Intelligentes Ladekabel

Fallbeispiel

DIE HERAUSFORDERUNG

Sinnvolle Elektromobilitätsinfrastrukturen werden möglich, die ein Netz von Ladestationen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge bereitstellen.

Unser Ansatz

TE und das Berliner Unternehmen Ubitricity haben gemeinsam ein innovatives Ladesystem entwickelt, das eine sinnvolle Elektromobilitätsinfrastruktur schaffen soll. Die neuen intelligenten Ladekabel bieten sichere Verbindungen, kostengünstige Messungen der aufgenommenen Energie und die Übertragung von Verbrauchsdaten an die Energiequelle. 

Die Ergebnisse

Das intelligente Ladekabel ist mit dem IEC 62196-2 Typ 2-Stecker von TE und einem Elektroniksystem ausgestattet und unterstützt den Lademodus 3. Die Technik ist abwärtskompatibel, sodass das intelligente Ladekabel überall für Ladevorgänge ausreicht und Fahrer an Systemausgängen sowie an Standardladesäulen laden können.