Ankündigung eines neuen TE-Produkts: Nass steckbare Steckverbinder HydraElectric der Marke SEACON

SEACON EWM

Nass steckbare Steckverbinder HydraElectric

In Übereinstimmung mit den neuesten Industriestandards und Anwenderspezifikationen konzipiert, entwickelt, getestet und quali-fiziert. Die Konstruktion verfügt über eine modulare Bauweise, die mit einer minimalen Zahl von Komponenten eine Vielzahl von Konfigura-tionen ermöglicht. Die erfolgreiche Anwendung in Standard-Schalt-tafel-, Querwand- und Stab-Plate-Schnittstellen belegt die Eignung des nass steckbaren Steckverbinders HydraElectric als Ersatz für vorhandene Produkte ohne Auswirkungen auf die Kunden-Hardware.

May 02, 2017

TE Connectivity (TE), ein weltweit führendes Unternehmen für Verbindungs- und Sensorlösungen, stellte unlängst seinen nass steckbaren Steckverbinder HydraElectric der Marke SEACON vor. Dieser in Übereinstimmung mit den neuesten Industriestandards (einschließlich ISO 13628-6 und API 17F SEAFOM) konzipierte, entwickelte, getestete und qualifizierte Steckverbinder ist im ROV-, Stab-Plate- und manuellen Modus verfügbar. Der modulare Aufbau des Steckverbinder mit 4, 7 oder 12 elektrischen Leitungen ermöglicht vielfältige Konfigurationen für die Verwendung in Strom- und Signalnetzen in Unterwasser-Steuerungssystemen.

Der Steckverbinder HydraElectric von TE unterstützt kommende Industriestandards für die Energieverteilung in Unterwasser-Steuerungssystemen. Robuste maritime Systeme erfordern Steckverbinder für die Hochgeschwindigkeitskommunikation und diverse Arbeitsströme. Der sowohl für 1500 VDC als auch für 1000 VAC (Stift zu Stift) qualifizierte Steckverbinder HydraElectric ermöglicht ein kupferbasiertes Hochgeschwindigkeits-Ethernet und unterstützt die Industriestandards für Ethernet-Protokolle einschließlich CAN-Bus-Kompatibilität. 

„Der Steckverbinder HydraElectric ergänzt das umfangreiche Produktangebot von TE für die unterseeische Öl- und Gasförderung. Dies ermöglicht TE-Kunden den Bezug einer Komplettlösung für Glasfaser-, Energie- und Datenverbindungen von einem einzigen Technologiepartner“, sagte Bjørn Hallvard Lund, globaler Produktmanager Aerospace, Defense & Marine bei TE Connectivity.

Die Konstruktionsmerkmale des Steckverbinders HydraElectric von TE ermöglichen die Anwendung in Standard-Schalttafel-, Querwand- und Stab-Plate-Schnittstellen, was es den Kunden ermöglicht, bestehende Hardware mit minimalem Aufwand auszutauschen, zu aktualisieren oder zu modifizieren. 

Der für die Verwendung in einer Wassertiefe von 4000 m freigegebene Steckverbinder verfügt über ölgefüllte Doppelbarrieren für die Aufrechterhaltung des Druckausgleichs. Der Steckverbinder ist zudem ohne Kathodenschutz korrosionsbeständig.

 

Über TE

TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL) TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar. Unser Engagement für Innovation ermöglicht Fortschritte in verschiedenen Bereichen: Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause. TE bietet eine unübertroffene Bandbreite an Verbindungs- und Sensorlösungen, die sich unter extrem anspruchsvollen Bedingungen bewährt haben. So helfen wir, unsere Welt zuverlässiger, sauberer, intelligenter und vernetzter zu machen. Mit 75.000 Mitarbeitern, darunter 7.000 Entwicklungsingenieuren, arbeiten wir mit Kunden aus fast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS.

Erfahren Sie mehr.