Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Das LVDT-System CTS-4-20 umfasst entweder einen linearen LVDT-Wegsensor der HCI Serie oder einen RVDT-Drehpositionssensor der R36AS Serie, zusammen mit einem Elektronikmodul, das einen 4-20 mA-Stromschleifenausgang bereitstellt  Der CTS-420 wird durch ein ungeregeltes Netzteil von 10 bis 36 V DC versorgt. Das Elektronikmodul versorgt den Wegsensor mit der nötigen AC-Anregungsspannung und wandelt den AC-Spannungsausgang in ein gleichmäßiges 4-20 mA-Signal um. Die Potenziometer für die Einstellung von Nullpunkt und Spanne sowie die Verbindungsklemmen für Sensor und Schleifenversorgung befinden sich leicht zugänglich an der Frontplatte, um die Installation und Kalibrierung zu vereinfachen.  

Vorteile

  • 4-20 mA Zweileiter-Stromschleifenbetrieb 
  • Lineare Hubbereiche von 0,25 bis 10 Zoll 
  • Drehversion 0 bis 90º 
  • Breiter Betriebstemperaturbereich 
  • Kompakte Größe 
  • Remotesensorbetrieb bis 10 m
  • Hermetischer Steckverbinder in MS-Ausführung an den Sensoren 
  • Robustes Elektronikgehäuse mit Spritzwasserschutz (optional)
  • Nullpunkt und Spanne einstellbar 
  • Hermetisch abgedichtet (nur LVDT) 
  • Metrischer oder Zollgewindekern (LVDT) 
  • Kabelsatz bis 10 m (optional)  
Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Elektrische Kennwerte

  • Versorgungsspannung (V) 10 – 36

  • Analogausgang  4 – 20 mA

  • Elektrische Verbindungen  PT02A-10-6P

Sonstige Eigenschaften

  • Formfaktor  Zylindrisch

  • Federbelastet  Separater Kern, Separater Kern

Gehäusemerkmale

  • Gehäusematerial  Edelstahl

  • Gehäusedurchmesser 19.05 mm [ .75 in ]

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperatur -55 – 150 °C [ -67 – 302 °F ]

  • Umweltspezifikationen  Druck von 1,000 psi

Industriestandards

  • IP-Schutzart  68

Weitere

  • Volle Wegbereiche (mm) ±101.6, ±12.7, ±25.4, ±254, ±50.8, ±6.35

  • Volle Wegbereiche (in) ±.25, ±.5, ±1, ±10, ±2, ±4

  • Linearität (% of Span) ±.5 – ±1.5

Literatur

Katalogseiten/Datenblätter

Produktspezifikationen

Handbuch/Benutzeranleitung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie vor der Verwendung dieser Daten sorgfältig den Haftungsausschluss.
Mit der Nutzung dieser Daten bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den im Folgenden aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, klicken Sie bitte auf den Link „Ich stimme nicht zu“.

Haftungsausschluss:
Diese Informationen wurden Ihnen kostenlos zur Verwendung bereitgestellt, sie verbleiben jedoch alleiniges Eigentum der TE Connectivity Corporation ("TE"). Obwohl TE angemessene Anstrengungen unternommen hat, deren Genauigkeit sicherzustellen, gewährleistet TE weder Fehlerfreiheit, noch übernehmen wir jegliche andere Vertretung, Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Aktualität der Daten. In vielen Fällen wurden die CAD-Daten vereinfacht und proprietäre Daten entfernt, um die wichtigen geometrischen Schnittstellendetails für die Verwendung durch die Kunden beizubehalten. TE weist ausdrücklich jegliche implizierte Gewährleistungen hinsichtlich dieser Daten zurück, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf stillschweigende Gewährleistungen der Gebrauchstauglichkeit oder Marktgängigkeit.