Brian McGowan
Ich bin stolz darauf, für das Unter-nehmen zu arbeiten, das in der Materialwissenschaft Pionierarbeit geleistet hat und somit das Produkt-portfolio mit zuverlässiger Raychem Warmschrumpftechnik von TE möglich macht.

Brian McGowan ist Manager für das globale Portfolio im Bereich Anlagen- und Wildtierschutz. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Bereitstellung von Isolierungs- und Schutzlösungen für Energieversorgungseinrichtungen, Bahntechnik und OEM-Anwendungen. Das Team von Brian McGowan ist verantwortlich für das Produktmarketing, den technischen Support und die Anwendungsentwicklung im Bereich Anlagen- und Wildtierschutz. 

1

Mit welchen aktuellen Themen beschäftigen sich die Ingenieure von TE derzeit?

Wir wollen außerplanmäßige Stillstände bei Anlagen vermeiden und immer höhere Zuverlässigkeit schaffen. Dies sind die vorrangigen Ziele bei der Weiterentwicklung der Produkte für den Schutz von Tieren und Anlagen von TE Connectivity (TE). In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erarbeitet unser Entwicklungsteam kundenspezifische Lösungen, die sich vorhandener und auch speziell entwickelter Produktkomponenten bedienen, um kritische Betriebseinrichtungen gegen den Einfluss von Vögeln und anderen Tieren zu schützen. Das Raychem Produktportfolio von TE kann die im Zusammenhang mit Vögeln und anderen Tieren auftretenden Probleme lösen. Mit unserer Raychem Materialwissenschaft wird sichergestellt, dass unsere Lösungen auch bei Anwendungen unter aggressiven Umweltbedingungen eine Lebensdauer von bis zu 40 Jahren erreichen.

2

Beschreiben Sie eines Ihrer interessantesten Projekte.

In unserer Branche gibt es zwei Perspektiven: den Schutz von Wildtieren und den Schutz der Anlagen, d. h. die Aufrechterhaltung des Betriebs. Bei TE sind wir stolz darauf, dass wir beide Ziele erreichen und dadurch viele bedrohte Arten vor dem Tod in Hochspannungsleitungen bewahren können. Unsere Produkte schützen jedes Jahr das Leben von Adlern, Schwänen, Störchen und anderen Zugvögeln. Auch unsere Kunden profitieren von diesem Schutz: Nach der Installation werden die durch Vögel/Tiere verursachten Stromunterbrechungen um ganze 90 % reduziert.

3

Was inspiriert Sie? Wie gehen Sie schwierige Probleme an?

Ich bin stolz darauf, für das Unternehmen zu arbeiten, das in der Materialwissenschaft, die das Produktportfolio mit Raychem Warmschrumpftechnik von TE möglich macht, Pionierarbeit geleistet hat. Diese Marke steht für Zuverlässigkeit und Qualität und ist weiterhin erste Wahl für raue Umgebungen auf der ganzen Welt. 

Außerdem arbeite ich gerne an Problemlösungen und lasse mich durch die Arbeit im Team inspirieren. Für den maximalen Erfolg arbeiten die TE Ingenieure und unsere Kunden zusammen an der Ermittlung der Ursache für die Probleme, die von Vögeln und Wildtieren herbeigeführt werden. Aus diesem Grund treffen sich unsere Ingenieure häufig mit Monteuren und Technikern vor Ort und bilden gemeinsame Teams für die Problembehebung und Entwicklung.