Kontaktfreie Verbindungen für Designflexibilität

Anwendung

Das Unmögliche möglich machen

ARISO Contactless Connectivity ermöglicht Verbindungen dort, wo Sie es nicht für möglich gehalten hätten.

Herkömmliche Verbindungen unterliegen Beschränkungen durch Platzmangel, Vibrationen, Staub und Schmutz – für ARISO Contactless Connectivity gilt dies nicht. ARISO Contactless Connectivity überträgt Energie, Daten und Signale über kurze Entfernungen, selbst in derartigen widrigen Umgebungen. Und da ARISO Contactless Connectivity komplexe und kostspielige Kabelbaumkonstruktionen und Schleifringe ersetzen kann, ermöglicht es Verbindungen, wo dies zuvor unmöglich war. Dank der hohen Designflexibilität ist die Wartung und Installation viel leichter. 

  1. Fallbeispiel: Ariso Contactless Connectivity – Video (Englisch)

Mit ARISO Contactless Connectivity können Maschinenbauer und Ingenieure auf eine ganz neue Weise Verbindungen entwickeln. Ariso ermöglicht zuverlässigere Verbindungen mit der uneingeschränkten Flexibilität einer kontaktlosen Lösung – nutzen Sie diese Bewegungsfreiheit. Dieses Fallbeispiel zeigt die Nachteile von Kabeln (in neuen oder vorhandenen Anwendungen) im Vergleich zu einer kontaktlosen Lösung.

  • ARISO Contactless Connectivity in intelligenten Fabriken (Englisch)

  • Kontaktlose ARISO-Verbindungen und ihre Vorteile (Englisch)

  • Intelligentere Fabriken (Englisch)

2287598-1 Contactless Connectivity-Bauelemente  1
  • Anzahl von Positionen 4
  • Anzahl der Signalpositionen 2
  • Input/Output-Konfiguration 2/PNP-Signal, 1/+24 V DC, 1/GND
  • Anzahl der Leistungspole 1
  • Anzahl der Massepositionen 1
  • Ausgangsstrom (max.) 500
  • Nennleistung 12
  • Arbeitsspannung 24
  • Datentyp PNP Unidirektional
  • Körperlänge 80
  • Kabelsatzlänge 300
  • Durchmesser Körper 30
  • Betriebstemperaturbereich -20 – 55
  • Betrieb Energieübermittler/Datenempfänger
  • IP-Schutzart IP67
  • Kodierung A
2287598-2 Contactless Connectivity-Bauelemente  1
  • Anzahl von Positionen 4
  • Anzahl der Signalpositionen 2
  • Input/Output-Konfiguration 2/PNP-Signal, 1/+24 V DC, 1/GND
  • Anzahl der Leistungspole 1
  • Anzahl der Massepositionen 1
  • Ausgangsstrom (max.) 500
  • Nennleistung 12
  • Arbeitsspannung 24
  • Datentyp PNP Unidirektional
  • Körperlänge 80
  • Kabelsatzlänge 300
  • Durchmesser Körper 30
  • Betriebstemperaturbereich -20 – 55
  • Betrieb Energieempfänger/Datenübermittler
  • IP-Schutzart IP67
  • Kodierung A
2287598-5 Contactless Connectivity-Bauelemente  1
  • Anzahl von Positionen 12
  • Anzahl der Signalpositionen 8
  • Input/Output-Konfiguration 8/PNP-Signal, 1/+24 V DC, 1/GND
  • Anzahl der Leistungspole 1
  • Anzahl der Massepositionen 1
  • Ausgangsstrom (max.) 500
  • Nennleistung 12
  • Arbeitsspannung 24
  • Datentyp PNP Unidirektional
  • Körperlänge 80
  • Kabelsatzlänge 300
  • Durchmesser Körper 30
  • Betriebstemperaturbereich -20 – 55
  • Betrieb Energieempfänger/Datenübermittler
  • IP-Schutzart IP67
  • Kodierung B
2287598-3 Contactless Connectivity-Bauelemente  1
  • Anzahl der Signalpositionen 8
  • Anzahl der Leistungspole 1
  • Anzahl der Massepositionen 1
2287598-4 Contactless Connectivity-Bauelemente  1
  • Anzahl von Positionen 12
  • Anzahl der Signalpositionen 8
  • Input/Output-Konfiguration 8/PNP-Signal, 1/+24 V DC, 1/GND
  • Anzahl der Leistungspole 1
  • Anzahl der Massepositionen 1
  • Ausgangsstrom (max.) 500
  • Nennleistung 12
  • Arbeitsspannung 24
  • Datentyp PNP Unidirektional
  • Körperlänge 80
  • Kabelsatzlänge 300
  • Durchmesser Körper 30
  • Betriebstemperaturbereich -20 – 55
  • Betrieb Energieempfänger/Datenübermittler
  • IP-Schutzart IP67
  • Kodierung A