Ankündigung eines neuen TE-Produkts: MC801-Glasfaser-Steckverbinder

deutsch-mc801

Glasfaser-Steckverbinder MC801

Der MC801-Steckverbinder kombiniert die Leistungsfähigkeit der optischen ARINC 801-Kontakte mit dem etabliertem Standard und der Technologie der D38999 Steckverbinder der Serie III.

March 01, 2016

TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL), ein weltweit führendes Unternehmen für Verbindungs- und Sensorlösungen, gab heute die Einführung der MC801-Glasfaser-Steckverbinder bekannt. Dieses Produkt unterstützt zahlreiche Hochgeschwindigkeitsprotokolle und bietet dank der Glasfasertechnik mit physischen Kontakten eine niedrige Einfügedämpfung über mehrere Steckverbinderkontakte hinweg.

Der wachsende Bedarf an sicheren Hochgeschwindigkeitsdaten und an sicherer Signalübertragungskommunikation in der Luft-und Raumfahrt, aber auch der Verteidigungsbranche gilt als entscheidender Wachstumsfaktor des Glasfasermarkts. „Wir sind erfreut, diesen neuen Industriestandard erreicht zu haben“, so Noel Thornton, Produktmanager bei TE. „Das MC801-Produktangebot erweitert das ohnehin schon beeindruckende Glasfaserportfolio von TE, zu dem unter anderem die Expanded Beam-Technologien und die bekannten DEUTSCH-Steckverbinder mit physischen Kontakten zählen.“

Glasfaser verdrängt Kupfer immer mehr, weil sie sicherer, leichter und effizienter ist und eine höhere Übertragungskapazität bietet. Glasfaserkabel und -Steckverbinder sind ein effektives Übertragungsmedium, denn sie sind weniger von externen und internen Störungen betroffen. Für die Datenübertragung können je nach Systemanforderungen und Verbindungslänge sowohl Singlemode- als auch Multimode-Glasfaserkabel eingesetzt werden. 

ARINC 801 ist ein Industriestandard für Glasfaser-Steckverbinder und optische Kontakte und mittlerweile für viele Anwendungen die bevorzugte Glasfaserlösung für physischen Kontakt. Zu den Zielmärkten der MC801-Produkte von TE zählen die zivile und militärische Luft-und Raumfahrt, Bodenfahrzeuge, Soldatensysteme sowie C5ISR-Systeme (Command, Control, Communications, Computing, Combat Systems, Intelligence, Surveillance und Reconnaissance). Produktanwendungen sind unter anderem die Bereiche Bordunterhaltung in Flugzeugen, Radar, Schiffsnachrüstungen, Kommunikation, Munition, unbemannte Luftfahrzeuge, Bordnetzwerke von Flugzeugen und Ethernet-Schalter. Der Steckverbinder ist ein Gemeinschaftsprodukt, das protokollunabhängig und sicher ist und Gehäuse nach MIL-DTL-38999-Standard verwendet.

Der MC801 ist in einer Vielzahl von Materialien wie Aluminium, Verbundstoff, Edelstahl und Marine-Bronze erhältlich. Die Außengehäuse verfügen über eine korrosionsbeständige Oberfläche aus einem RoHS-konformen Material. Die Außengehäusebeschichtung besteht aus schwarzem Zink oder Nickel.
 

Über TE

TE Connectivity (NYSE: TEL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar. Unsere Lösungen für Verbindungstechnologie und Sensorik spielen eine Schlüsselrolle in einer zunehmend vernetzten Welt. Wir arbeiten mit Ingenieuren zusammen, um aus ihren Ideen innovative Produkte zu entwickeln. Wir definieren die Grenzen des Möglichen stets aufs Neue. Dazu nutzen wir intelligente, effiziente und hochleistungsfähige Produkte und Lösungen von TE, die sich bereits unter rauen Bedingungen bewährt haben. Mit 72.000 Mitarbeitern, darunter 7.000 Entwicklungsingenieuren, arbeiten wir mit Kunden aus fast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS – www.TE.com.

Erfahren Sie mehr.