Die Battery Show 2016

Elektrizität, Mobilität und Innovation

TE Connectivity (TE) stellte auf der Battery Show 2016 sein Portfolio an Lösungen für Hybrid- und Elektromobilität vor, darunter die neuesten Entwicklungen in der Sensortechnik.

Die Battery Show North America 2016. Die Vernetzung von Elektrizität, Mobilität und Innovation – Sprechen Sie auf der Messe mit Fachleuten und Führungskräften von TE und bewundern Sie unser neuestes transparentes Auto. Diese Plattform wurde entwickelt, um unsere neueste Technik zu präsentieren. Sie können sich bei jeder einzelnen Verbindung auf kompakte, umweltfreundliche, gewichtreduzierte und intelligente Lösungen von TE verlassen.

Konzentriert auf die Messe

Präsentation eines transparenten Autos

TROY, MICHIGAN, USA – Als Chadwick Taylor, ein Senior Manager im Bereich Hybrid- und Elektrofahrzeuge bei TE Connectivity, erstmals an der Battery Show teilnahm, sah er auf dem gesamten Messegelände hauptsächlich Autobatterien und Zubehörprodukte.

Fünf Jahre später hat sich laut Taylor der Anblick im riesigen Suburban Collection Showplace in Novi, Michigan erheblich verändert.

„Wir haben Besucher, die sich für elektrische Motorräder interessieren“, berichtet Taylor. „Andere Besucher kommen zu uns wegen elektrischen Akkus. Und wieder Andere interessieren sich für Energiespeicherung.“

„Im Lauf der Jahre hat sich die Messe in Bereiche wie Ladetechnik, Sicherheitsstromversorgung und Elektrofahrzeuge erweitert und ausdifferenziert. Gleichzeitig hat sich auch TE weiterentwickelt. TE stellt hier sein Produktportfolio vor, das Lösungen für alle auf der Messe vertretenen Bereiche bietet.“

Laut Chadwick Taylor, der für die Identifizierung und den Ausbau der Inhalte von TE im Bereich Hybrid- und Elektrofahrzeuge in Nordamerika verantwortlich ist, sind die Besucherzahlen am Messestand von TE von 150 im Jahr 2012 auf mehr als 530 im Jahr 2015 gestiegen.

Auf der Battery Show, einer dreitägigen Messe in Novi, einem Vorort von Detroit (USA), werden die neuesten Entwicklungen der Technik für Batterien, Hybrid- und Elektrofahrzeuge und die entsprechenden Sensoren vorgestellt. Zu den Besuchern zählen technische Leiter, Wissenschaftler, Ingenieure, Medienvertreter, Projektleiter, Käufer und die Führungskräfte von Unternehmen auf der ganzen Welt.

Die von TE auf der Messe präsentierte Technik basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung und Innovation im Bereich der Hochspannungsübertragung und -verteilung. Die Lösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge beinhalten eine umfassende Palette an Steckverbindern, Kontakten, Sensoren, Kabelsätzen, Schützen und Bauelementen für den Akkuanschluss zum Schutz der Energieströme in Hybrid- oder Elektrofahrzeugen. TE ist gut aufgestellt, um den Erfolg von Autoherstellern zu beschleunigen, die im Markt mit vernetzten Autos eine führende Position einnehmen möchten. 

EVC 250 Hochvoltschütz
EVC 250 Hochvoltschütz
Hybridelektro-Ladekoppler
Hybridelektro-Ladekoppler
Manuelle Hybrid-Elektrotrennstecker
Manuelle Hybrid-Elektrotrennstecker
Hybrid-Elektro-HVA 800
AMP+ Hochstrom-Steckverbinder HVP 800

„Das transparente Auto verleiht unserer Botschaft sogar noch nachhaltiger Ausdruck.“

– Chadwick Taylor

Im Mittelpunkt des Stands von TE stand dieses Jahr ein transparentes Automodell, das als Plattform entwickelt wurde, um allen Messebesuchern die neueste Technik von TE zu verdeutlichen. In dem Auto sind mehr als 200 Produkte von TE verbaut. Zudem deckt es einen großen Themenbereich ab: von der Energie- und Datenverteilung über Sensoren, Umgebungsbeleuchtung und Sicherheitssysteme bis hin zur Hybrid- und Elektromobilität. Es verdeutlicht die Ausrichtung des Unternehmens auf die Entwicklung kleinerer, umweltfreundlicherer, leichterer und intelligenterer Lösungen.

„Das transparente Auto verleiht unserer Botschaft sogar noch nachhaltiger Ausdruck“, erklärt Taylor. „Es zeigt auf, was TE der Automobilindustrie bieten kann. Es ist eine Gelegenheit, die Besucher zu überzeugen, dass sie in puncto Hochspannungslösungen bei TE an der richtigen Adresse sind. Wenn sie nach Beleuchtungslösungen suchen, können sie ebenfalls auf TE zählen. Und bei Relais, Infotainment und Sensoren. Auch wenn es sich um die Battery Show handelt, finden sie bei TE Lösungen für Hochspannungs- und viele andere Anwendungen.“

Den Verbrauchern wird von TE und den anderen vertretenen Unternehmen eine immer größere Auswahl an Produkten für Hybrid- und Elektrofahrzeuge geboten. Da die Autohersteller mehr Modelle denn je anbieten und zudem neue Unternehmen auf den Markt drängen, erwartet Taylor, dass die Käufer von einigen gewaltigen technischen Fortschritten profitieren werden.

„Früher gingen die Verbraucher zu einem OEM und fanden ein Fahrzeug vor“, sagte er. „Jetzt bieten sie mehrere Pakete mit verschiedenen Antrieben an. Der Verbraucher kann z. B. zwischen Reihenvierzylinder- und V6-Motoren wählen. Sie können alles zwischen einem vollständigen Hybrid- und einem reinen Elektrofahrzeug erwerben.

„Auch die Kosten verändern sich. Die Fahrzeugpreise fallen, da neue große Wirtschaftsräume auf den Plan treten. Dadurch werden Autos für die Verbraucher erschwinglicher.“