AST ist mit Spannungs- oder 4-20 mAStromausgangssignalen verfügbar und bietet eine kosteneffektive Lösung zur Pegelüberwachung in einer Vielzahl von Anwendungen. 

Leistungsmerkmale

  • Äußerst stabile Edelstahlkonstruktion 
  • Keine internen O-Ringe 
  • Breiter Betriebstemperaturbereich 
  • Drücke bis zu 100 PSI 
  • Wenig statische und thermische Fehler 
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis 
  • Leitungsarmatur an elektrischer Verbindung 
  • Für raue Umgebungen ausgelegt 
  • Verträglichkeit mit einer Vielzahl von Flüssigkeiten 
  • EMI/RFI-Schutz 
  • ABS (American Bureau of Shipping)- und DNV-Zulassung 

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Sensortyp  Füllstand-Druckwandler

  • Typ  Lehre

Konfigurationsmerkmale

  • Druckanschluss/-armatur  1/2 MNPT, 1/4 FNPT, 1/4 MNPT, Bugnase

  • Elektrische Verbindung  Leitung 10 Fuß, Leitung 100 Fuß, Leitung 15 Fuß, Leitung 150 Fuß, Leitung 20 Fuß, Leitung 25 Fuß, Leitung 35 Fuß, Leitung 40 Fuß, Leitung 50 Fuß, Leitung 6 Fuß

Elektrische Kennwerte

  • Versorgungsspannung (V) 10 – 28, 3 – 5

Sonstige Eigenschaften

  • Anschlussmaterial  316L, Legierung C276

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperatur -40 – 80 °C [ -40 – 176 °F ]

Betrieb/Anwendung

  • Überdruck  2X, (min.)

  • Druckbereich  0-1 bis 100 psi

  • Ausgang/Bereich  0.5 – 4.5 V, 1 – 5 V, 4 – 20 mA

  • Genauigkeit  ±.25 % FSO

Weitere

  • Optionen  Kundenspezifische Kabellängen

Literatur

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie vor der Verwendung dieser Daten sorgfältig den Haftungsausschluss.
Mit der Nutzung dieser Daten bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den im Folgenden aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, klicken Sie bitte auf den Link „Ich stimme nicht zu“.

Haftungsausschluss:
Diese Informationen wurden Ihnen kostenlos zur Verwendung bereitgestellt, sie verbleiben jedoch alleiniges Eigentum der TE Connectivity Corporation ("TE"). Obwohl TE angemessene Anstrengungen unternommen hat, deren Genauigkeit sicherzustellen, gewährleistet TE weder Fehlerfreiheit, noch übernehmen wir jegliche andere Vertretung, Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Aktualität der Daten. In vielen Fällen wurden die CAD-Daten vereinfacht und proprietäre Daten entfernt, um die wichtigen geometrischen Schnittstellendetails für die Verwendung durch die Kunden beizubehalten. TE weist ausdrücklich jegliche implizierte Gewährleistungen hinsichtlich dieser Daten zurück, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf stillschweigende Gewährleistungen der Gebrauchstauglichkeit oder Marktgängigkeit.