Neues Produkt: Industrieller DiBO+ Ladekabelsatz für Elektrofahrzeuge

EINFACHES UND SICHERES LADEN VON ELEKTROFAHRZEUGEN

EINFACHES UND SICHERES LADEN VON ELEKTROFAHRZEUGEN

TE Connectivity (TE) hat seine EV-Ladekabelsätze für Typ-1-Anschlüsse mit einem neuen und verbesserten Gehäusedesign sowie einem ergonomischen Griff ausgestattet. Die EV-Ladekabelsätze sind für maximale Steckzyklen ausgelegt. Dabei wurden in entsprechenden Prüfungen bereits 10.000 Steckzyklen bestätigt.

August 04, 2017

TE Connectivity (TE), ein weltweit führendes Unternehmen für Verbindungs- und Sensorlösungen, präsentiert die neue Generation der DiBO EV-Ladekabelsätze für Typ-1-Anschlüsse. Das neue, verbesserte Design DiBO+ ist auch ergonomisch, schlank und flach wie das Vorgängermodell, verfügt jetzt aber über ein äußerst flexibles Kabel, das die UL62-Anforderungen erfüllt.

 

Das neue Design umfasst ein äußerst flexibles Kabel mit herausragender Dauerbiegefestigkeit, maximaler Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit bei allen Bewegungen, während sich dank des kleineren, ergonomischen Griffs das Sicherheitsgehäuse leichter befestigen lässt“, so Zachary Galbraith, Produktmanager von Cable Assemblies bei TE.

 

Die neuen DiBO+ EV-Ladekabelsätze sind mit vielen Funktionen ausgestattet und eignen sich ideal für EV-Ladestationen. Sie bieten eine hohe Steckzykluskapazität von bis zu 10.000 Steckzyklen, die bereits in Prüfungen bestätigt wurden. Das Produkt erfüllt die Anforderungen der SAE J1772-Spezifikationen und ist gemäß UL 2251 UL-zugelassen. Zudem erfüllt das Kabel selbst die Anforderungen gemäß UL62 in Bezug auf Kälteeinwirkung und ist RoHS-konform, ohne dass dies zu Lasten der Flexibilität geht. Die Kontaktsätze sind mit Flüssigsilikonkautschuk zum Schutz vor Korrosion und Feuchtigkeit im Steckverbinderkörper abgedichtet. Die Werkstoffe dieses speziell für den Endbenutzer konzipierten Produkts sorgen für einen druckfesten Steckverbinderkörper, der die Außenbereich-Klassifizierung F1 (UL) mit Beständigkeit gegenüber allgemeinen Automobilflüssigkeiten erfüllt.

 

Mit DiBO+ bietet TE eine kostengünstige Lösung mit einer vierwöchigen Vorlaufzeit für Standardproduktanfragen an. Es sind benutzerdefinierte Kabelendverschlüsse für kundenspezifische Anlagen verfügbar, für die jedoch eine Mindestmenge erforderlich ist. In Verbindung mit DiBO+ können die Betreiber von Stromtankstellen Komplettlösungen für die interne Kabelbaumverdrahtung aus den erstklassigen Produktionsstätten von TE bestellen oder gemeinsam mit den Ingenieuren von TE eine eigene integrierte Lösung entwickeln.

 

TE hat mehr als 75 Jahren Erfahrung in der Verbindungstechnik und der Herstellung von Kabelsätzen. Dies sind unsere Kernkompetenzen, und deshalb können wir den Kunden für ihre Anwendungen in der Automobilindustrie marktführende, sichere und zuverlässige EV-Ladekabellösungen anbieten“, ergänzt Zachary Galbraith.

Über TE

TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 78.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7.000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS.

Erfahren Sie mehr.