Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Diese robusten, hermetisch abgedichteten Sensoren sind vollständig aus Edelstahl gefertigt und für hohe Temperaturen (200 °C) ausgelegt.  Die Spulenwicklungen sind gemäß IEC-Norm IP-68 gegenüber rauen Umgebungen abgedichtet. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen abgedichteten Axial-Steckverbinder (HSTA) oder Radial-Steckverbinder (HSTAR). Der Radial-Steckverbinder bietet zwei entscheidende Vorteile. Zum einen ist dadurch ein Design mit Durchgangsbohrung möglich, das Zugriff auf ein oder beide Enden des LVDT-Kerns bietet, sodass eine bessere mechanische Abstützung und Kernführung sowie eine leichtere Reinigung in Umgebungen mit Staub und Schmutz ermöglicht werden. Der zweite Vorteil des Radial-Steckverbinders liegt in der kürzeren Installationslänge im Vergleich zu Einheiten des gleichen Bereichs mit Axial-Steckverbindern. Der passende Anschlussstecker ist im Lieferumfang enthalten. Die Sensoren der HSTA/HSTAR 750 Serie sind verfügbar in Bereichen von ±1,25 mm bis ±250 mm und bieten die von der LVDT-Technik gewohnte hohe Auflösung, Wiederholgenauigkeit und niedrige Hysterese sowie die höchste Empfindlichkeit bei hoher Linearität. Der maximale Linearitätsfehler beträgt für jeden dieser Sensoren ±0,25 % des vollen Ausgangsbereichs. Dabei wird eine statistisch optimale Gerade verwendet, die von der Methode der kleinsten Quadrate abgeleitet ist. 

Vorteile

  • Bereiche von ±1,25 mm bis ±250 mm
  • Betriebstemperatur von 200 °C
  • Umgebungsfest abgedichtet gemäß IEC IP-68
  • Nichtlinearität von ±0,25 % des vollen Ausgangsbereichs
  • Design mit Durchgangsbohrung (HSTAR)
  • Gegenstecker für Steckverbinder im Lieferumfang enthalten 

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Elektrische Kennwerte

  • Versorgungsspannung (V) 3

  • Elektrische Verbindungen  PT02A-10-6P

Signalmerkmale

  • Anregungsfrequenz (kHz) 2.5

Sonstige Eigenschaften

  • Federbelastet  Separater Kern, Separater Kern

Gehäusemerkmale

  • Gehäusematerial  Edelstahl

  • Gehäusedurchmesser  19.05 mm [ .75 in ]

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperatur  -55 – 200 °C [ -67 – 392 °F ]

Industriestandards

  • IP-Schutzart  68

Weitere

  • Volle Wegbereiche (mm) ±1.27, ±101.6, ±12.7, ±127, ±190.5, ±25.4, ±254, ±3.17, ±50.8, ±6.35, ±76.2

  • Volle Wegbereiche (in) ±.05, ±.125, ±.25, ±.5, ±1, ±10, ±2, ±3, ±4, ±5, ±7.5

  • Linearität (% of Span) ±.25

Literatur

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie den Haftungsausschluss sorgfältig durch, bevor Sie diese Daten verwenden. Mit der Nutzung dieser Daten erklären Sie sich mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf den Link Ich stimme nicht zu.

Haftungsausschluss:

Diese Informationen wurden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt, bleiben jedoch alleiniges Eigentum der TE Connectivity Corporation ("TE") oder SnapEDA, Inc. oder Ultra Librarian/EMA Design Automation, Inc. (zusammenfassend "Gesellschaft"). Obwohl das Unternehmen angemessene Anstrengungen unternommen hat, um die Genauigkeit zu gewährleisten, übernimmt das Unternehmen keine Verantwortung, Gewährleistung oder Garantie, dass die Informationen vollständig korrekt oder aktuell sind. In vielen Fällen wurden CAD-Daten vereinfacht  und proprietäre Daten entfernt, während die von den Kunden verwendeten kritischen geometrischen Schnittstellendetails beibehalten wurden. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich alle stillschweigenden Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf stillschweigende Gewährleistungen der Marktgängigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.