Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Der MMX LVDT-Signalkonditionierer kann in bis zu 30 Metern Entfernung positioniert werden, um den LVDT-Betrieb in extremen Umgebungen zu ermöglichen.  Der EAZYCAL™ bietet eine mühelose Kalibrierungsroutine per Fingerspitze und spart Zeit und Kosten, da die wiederkehrenden Potenziometereinstellungen für Nullpunkt und Spanne, wie sie herkömmliche analoge Signalkonditionierer erfordern, entfallen. Mithilfe von zwei leicht zugänglichen Druckknöpfen an der Frontplatte kann die Kalibrierung digital innerhalb von Sekunden durchgeführt werden. Eine intuitive Statusanzeige mit vier aufeinanderfolgenden LEDs führt den Bediener durch den Kalibrierungsvorgang und bietet eine betriebssichere Rückmeldung, um die Integrität der Kalibrierung sicherzustellen. Ausführliche Kalibrierungsanweisungen und ein Schaltplan sind bequem an der Seitenplatte aufgeführt. 

Vorteile

  • Kalibrierung per Druckknopf innerhalb von Sekunden
  • Nominaler Eingang von 15-30 V DC
  • Ausgang von 0-10 V DC
  • Auf einer DIN-Schiene montierbares, stoßfestes und flammenwiderstehendes Minimodul-Gehäuse
  • Betriebstemperaturbereich von 0-70 °C
  • Master/Slave-Anregungssynchronisierung (bis zu 10) für Anwendungen mit mehreren Kanälen 
  • Macht wiederkehrende Einstellungen von Nullpunkt und Spanne überflüssig
  • Spart Zeit und Kosten
  • Ideal für Installationen mit beschränktem Platz und in rauen Industrieumgebungen 

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Elektrische Kennwerte

  • Spannungsanforderungen für Stromleitungen (VDC) 15 – 30

  • Ausgangstyp (VDC) 0 – 10

  • Erregerspannung (Vrms) 3

Signalmerkmale

  • Anregungsfrequenz (kHz) 2.5

Sonstige Eigenschaften

  • Gewicht (g) 66

Montage und Anschlusstechnik

  • Befestigung  DIN 1, DIN 3

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich 0 – 70 °C [ 32 – 160 °F ]

Betrieb/Anwendung

  • Kalibrierungsverfahren  Druckknopf

Weitere

  • Wandlertyp  LVDT

  • Wandlerkanäle  1

  • Anzeige  Nein

Literatur

Katalogseiten/Datenblätter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie vor der Verwendung dieser Daten sorgfältig den Haftungsausschluss.
Mit der Nutzung dieser Daten bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den im Folgenden aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, klicken Sie bitte auf den Link „Ich stimme nicht zu“.

Haftungsausschluss:
Diese Informationen wurden Ihnen kostenlos zur Verwendung bereitgestellt, sie verbleiben jedoch alleiniges Eigentum der TE Connectivity Corporation ("TE"). Obwohl TE angemessene Anstrengungen unternommen hat, deren Genauigkeit sicherzustellen, gewährleistet TE weder Fehlerfreiheit, noch übernehmen wir jegliche andere Vertretung, Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Aktualität der Daten. In vielen Fällen wurden die CAD-Daten vereinfacht und proprietäre Daten entfernt, um die wichtigen geometrischen Schnittstellendetails für die Verwendung durch die Kunden beizubehalten. TE weist ausdrücklich jegliche implizierte Gewährleistungen hinsichtlich dieser Daten zurück, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf stillschweigende Gewährleistungen der Gebrauchstauglichkeit oder Marktgängigkeit.