Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Der Silizium-MEMS-Beschleunigungsmesser umfasst eine integrierte Temperaturkompensation, die einen stabilen Ausgang über einen großen Arbeitsbereich gewährleistet.  Die drei unabhängigen Schaltkreisgruppen verfügen über eine separate Signalkonditionierung und können mit identischen oder getrennten Netzteilen betrieben werden. Die fortschrittlichen MEMS-Sensorelemente sind gasgedämpft und ermöglichen so einen umfassenden, stabilen Frequenzgang.

Vorteile

  • Drei unabhängige Schaltkreise
  • Geringer Stromverbrauch
  • Bereiche: ±2 g bis ±200 g
  • Gasgedämpft, DC-Ansprechen
  • Hoher Überlastschutz
  • Betriebstemperaturbereich von -55 °C bis +125 °C
  • Geringe Querempfindlichkeit

  1. Formel E Beschleunigungssensor (Englisch)

Die Partnerschaft von TE Connectivity (TE) mit Andretti Autosport geht über das Logo auf dem Formel-E-Auto hinaus. Erfahren Sie vom Andretti-Team, wie die dreiachsigen 4630A Beschleunigungssensoren für Messungen der Fahrdynamik und für mehr Fahrsicherheit eingesetzt werden.

Anwendungen

  • Transport
  • Vibrations- und Schocküberwachung
  • Fahrerprobungen
  • Niederfrequenz-Anwendungen
  • Modalanalysen
Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Sensortyp  DC-Ansprech-Plug&Play-Beschleunigungsmesser

  • Beschleunigungsmessertyp  MEMS DC

Konfigurationsmerkmale

  • Elektrische Verbindung  Integriertes Kabel

Elektrische Kennwerte

  • Null-Beschleunigungs-Ausgang (mV) ±50

  • Vollbereichs-Ausgangsspannung (VDC) ±2

  • Erregerspannung (VDC) 8 – 36

Signalmerkmale

  • Frequenzgang (Hz) 0-200 bis 0-1000

Sonstige Eigenschaften

  • Anzahl der Achsen  3

  • Material  Eloxiertes Aluminium

  • Gewicht 40 g [ 1.4 oz ]

Montage und Anschlusstechnik

  • Montagetyp  Schraube

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperatur -55 – 125 °C [ -67 – 257 °F ]

Weitere

  • Gesamtbeschleunigungsbereich (±) (g) 2 – 200

  • Beschleunigungsbereich (±) (g) 10, 100, 2, 20, 200, 5, 50

  • Empfindlichkeitsbereich  10-1000 mV/g

  • Empfindlichkeit  1000 mV/g, 100 mV/g, 10 mV/g, 200 mV/g, 20 mV/g, 400 mV/g, 40 mV/g

  • Nichtlinearität (%FSO) ±.5

Literatur

Katalogseiten/Datenblätter

Produktspezifikationen

Handbuch/Benutzeranleitung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie vor der Verwendung dieser Daten sorgfältig den Haftungsausschluss.
Mit der Nutzung dieser Daten bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den im Folgenden aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, klicken Sie bitte auf den Link „Ich stimme nicht zu“.

Haftungsausschluss:
Diese Informationen wurden Ihnen kostenlos zur Verwendung bereitgestellt, sie verbleiben jedoch alleiniges Eigentum der TE Connectivity Corporation ("TE"). Obwohl TE angemessene Anstrengungen unternommen hat, deren Genauigkeit sicherzustellen, gewährleistet TE weder Fehlerfreiheit, noch übernehmen wir jegliche andere Vertretung, Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Aktualität der Daten. In vielen Fällen wurden die CAD-Daten vereinfacht und proprietäre Daten entfernt, um die wichtigen geometrischen Schnittstellendetails für die Verwendung durch die Kunden beizubehalten. TE weist ausdrücklich jegliche implizierte Gewährleistungen hinsichtlich dieser Daten zurück, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf stillschweigende Gewährleistungen der Gebrauchstauglichkeit oder Marktgängigkeit.