Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Die M-12 Serie wird mit fortgeschrittenen, computergestützten Wicklungsmaschinen auf einem rippenlosen Spulenkörper aufgewickelt, um eine glatte Übertragungsfunktion für anspruchsvolle Anwendungen bezüglich Materialtests und Positionsrückmeldung zu erzielen. Eine präzise Verteilung und Ausdünnung der Lagenwicklungen sorgen für ein ausgezeichnetes Hub-/Längenverhältnis ohne Beeinträchtigung der Linearität des Sensors. Durch eine konstante Summe der sekundären Ausgangsspannungen über den gesamten linearen Bereich wird die Kompatibilität mit ratiometrischen Signalkonditionierungsschemen für noch niedrigere Temperaturkoeffizienten sichergestellt. Die Spulendesigns der M-12 Serie wurden für einen möglichst niedrigen Temperaturkoeffizienten der Empfindlichkeit optimiert, während die Tauglichkeit für den Betrieb mit erweiterten Kabellängen aufrechterhalten wird. Eine äußerst durchlässige interne magnetische Abschirmung bietet Schutz in Umgebungen mit einem hohen elektromagnetischen Rauschen, während das hochwertige Edelstahlgehäuse der AISI 304 Serie den LVDT vor Korrosion in aggressiven Umgebungen schützt. 

Vorteile

  • Gehäuse mit kleinem Durchmesser von 12 mm
  • Niedriger Temperaturkoeffizient der Empfindlichkeit
  • Ausgezeichnetes Hub-/Längenverhältnis
  • Glatte Übertragungsfunktion
  • Konstante Summe der sekundären Ausgangsspannungen
  • Elektromagnetische Abschirmung
  • Edelstahlgehäuse der AISI 304 Serie

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Elektrische Kennwerte

  • Versorgungsspannung (V) 3

  • Elektrische Verbindungen  Führungen

Signalmerkmale

  • Anregungsfrequenz (kHz) 1 – 10

Sonstige Eigenschaften

  • Formfaktor  Zylindrisch

  • Federbelastet  Separater Kern, Separater Kern

Gehäusemerkmale

  • Gehäusematerial  Edelstahl

  • Gehäusedurchmesser 12 mm [ .472 in ]

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperatur -55 – 150 °C [ -67 – 302 °F ]

Industriestandards

  • IP-Schutzart  61

  • Industriestandards  RoHS

Weitere

  • Volle Wegbereiche (mm) ±10, ±100, ±20, ±30, ±50, ±65

  • Volle Wegbereiche (in) ±1.18, ±1.97, ±2.56, ±3.94

  • Linearität (% of Span) ±.25

Literatur

Katalogseiten/Datenblätter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie vor der Verwendung dieser Daten sorgfältig den Haftungsausschluss.
Mit der Nutzung dieser Daten bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den im Folgenden aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, klicken Sie bitte auf den Link „Ich stimme nicht zu“.

Haftungsausschluss:
Diese Informationen wurden Ihnen kostenlos zur Verwendung bereitgestellt, sie verbleiben jedoch alleiniges Eigentum der TE Connectivity Corporation ("TE"). Obwohl TE angemessene Anstrengungen unternommen hat, deren Genauigkeit sicherzustellen, gewährleistet TE weder Fehlerfreiheit, noch übernehmen wir jegliche andere Vertretung, Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Aktualität der Daten. In vielen Fällen wurden die CAD-Daten vereinfacht und proprietäre Daten entfernt, um die wichtigen geometrischen Schnittstellendetails für die Verwendung durch die Kunden beizubehalten. TE weist ausdrücklich jegliche implizierte Gewährleistungen hinsichtlich dieser Daten zurück, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf stillschweigende Gewährleistungen der Gebrauchstauglichkeit oder Marktgängigkeit.