Entwicklungsdienstleistungen

Design for Manufacturing-Dienstleistungen

TE Connectivity (TE) ist Ihr schneller und flexibler Partner für fortschrittliche Kathetersysteme. Unsere Experten arbeiten von der Entwicklung neuer Produkte bis zur Markteinführung eng mit Ihrem Team zusammen.

Wir verfügen über umfangreiche firmeninterne Technologien zur Fertigung von Kathetern und Führungsdrähten. Wir skalieren unsere Produktionsdienstleistungen nach Ihren Anforderungen und stehen vom Prototyp über die Pilotfertigung bis hin zur hochvolumigen Produktion an Ihrer Seite. Unsere Fertigungsanlagen befinden sich in Boston und San Jose in den USA sowie in einer Freihandelszone von Costa Rica.

Design for Manufacturing

Für den Entwurf von Produkten nach Leistungsanforderungen und zu möglichst niedrigen Kosten sollte Ihr Fertigungspartner schon früh in den Designprozess eingebunden werden. Untersuchungen zeigen, dass bis zu 80 Prozent aller Faktoren, die die endgültigen Produktkosten ausmachen, schon vor Abschluss des Produktdesigns feststehen. Die Ingenieure von TE arbeiten eng mit Ihrem Entwicklungsteam zusammen und leisten dabei sachkundige Hilfestellung bezüglich DFM (Design for Manufacturing). Durch DFM wird sichergestellt, dass die Designspezifikationen innerhalb der Prozesskapazitäten liegen und so Kosten reduziert und die Umsetzung des Designs in die Volumenfertigung optimiert werden.

Unsere Experten unterstützen Sie mit folgenden Dienstleistungen:

  • Material- und Prozessauswahl
  • Design, Spezifikation and Toleranzstapelanalysen
  • Prozess-FMEA
  • Prozessdesign und -entwicklung sowie Prozessfähigkeitsanalysen
  • Prozessvalidierung

Prototyp

Eine schnelle Marktreife ist entscheidend, und dank der Rapid Prototyping-Möglichkeiten von TE können Entwicklungsteams die Markteinführungszeit verkürzen. Unser Team kann auf erfahrene Entwicklungsingenieure, ein spezielles Prototyplabor sowie firmeninterne Werkzeugmacher zurückgreifen, um schnell und effizient Prototypen, Halterungen, spezielle Montagemaschinen und Werkzeuge bereitzustellen. Unsere Ingenieure entwickeln Prototypen mithilfe von Ausrüstung, die in der Produktion zum Einsatz kommen. Dadurch wird der Zeit- und Arbeitsaufwand für die Überführung der Designs vom Prototyp in die Produktionsverfahren verringert.

TE ermöglicht eine schnelle Prototyperstellung für medizinische Technologien, wie z. B.:

  • Extrusionen
  • Katheterschäfte
  • Medizinische Ballons
  • Führungsdrähte

TE schafft ein ideales Umfeld für die Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und unseren Ingenieursteams. Dadurch können unsere Kunden eng mit uns zusammenarbeiten und unsere vollständige Bandbreite an Ressourcen nutzen, um die Prototyperstellung zu beschleunigen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um sich über unsere Möglichkeiten zur schnellen Prototyperstellung zu informieren.

Pilotfertigung

Die entscheidende Verbindung zwischen Produktentwicklung und Volumenfertigung ist die Pilotfertigung. In dieser Phase werden GLP-Studien, vorklinische, klinische und kleinvolumige Fertigungen unter Chargenfreigabeprotokollen durchgeführt. Wenn Sie sich für TE entscheiden, wird Ihre Pilotfertigung durch dedizierte Reinräume, Produktionsressourcen und ein Qualitätssystem unterstützt, das Sicherheit und Flexibilität gewährleistet. In der Pilotfertigungsphase werden Designentwicklung, Prozessentwicklung und Qualitätssysteme zusammengeführt, um die Produktionsprozesse und Inspektionsanforderungen für die Volumenfertigung zu optimieren.

TE bietet folgende Dienstleistungen für die Pilotfertigung:

• Prozessentwicklung
• Design und Konstruktion von Montagewerkzeugen und -halterungen
• Prozess-FMEA
• Produkthauptakten
• Designübertragung zur Fertigung
• Prozessvalidierung
• Fertigung klinischer und kleinvolumiger kommerzieller Produkte

Kontaktieren Sie uns noch heute und erfahren Sie mehr über die qualifizierten Ingenieure von TE und unsere hochwertigen Prozesse zur Erfüllung der Anforderungen bei Ihrer Pilotfertigung.

Volumenfertigung

TE bietet hochwertige und flexible Fertigungslösungen für fortschrittliche Kathetersysteme, einschließlich Fertiggeräte und Komponenten. Unsere Fertigungsanlagen sind gemäß ISO 13485:2003 und MDD:EC 93/42/EEC Anhang II.3 zertifiziert. Unser Werk in Boston ist sowohl bei der FDA als zugelassene Fertigungsanlage für Fertiggeräte sowie beim japanischen MHLW registriert. Unser breites Spektrum an Fertigungslösungen ist flexibel genug, um Sie in allen Phasen Ihrer Produktentwicklung zu unterstützen, von unseren drei US-Standorten in Kalifornien, Minnesota und Massachusetts bis hin zur hochvolumigen Fertigung in Costa Rica. TE verfügt in seinen vier Werken über mehr als 8000 Quadratmeter Fertigungsfläche, darunter 2800 Quadratmeter ISO-zertifizierte Reinräume der Klasse 100.000.

TE stellt für die weltgrößten OEMs medizinischer Geräte und viele aufstrebende Unternehmen folgende Produkte bereit:

  • Ballonkatheter
  • Führungsdrähte
  • Lenkbare Katheterschäfte und Katheterschäfte mit fester Krümmung
  • Umflochtene und gewickelte Katheterschäfte
  • Sterile Fertiggeräte

Der Übergang zum Fertigungsprozess erfolgt bei TE parallel zur Produktentwicklung. Dadurch kann eine erfolgreiche Prozessvalidierung sichergestellt und die Zeit bis zur hochvolumigen Produktion verkürzt werden. Schlanke Verfahren fließen in das Produktdesign ein, und unsere Fertigungsingenieure sorgen während des Produktlebenszyklus für kontinuierliche Optimierungen. Wir helfen Ihnen dabei, all Ihre Anforderungen bezüglich Volumenfertigung zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über die Dienstleistungen von TE zu erfahren.