Nelson Almeida, EMEA-Produktmanager für den Bereich Verbinder, Kabelschuhe und Kabelklemmen
Nelson Almeida, EMEA-Produktmanager für den Bereich Verbinder, Kabelschuhe und Kabelklemmen
Unsere Herausforderung besteht darin, außergewöhnliche Produkte und Lösungen zu entwickeln, die nicht nur die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen, sondern diese auch voraussehen.

Seine Kunden zufriedenzustellen hat bei ihm höchste Priorität. Nelson Almeida begann seine Arbeit bei TE Connectivity (TE) im Jahre 2002 als Produktmanager für unterirdische Verbinderlösungen. Heute ist er der Manager für den kompletten Bereich Verbindungs- und Anschlusstechnik für den Wirtschaftsraum EMEA. Dank seiner umfangreichen Erfahrung als Entwicklungsingenieur und Projektmanager ist Nelson Almeida in der Lage, innovative Anschlusssysteme zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Kunden gerecht werden. Zusammen mit seinem erfahrenen Team bietet er für jedes Projekt angepasste Lösungen und wird so den Herausforderungen der Kunden gerecht.

1

Welchen Herausforderungen der Kunden sehen Sie sich heute gegenüber?

Heutzutage sind Sicherheit, Zuverlässigkeit und Einfachheit für unsere Kunden äußerst wichtig. Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertige Kontaktverbinder zu liefern, die die Sicherheit der Installateure und die Zuverlässigkeit der elektrischen Versorgung gewährleisten und über mehrere Jahrzehnte ohne Ausfälle betrieben werden können.

Alle unsere neuen Produkte wurden auf die Bedürfnisse unserer Kunden hin entwickelt. Deshalb können unsere Anschlusssysteme auch ganz einfach und schnell mit einem Standard-Steckschlüssel an jede Art von Kabel installiert werden.

2

Was war Ihr bislang interessantestes Projekt?

Alle Projekte, an denen wir arbeiten, haben ihren Reiz. Sie verlangen immer wieder neue Ansätze und Lösungen, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden. Allerdings muss ich zugeben, dass ich Elektrifizierungsprojekte in Schwellenländern besonders spannend und inspirierend finde. Denn da können wir die direkten Auswirkungen unserer Arbeit auf das Leben der Einwohner bewerten. 

3

Welche Rolle spielt Innovation für TE und für Sie in Bezug auf die Umsetzung in den Lösungen, die wir unseren Kunden anbieten?

Um unseren Kunden innovative Lösungen und Antworten auf ihre Herausforderungen von morgen zu bieten, ist die Weiterentwicklung unserer bestehenden Produkte wichtig. Die größte Stärke von TE sind die Mitarbeiter: Wir sind alle unterschiedlicher Herkunft und besitzen verschiedene Kenntnisse und Erfahrungen. Dadurch sind wir in der Lage, Herausforderungen auf verschiedene Art und Weise zu bewältigen.Trotzdem haben wir alle ein gemeinsames Ziel: ein außergewöhnliches Kundenerlebnis zu bieten. 

Nelson Almeida, EMEA-Produktmanager für den Bereich Verbinder, Kabelschuhe und Kabelklemmen
Nelson Almeida, EMEA-Produktmanager für den Bereich Verbinder, Kabelschuhe und Kabelklemmen
Unsere Herausforderung besteht darin, außergewöhnliche Produkte und Lösungen zu entwickeln, die nicht nur die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen, sondern diese auch voraussehen.

Seine Kunden zufriedenzustellen hat bei ihm höchste Priorität. Nelson Almeida begann seine Arbeit bei TE Connectivity (TE) im Jahre 2002 als Produktmanager für unterirdische Verbinderlösungen. Heute ist er der Manager für den kompletten Bereich Verbindungs- und Anschlusstechnik für den Wirtschaftsraum EMEA. Dank seiner umfangreichen Erfahrung als Entwicklungsingenieur und Projektmanager ist Nelson Almeida in der Lage, innovative Anschlusssysteme zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Kunden gerecht werden. Zusammen mit seinem erfahrenen Team bietet er für jedes Projekt angepasste Lösungen und wird so den Herausforderungen der Kunden gerecht.

1

Welchen Herausforderungen der Kunden sehen Sie sich heute gegenüber?

Heutzutage sind Sicherheit, Zuverlässigkeit und Einfachheit für unsere Kunden äußerst wichtig. Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertige Kontaktverbinder zu liefern, die die Sicherheit der Installateure und die Zuverlässigkeit der elektrischen Versorgung gewährleisten und über mehrere Jahrzehnte ohne Ausfälle betrieben werden können.

Alle unsere neuen Produkte wurden auf die Bedürfnisse unserer Kunden hin entwickelt. Deshalb können unsere Anschlusssysteme auch ganz einfach und schnell mit einem Standard-Steckschlüssel an jede Art von Kabel installiert werden.

2

Was war Ihr bislang interessantestes Projekt?

Alle Projekte, an denen wir arbeiten, haben ihren Reiz. Sie verlangen immer wieder neue Ansätze und Lösungen, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden. Allerdings muss ich zugeben, dass ich Elektrifizierungsprojekte in Schwellenländern besonders spannend und inspirierend finde. Denn da können wir die direkten Auswirkungen unserer Arbeit auf das Leben der Einwohner bewerten. 

3

Welche Rolle spielt Innovation für TE und für Sie in Bezug auf die Umsetzung in den Lösungen, die wir unseren Kunden anbieten?

Um unseren Kunden innovative Lösungen und Antworten auf ihre Herausforderungen von morgen zu bieten, ist die Weiterentwicklung unserer bestehenden Produkte wichtig. Die größte Stärke von TE sind die Mitarbeiter: Wir sind alle unterschiedlicher Herkunft und besitzen verschiedene Kenntnisse und Erfahrungen. Dadurch sind wir in der Lage, Herausforderungen auf verschiedene Art und Weise zu bewältigen.Trotzdem haben wir alle ein gemeinsames Ziel: ein außergewöhnliches Kundenerlebnis zu bieten.