Sicherheit und Schutz von Gebäuden

Anwendung

Schutz und Sicherheit gleich integriert

Die Brandschutz- und Sicherheitslösungen von TE vereinfachen die Produktentwicklung und verkürzen die Markteinführungszeit.

TE bietet Lösungen mit Hochleistungskomponenten für die Sicherheit und den Schutz von Gebäuden, die sich in moderne intelligente Gebäude integrieren lassen. Wir stellen eine Vielzahl von elektromechanischen und elektronischen Produkten zur Lösung vieler Herausforderungen beim Design bereit. Bei der Entwicklung sind einfache Modifizierungen bis hin zu einzigartigen kundenspezifischen Lösungen möglich. Mit einer kundenorientierten Produktentwicklung, technischem Support und einfachem Zugang zu weiteren Online-Informationen unterstützt Sie TE mit zuverlässigen, mühelos installierbaren und branchenführenden innovativen Produktlösungen, um im Bereich der Gebäudeintelligenz konkurrenzfähig zu bleiben. Arbeiten Sie mit uns zusammen, um dem Trend zu immer intelligenteren Gebäuden stets einen Schritt voraus zu sein.  

Sicherheitsüberwachung

Ein typisches Sicherheitsüberwachungssystem besteht aus einer Kamera, DVR-/NVR-Speicherprodukten, verschiedenen Übertragungsprodukten und anderen Komponenten. Das System überträgt Videosignale in einer geschlossenen Schleife durch Glasfaser- oder Koaxial-Kabel oder durch Funkwellen. Somit entsteht ein vollständiges und unabhängiges System von der Kamera über die Bildanzeige bis hin zur Aufzeichnungseinheit. Da Sicherheitsüberwachungssysteme normalerweise in widrigen Umgebungen eingesetzt werden, müssen sie vor Schäden durch Zwischenfälle wie Überspannungsstöße und Kurzschlüsse in der Stromversorgung geschützt werden.

Feuermelder

Bei Sicherheits- und Feuermeldesystemen sind aufgrund der Fehlerzustände, die bei diesen Anwendungen auftreten, Schutzschaltungen und spezielle Sicherheitsanforderungen notwendig. Zu den möglichen Fehlern zählen Kurzschlüsse in den Sensorleitungen oder ein Überhitzen der Batterie. Die nachfolgenden Bauelemente werden für den Schutz solcher Systeme empfohlen. Bei der Auswahl einer Schutzvorrichtung müssen auch die unterschiedlichen Stromstärken sowie die Anforderungen von UL864 berücksichtigt werden.

Zugangssteuerung

Ein Zugangssystem besteht aus einer Zugangssteuerung, einem Kartenleser, einer elektrisch betriebenen Verriegelung, Übertragungskomponenten sowie weiteren Bauteilen. Das von Ihnen entworfene Zugangssystem soll die Sicherheit von Personal und Eigentum gewährleisten. Dafür sind eine hohe Zuverlässigkeit sowie Widerstandsfähigkeit gegenüber elektromagnetischen Interferenzen, Blitzschlägen und anderen Vorfällen erforderlich, die das System beschädigen können. Unsere Produkte für Sicherheitsüberwachung und Zugangssysteme umfassen PolyZen-Bauelemente, Gasentladungsröhren, Sicherungen, PolySwitch PPTC-Bauelemente für Telekommunikation sowie ESD-Schutzvorrichtungen.