Ankündigung eines neuen TE-Produkts: Voreilender Kontakt

PTL mit voreilendem Kontakt

Power Triple Lock Steckverbinder mit voreilenden Kontakten

Der MFBL-Steckverbinder (Make First, Break Last) verfügt über anwendungsspezifische Erdungskomponenten. Das Design des Power Triple Lock-Steckverbinders ermöglicht sichere Verbindungen für Elektro- und Haushaltsgeräte sowie Betriebs- und Gebäudeausstattung.

February 02, 2016

 

MENLO PARK, Kalifornien, USA – 2. Februar 2016 –

 

TE Connectivity (TE), ein Weltmarktführer für Verbindungslösungen, bietet nun im Rahmen seiner Power Triple Lock-Produktlinie einen Steckverbinder mit voreilendem Kontakt (Make First, Break Last, MFBL) an. Dank des anwendungsspezifischen Erdungsdesigns des neuen MFBL-Steckverbinders kann die Erdungsverbindung vor den Stromanschlüssen erfolgen. Diese wird solange beibehalten, bis die Stromanschlüsse unterbrochen werden. Diese Funktion erfüllt eine wichtige Anwendungsanforderung einer Vielzahl von Stromanschlüssen im mittleren Bereich für Elektro- und Haushaltsgeräte sowie Betriebs- und Gebäudeausstattung.

 

Der MFBL-Steckverbinder nutzt das bewährte Power Triple Lock-Steckverbinderdesign von TE und kann daher einfacher montiert werden. Zudem sind sicherere Verbindungen als mit anderen Stift-und-Buchsen-Steckverbinderlösungen möglich. Der MFBL-Steckverbinder mit 3 Positionen für Kabel-an-Leiterplatte- oder Kabel-an-Kabel-Anwendungen beruht auf einem 6,0-mm-Raster. Wie andere Power Triple Lock-Steckverbinder verfügt er über eine Nennspannung von 600 V AC oder DC, wobei der MFBL-Steckverbinder auf einen Maximalstrom von 12 A begrenzt ist, da die Kontakte nur für Drahtstärken von bis zu 16 AWG (1,3 mm2) geeignet sind.

 

Power Triple Lock-Steckverbinder bieten folgende Vorteile: Polarisierung und Kodierung zur Vermeidung von Fehlsteckungen, ein Design, das ein Verhaken, der Drähte an Kontakten oder Gehäusen verhindert, ein Verriegelungsmechanismus zum Sichern der Verbindung beim Einrasten von Kappe und Stecker sowie ein Design mit geringer Einsetzkraft für eine vereinfachte Montage. Im Sinne einer zusätzlichen Zuverlässigkeit stellt die optionale TPA-Vorrichtung (Terminal Position Assurance) sicher, dass die Kontakte fest im Gehäuse eingesetzt sind, während die optionale CPA-Vorrichtung (Connector Position Assurance, Steckverbinderpositionssicherung) ein versehentliches Trennen des Steckverbinders verhindert.

 

„Für Entwicklungsingenieure, die einen Kabel-an-Leiterplatte- oder Kabel-an-Kabel-Steckverbinder mit Erdung benötigen, ist der neue MFBL-Steckverbinder die perfekte Lösung“, so Angie McMillin, Leiterin der Power Interconnect Global Family von TE Appliances. „Dank der Power Triple Lock-Plattform bieten die MFBL-Steckverbinder im Vergleich zu konkurrierenden Produkte auf dem Markt zudem eine außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Montageergonomie.“

 

Die neuen Gehäuse der MFBL-Steckverbinder sind etwas länger als die der Power Triple Lock-Standardsteckverbinder. Sie sind mit dem Glühdrahttest konform und für Betriebstemperaturen von -55 bis 105 Grad Celsius ausgelegt. Die Kontakte bestehen aus verzinnter Kupferlegierung und verfügen über neue, längere Buchsen und Flachstecker für die Erdungsverbindung. Für die Stromanschlüsse werden zudem die vorhandenen
Power Triple Lock-Steckverbinderflachstecker mit Standardlänge eingesetzt.

 

 

Pressekontakt:

Pressearbeit:

Karl Grubb

TE Connectivity

336-727-5622

karl.grubb@te.com 

 

Produktmitteilungen:

Angie McMillin

TE Connectivity

717-986-7391

angella.mcmillin@te.com

 

 

 

Über TE

TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL) TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar. Unser Engagement für Innovation ermöglicht Fortschritte in verschiedenen Bereichen: Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause. TE bietet eine unübertroffene Bandbreite an Verbindungs- und Sensorlösungen, die sich unter extrem anspruchsvollen Bedingungen bewährt haben. So helfen wir, unsere Welt zuverlässiger, sauberer, intelligenter und vernetzter zu machen. Mit 75.000 Mitarbeitern, darunter 7.000 Entwicklungsingenieuren, arbeiten wir mit Kunden aus fast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS.

Erfahren Sie mehr.